Hier sehen Sie die fertige Solaranlage auf dem Dach des Autohauses Marhenke in Celle

Die Solaranlage beliefert die Schnellladesäulen des Autohauses mit Strom (Foto: IBC Solar)

Celle: Autohaus rüstet Immobilie mit Solarstromanlage aus

Anzeige

Die IBC SOLAR AG empfiehlt Autohäusern, die Vorteile einer Solarstromanlage für den gewerblichen Eigenverbrauch zu nutzen. Eine gelungene Verknüpfung von Selbstversorgung, Elektromobilität und Design hat der IBC SOLAR Fachpartner Solarstrom Celle für einen Autohändler aus dem niedersächsischen Celle im Juli 2016 maßgeschneidert. Anlass für die Installation der Eigenverbrauchsanlage im Celler Autohaus Marhenke war der Bau einer Schnellladesäule für Elektrofahrzeuge.

Um zumindest einen Teil der neuen Stromtankstelle mit erneuerbarer Energie betreiben zu können, sollten die Dachflächen des Autohauses für die Produktion von Sonnenstrom genutzt werden. Um die Wirtschaftlichkeit der Anlage zu maximieren, empfahl IBC SOLAR Fachpartner Frank Helms die Aufsplittung der Investition in zwei getrennte Anlagen mit jeweils unter zehn Kilowattpeak (kWp) Leistung. Etwas mehr als neun kWp wurden im Juni 2016 installiert, weitere sechs kWp sollen im kommenden Jahr folgen. Auf diese Weise werden dem Betreiber mehrere hundert Euro EEG-Eigenverbrauchsabgabe pro Jahr erspart. Für die Wirtschaftlichkeit ist diese Abgabe eine wichtige Stellschraube, denn auch durch den hohen Strombedarf der Schnellladesäule wird eine Eigenverbrauchsquote von fast 90 Prozent erreicht. Das entspricht rund 7.500 Kilowattstunden im Jahr.

Für die Befestigung der Module kam eine Individuallösung zum Einsatz. Ein limitierender Faktor waren vorhandene Stahlträger. Diese verlaufen strahlenförmig auf dem halbrunden Dach des Autohauses und sollten nicht angebohrt werden. Auch eine bodennahe Montage der Module war durch die Stahlträger nicht möglich. Nach einer externen Statikprüfung wurde die flexible Aufständerung IBC TopFix 200 Delta-Stütze mit einer Neigung von 20 Grad direkt auf die Stahlträger der Gebäudekonstruktion montiert. Diese Lösung überzeugt auch optisch: Wird die Anlage im kommenden Jahr komplettiert, bilden die Modulreihen die Strahlen einer Sonne – was könnte passender sein, um die Autokäufer auf die Nutzung klimafreundlichen Sonnenstroms hinzuweisen.

Dass Elektromobilität und Solarstrom gut zusammenpassen, zeigt auch ein Blick auf die Kosten für Mobilität.100 Kilometer mit einem Benzinmotor schlagen mit 6,70 Euro zu Buche. Für ein Elektroauto, das mit Strom vom Energieversorger für 28,72 ct/kWh (2015, BDEW) betrieben wird, werden 5,20 Euro fällig. Wer sein Elektrofahrzeug mit Strom aus der eigenen Solarstromanlage speist, zahlt hingegen nur 12 Cent pro kWh und kommt für 100 Kilometer auf Gesamtkosten von nur 2,20 Euro.

Steckbrief
Projektnummer:
184
Objekt:
Autohaus
Ort:
Celle
Beteiligte Unternehmen:
IBC SOLAR AG, Solarstrom Celle
Hersteller:
IBC SOLAR AG
Baujahr:
2016
Quelle:
IBC SOLAR AG


Bilder

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Das Bild zeigt Photovoltaikanlagen auf einer Lagerhalle.

Wedemark: Kosmetikhersteller versorgt sich mit Solarenergie

Der Kosmetikhersteller Rufin / Gieseke cosmetic mit Sitz in einer kleinen Gemeinde namens Wedemark in der Nähe von Hannover setzt bereits seit 2015 auf...

30900 Wedemark

Mehr erfahren

Region Hannover: 7.000 PV-Module installiert

In Lehrte bei Hannover verbauten der Hersteller WINAICO und das Unternehmen BLIS Solar GmbH rund 7.000 Solarmodule auf den Flachdächern der Lagerhallen...

31275 Lehrte

Mehr erfahren
Das Bild zeigt ein Wohnhaus in Hannover

130 Mieter in Hannover profitieren von günstigem Solarstrom

In Hannover realisieren die Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG und der Mieterstromdienstleister Einhundert Energie GmbH ein Photovoltaikprojekt....

30627 Hannover

Mehr erfahren
Hier sehen sie das allkauf Musterhaus in Langenhagen

allkauf eröffnet Musterhaus mit PV-Anlage und Wärmepumpe in Langenhagen

In Langenhagen wurde ein Musterhaus speziell für junge Familien errichtet, welches vor allem durch nachhaltige Gebäudetechnik überzeugt. Beispielsweise...

30855 Langenhagen

Mehr erfahren

Hannover-Kirchrode: PV-Anlage auf der Grundschule Wasserkampstraße

In Hannover-Kirchrode hat enercity 231 PV-Module auf dem Schrägdach der mehrstöckigen Grundschule Wasserkampstraße installiert. Auf einer Fläche von 444 m...

30559 Hannover-Kirchrode

Mehr erfahren
Hier sehen Sie von links nach rechts Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay, Elli und Nikolai von der Schul-Energie-AG sowie enercity-CEO Dr. Susanna Zapreva

Hannover: PV-Anlage auf der Grundschule Am Welfenplatz

Auf dem Flachdach der Grundschule Am Welfenplatz im Hannoveraner Stadtteil List erzeugt eine 141 kWp starke Solaranlage 133.000 kWh Solarstrom pro Jahr...

30161 Hannover

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine Solaranlage auf dem Dach eines Möbelhauses

Möbelhaus in Hannover nutzt Solarstrom zum Eigenverbrauch

Der Energiedienstleister enercity stattet das Möbelhaus Staude in Hannover mit einer riesigen Photovoltaik-Anlage aus. Fortan sollen auf 5.000 m2 Fläche...

30165 Hannover

Mehr erfahren
Dieses Bild zeigt 3 Projektverantwortliche hockend zwischen den Modulen einer großen Flachdachanlage

Hannover: Photovoltaikanlage versorgt Sparkasse

Auf der neuen Verdion-Logistikhalle wurde eine PV-Anlage mit einer Gesamtleistung von knapp 4.700 kWp installiert. Mehr als 11.400 Module erzeugen gut...

30159 Hannover

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die feierliche Inbetriebnahme des Solarparks Fahrenholz

Fahrenholz: Aus Hausmülldeponie wurde ein Solarpark

In Fahrenholz wurde ein Solarpark auf einer ehemaligen Hausmülldeponie errichtet. Die IBS Solar AG übernahm dabei den gesamten Prozess, von Planung bis...

29683 Oerbke

Mehr erfahren

Solarstrom für Hannovers enercity

Der Energiedienstleister enercity setzt beim Neubau seiner Unternehmenszentrale in Hannover auf ein nachhaltiges, energieeffizientes Konzept. Das Gebäude...

30169 Hannover

Mehr erfahren
Das Bild zeigt TROESTER-Geschäftsführer Bernd Pielsticker und enercity-CEO Dr. Susanna Zapreva zwischen den Solarmodulen

Hannovers größte Photovoltaikanlage für den Eigenverbrauch

Auf den Hallendächern des Unternehmens TROESTER ist die derzeit größte Photovoltaikanlage für den Eigenverbrauch in der niedersächsischen Landeshauptstadt...

30519 Hannover-Wülfel

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Solaranlage

Energiewende in Hannover: Solar-Paneele auf Sporthalle

Nach anfänglichen Hürden und dem Einsatz eines Vakuumsaugbaggers ist ein weiteres Solarprojekt ans Netz gegangen: Das Dach einer Sporthalle in...

30455 Hannover

Mehr erfahren
Das Bild zeigt Beteiligte bei dem ersten Spatenstich.

Bürgersolarpark in Bülten für die Gemeinde Ilsede

In der Gemeinde Ilsede in Bülten wurde im Mai 2012 der Bau eines Bürgersolarparks begonnen. Seit Ende 2012 können Bürger:innen mit einer Mindesteinlage...

31241 Ilsede

Mehr erfahren

Auf der Kita Lamme Ost II in Braunschweig erzeugt eine PV-Anlage Strom und Wärme

Die Kita Lamme Ost II in Kiel nutzt Photovoltaik gleich in doppelter Ausführung: Solarkollektoren und PV-Module erzeugen Strom und Wärme für den 2,5...

38116 Braunschweig

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Lilientalhaus in Braunschweig aus der Luft.

Lilienthalhaus in Braunschweig trägt eine Photovoltaikanlage

Das Lilienthalhaus am Braunschweiger Flughafen ist mit der DGNB-Zertifizierung in Gold ausgezeichnet. Grund dafür ist vor allem die einzigartige...

38108 Braunschweig

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein EDEKA-Schild

EDEKA Kappe in Wunstorf nutzt Parkfläche für Solaranlage

In Wunstorf hat Herr Kappe ein spannendes Solarprojekt für den Betrieb seiner EDEKA-Filiale umgesetzt. Eine 99,9 kW starke Photovoltaikanlage bildet das...

31515 Wunstorf

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Solaranlage auf der Schule.

Klimaschutz in Braunschweig: Wilhelm-Bracke-Gesamtschule installiert PV-Anlage

Die Wilhelm-Bracke-Gesamtschule in Braunschweig engagiert sich mit vielen Maßnahmen für den Klima- und Umweltschutz. Mit dem selbst gegründeten...

38120 Braunschweig

Mehr erfahren
Hier sehen Sie Wohnhäuser

Photovoltaikanlagen auf 3 Wohngebäuden in Braunschweig montiert

Auf den Dächern von drei Braunschweiger Wohngebäuden hat SOLARIMO 132 PV-Module verbaut, die jährlich rund 39.500 kWh sauberen Strom produzieren sowie...

38120 Braunschweig

Mehr erfahren

TU Braunschweig montiert Solarmodule

Um einen Beitrag zur klimafreundlichen Energieversorgung zu leisten, hat die TU Braunschweig auf mehreren ihrer Dächer Solarmodule installiert. Der...

38106 Braunschweig

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Solarstrompark auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik.

Zuckerfabrik in Groß Munzel bei Barsinghausen wird zum Solarkraftwerk

Auf dem Gelände einer ehemaligen Zuckerfabrik ist ein gigantisches Solarkraftwerk entstanden: Mehr als 25.000 Solarmodule montierte die AS Solar Projekte...

30890 Barsinghausen

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
184
Objekt:
Autohaus
Ort:
Celle
Beteiligte Unternehmen:
IBC SOLAR AG, Solarstrom Celle
Hersteller:
IBC SOLAR AG
Baujahr:
2016
Quelle:
IBC SOLAR AG
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet