Darmstadt: Moderne Dämmung für historische Forsthäuser

Anzeige

Nahe Darmstadt erwarb die Architektin Romana Buxbaum das alte Forstgehöft am Jagdschloss Kranichstein. Das Anwesen umfasst drei Gebäude, das eigentliche Forsthaus, das nun zum Büro umfunktioniert wurde, sowie die Scheune und die Werkstatt, die künftig als Wohnraum dienen. Trotz umfangreichen Sanierungsarbeiten hinsichtlich Dämmung und Wärmeschutz blieb viel vom originalen Ambiente der Alten Försterei erhalten. Für diese beispielhafte Baumaßnahme erhielt Buxbaum den zweiten Preis in der Kategorie „Bestand“ beim KfW Award 2021.

Bei Baudenkmälern wie dem alten Forstgehöft entfällt der übliche Wärmeschutznachweis der Energieeinsparverordnung – doch so undicht und zugig konnte man die Gebäude unmöglich bewohnen. Hier waren entsprechende Lösungen gefragt. Teils wurden die vorhandenen, einfach verglasten Fenster durch besser gedämmte Flügel auf der Innenseite ergänzt; das Scheunentor dagegen bekam komplett neue Fenster.

Versteckte Gebäudedämmung

Böden und Dächer erhielten eine neue Dämmschicht, die unter den alten Dielen und auf den vorhandenen Sparren angebracht wurde. Die alten Biberschwanzziegel und die Schieferdeckung am Forsthaus ließen sich wiederverwenden.

Die lose verbretterte und vor allem winddurchlässige Werkstatt dagegen brauchte eine gänzlich neue, zweite Haut aus Holz, hinter derer Mineralwolle die Dämmung verstärkt.

„Wie viel Neues kann ich hinzufügen, ohne den Charakter des Ortes zu beeinträchtigen?“, fragte sich Architektin Buxbaum.

Heute darf sie resümieren, dass die Gebäude von außen kaum anders aussehen als zuvor. Im Inneren blieb alles beim Alten.

Originalzustand trotz Dämmschicht

Mit Bedacht ließ Buxbaum das Forsthaus mit seinem Putz und seinen Sandstein-Gewänden wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzen, der auf einem Aquarell aus der Bauzeit überliefert ist. Der neue Büroraum für das derzeit fünfköpfige Team glänzt mit seinem edlen Erscheinungsbild und bietet unterm freigelegten Gebälk komfortable Arbeitsplätze.

Als Schlafplatz dient der Heuboden, der über schlichte Eichentreppen mit feinem Stahlgeländer erreichbar ist. Küchen und Bäder wurden in kleinen Nebenräumen untergebracht, sodass der Hauptraum großzügig offen bleiben konnte.

Trotz neuer Durchbrüche für Türen und Fenster ist auch in der Scheune und Werkstatt viel vom originalen Ambiente erhalten geblieben: Ausgestopfte Tiere zieren die Emporen, forstliches Gerät blieb an seinem Platz.

Dämmung auch im Denkmalschutz möglich

Die Denkmalpflege ebnete den Weg zur nötigen Nutzungsänderung der verstaubten Gebäude und zeigte sich allgemein äußerst kooperativ. Der pflegliche Umgang mit der Bausubstanz ermöglichte einvernehmliche Lösungen.

Der Erfolg des Projekts ist aber vor allem auf die Vision der Bauherrin zurückzuführen: „Architekt sein, das heißt für mich, sich in Dinge hineinzudenken, zu forschen.“

Steckbrief
Projektnummer:
2816
Objekt:
Forstgehöft
Ort:
Darmstadt
Baujahr:
1830
Quelle:
Forstgehöft am Jagdschloss

Weitere Projekte

Hier sehen Sie einen Büroraum

Groß-Bieberau: Bürogebäude als Stahl-Leichtbau

Die Trockenbauer der Steuernagel & Lampert GmbH im hessischen Groß-Bieberau errichteten in Eigenregie den optimal gedämmten Anbau zum bestehenden Bürogebäude....

64401 Groß-Bieberau

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Hausfassade

Effektive Dämmung im hippen Frankfurter B-UP!

Im Frankfurter Stadtteil Nordend ist ein eindrucksvoller Gebäudekomplex entstanden: Das moderne und urbane B-UP! Dank umfangreichen Dämm-Maßnahmen überzeugt...

60389 Frankfurt am Main

Mehr erfahren
Blick auf die Wohngebäude in der Bürgeler Straße 9 – 33 in Frankfurt Fechenheim mit den PVT-Kollektoren auf dem Dach. (Foto: Nassauische Heimstätte)

MFH-Sanierung in Frankfurt: Neue Dämmung, Fenster und Lüftung

Im Zuge einer energetischen Sanierung wurden in 4 Gebäuden der Nassauischen Heimstätte in der Bürgeler Straße in Frankfurt Fechenheim 3-fachverglaste Fenster...

60386 Frankfurt am Main - Fechenheim

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Bürogebäude

M55-Fassade in Eschborn überzeugt in Technik und Gestaltung

Der zuvor marode Bürokomplex M55 in Eschborn erstrahlt in zeitgemäßem Glanz. Von außen fällt vor allem die Street-Art Kunst an der Fassade auf. Aber auch...

65760 Eschborn

Mehr erfahren

Wiesbaden: WDVS-Dämmung im Quartier F

Wie wichtig eine effiziente Gebäudedämmung ist, zeigt ein innovativer Modellversuch in Wiesbaden. Hier wurden verschiedene Baustile erprobt - EnEV und...

65189 Wiesbaden-Weidenborn

Mehr erfahren

Höhere Solargewinne dank Dämmung des Mannheimer Punkthauses

Die im Mannheimer Punkthaus verbauten 9-Kammer-Polycarbonatplatten sorgen dank ihrer Lichtdurchlässigkeit dafür, dass die solar generierte Warmluft im Gebäude...

68307 Mannheim-Schönau

Mehr erfahren

Wohnanlage in Heidelberg mit effizienter Dämmung

Die Heidelberger Wohnanlage "Am Dorf" zeigt auf, wie wichtig gut gedämmte Gebäude sind, um mögliche Wärmeverluste auf ein Minimum zu reduzieren. Zusammen mit...

69124 Heidelberg-Kirchheim

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Baustelle

Aufsparren-Dämmung auf Ludwigscarrée in Speyer

Das Ludwigscarrée in Speyer mit Eigentumswohnungen im Penthouse-Stil wurde dank hocheffizienter Dämmung auf einen modernen und energetisch effizienten Stand...

67346 Speyer

Mehr erfahren
Photovoltaik-Module auf der Meisterschule in Kaiserslautern (Bild: Bezirksverband Pfalz)

Meisterschule Kaiserslautern: Dachdämmung, Solarstrom und neue Nisthilfen

Die Meisterschule in Kaiserslautern wurde klima- und umweltgerecht saniert. Dabei wurde auch das Dach neu gedämmt: Unter dem mit Alu-Trapezblechen...

67657 Kaiserslautern

Mehr erfahren

Hammelburg: Lärchenholz zur Außendämmung

Bei seinem Holzhaus setzt Hans-Josef Fell nicht nur auf eine klimafreundliche Energieversorgung, sondern auch auf eine umfangreiche Dämmung zur...

97762 Hammelburg

Mehr erfahren

Erstklassige Dämmung in Würzburger Forschungs-Zentrum

Das Energy Efficiency Center in Würzburg erforscht die bestmögliche Integration von klimaschonenden Technologien in Gebäuden. Beim Center selbst kommt u. a....

97074 Würzburg

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
2816
Objekt:
Forstgehöft
Ort:
Darmstadt
Baujahr:
1830
Quelle:
Forstgehöft am Jagdschloss
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen