Das Bild zeigt Personen bei der Übergabe des Solardaches.

Feierliche Übergabe des Solardachs am 16.10.2020 in Vilsbiburg (Foto: DRÄXLMAIER Group Fritz Dräxlmaier GmbH & Co. KG)

Dräxlmaier nutzt Parkhausdach mit lichtdurchlässigen Solarmodulen

Anzeige

Die Dräxlmaier Group aus Vilsbiburg, ein Zulieferer der Premium-Automobilindustrie, hat 2020 in den Bau der zu der Zeit größten Photovoltaikanlage mit angebundener Ladeinfrastruktur in Deutschland investiert. Mit einer Fläche von rund 7.000 Quadratmetern und 1,28 Megawatt Spitzenleistung ist die in Vilsbiburg installierte Photovoltaikanlage fähig, täglich rund 350 Ladepunkte mit reiner Sonnenenergie zu versorgen. Mit Hilfe der rund 1,3 MW starken PV-Anlagen können sowohl elektrische Firmenfahrzeuge als auch Elektroautos von Mitarbeitern besonders umweltfreundlichen Strom beziehen.

„Mit der Fertigstellung der neuen Photovoltaikanlage, die wir ohne Fördermittel realisiert haben, unterstützen wir aktiv die Attraktivität und Verbreitung der Elektromobilität, und haben damit zugleich einen wichtigen Mosaikstein zum Erreichen unserer ambitionierten Nachhaltigkeitsziele gesetzt“, so Chairman Fritz Dräxlmaier im Rahmen der Inbetriebnahme. Er betonte dabei, dass die Mobilitätswende nur gelinge, wenn sich die Politik nachdrücklich und energisch für die Energiewende und die damit nötige Infrastruktur einsetze.

Mit seiner innovativen Dachkonstruktion aus transluzenten Photovoltaik-Elementen des Herstellers Solarwatt bietet das vom Generalunternehmen Hörmann installierte Solardach des Parkhauses am Dräxlmaier Standort Vilsbiburg nicht nur technische Highlights. Für Mitarbeiter, die das oberste Parkdeck nutzen, erhöht sich dank der Überdachung auch der Komfort.

Vor allem in den Sommermonaten wird die Sonneneinstrahlung auf ein angenehmes Maß reduziert, sodass sich die Innenräume von abgestellten Fahrzeugen weit weniger erwärmen, als dies ohne Bedachung der Fall wäre. Für eine Innenraumklimatisierung der abgestellten Autos auf Wohlfühltemperatur werden somit deutlich weniger Ressourcen verbraucht. Zugleich fällt tagsüber genügend Licht durch die Dachkonstruktion, um auf dem Parkdeck auch ohne künstliche Beleuchtung eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.

Auch im Winter kann mit zahlreichen Vorteilen gerechnet werden: So schützt das Dach abgestellte Fahrzeuge vor Wind und Schnee. Dadurch kann weitestgehend auf den Einsatz von Streusalz zur Sicherung der Verkehrswege verzichtet werden.

Die Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage in Vilsbiburg steht im Kontext eines globalen Maßnahmenkatalogs, bis 2050 klimaneutral zu sein. „Allein durch die neue Anlage können jährlich rund 560 Tonnen CO2 eingespart werden. Dabei fließt der Strom nicht nur in die Akkus der parkenden Fahrzeuge, sondern wird auch für den allgemeinen Betrieb des Standorts genutzt. Zusätzlich wird reiner Ökostrom von externen Anbietern bezogen.

So deckt der Standort Vilsbiburg künftig 100 Prozent seines Strombedarfs aus regenerativen Ressourcen“, erklärt Fritz Dräxlmaier. Darüber hinaus setzt Dräxlmaier konsequent auf einen stetigen Ausbau der eigenen Elektroauto-Flotte und richtet verstärkt neue Ladepunkte ein, die sogar über eine WLAN-Anbindung für Fahrzeugupdates verfügen. Schon heute besitzen alle deutschen Standorte Lademöglichkeiten für E-Autos.

Steckbrief
Projektnummer:
1239
Objekt:
Transluzente PV-Module als Parkhausdach
Ort:
Vilsbiburg
Beteiligte Unternehmen:
Hörmann
Hersteller:
Solarwatt
Elektrische Leistung:
1.280,00 kW
Größe/ Fläche Photovoltaik-Anlage:
7.000,00 m2
Baujahr:
2020
Quelle:
draexlmaier.com


Bilder

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Das Bild zeigt Wohnareal Obermühle in Eggenfelden

Solarmodule versorgen Großwärmepumpe in Eggenfelden

Ein neues Wohnquartier in Eggenfelden geht mit gutem Beispiel voran: durch die Installation von Photovoltaikanlagen auf den Dächern der Obermühle wird...

84307 Eggenfelden

Mehr erfahren

Photovoltaikanlage auf REWE-Lager

Auf dem Lager der REWE Group Fruchtlogistik GmbH in Eittingen bei München wurde eine Solaranlage bestehend aus 736 Solarmodulen und acht Wechselrichtern...

85462 Eitting

Mehr erfahren

Parkhaus 51 am Münchner Flughafen erzeugt Solarstrom

Auf dem Dach der Parkhauses P51 am Münchener Flughafen wurde eine 1,13 MWp starke Solaranlage installiert. Damit landende Flugzeuge nicht geblendet...

85356 München-Flughafen

Mehr erfahren

In Freising-Lerchenfeld entsteht eine Schallschutzwand mit Solarzellen

Eine ganz besondere PV-Anlage befindet sich in Freising-Lerchenfeld, denn hier bilden zahlreiche Solarmodule eine Schallschutzmauer im Süden des...

85356 Freising

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Audi Brand Experience Center

Solar-Fassade versorgt AUDI Brand Experience Center in München

Das AUDI Brand Experience Center in München wird durch eine Solar-Fassade mit Strom versorgt. Die Fassade besteht aus einer Vielzahl von Solarpaneelen,...

85356 München

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Solarcarports in Burghausen

Burghausen: Solar-Carports erzeugen nachhaltigen Strom

Im bayrischen Burghausen beladen zwei Solar-Carports kostenlos Elektrofahrzeuge. Auf den beiden Carports sind jeweils Solaranlagen installiert, welche...

84489 Burghausen

Mehr erfahren

Schreinerei in Freising deckt Eigenverbrauch durch Photovoltaik

In Pulling bei Freising setzt eine Schreinerei auf Nachhaltigkeit: Eine Photovoltaikanlage auf der Dachfläche deckt den gesamten Strombedarf der...

85354 Freising

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Gebäudekomplex am Antoniusberg in Straubing

Solares Mieterstromkonzept für Straubinger Wohnanlage

Auf den Dächern eines Gebäudekomplexes in Straubing hat der Öko-Energieversorger und etablierte Spezialist für Mieterstromkonzepte naturstrom vier...

94315 Straubing

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Solaranlage

Hocheffizientes Haus in Straubing setzt auf Solarstrom

Seit dem Frühjahr 2020 schmücken 144 Solarmodule die Dachfläche eines zukunftsweisenden Neubaus im niederbayerischen Straubing. Das Mehrfamilienhaus...

94315 Straubing

Mehr erfahren

Altenmarkt: Familie betreibt Treibstoffhandel und Tankstelle mit Solarenergie

In dem beschaulichen Altenmarkt an der Alz befindet sich die Notstromtankstelle der Familie Wurm. Dank einer Photovoltaikanlage, einem Blockheizkraftwerk...

83352 Altenmarkt an der Alz

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Haus

Monokristalline Solaranlage auf Wohnhaus in Seeon

In Seeon-Seebruck errichtete die Firma S-Tech Energie eine monokristalline Solaranlage. Diese fand Platz auf den Dächern eine Neubaus, welcher fortan das...

83370 Seeon-Seebruck

Mehr erfahren

Sonnige Aussichten an der TU München: PV-Module erzeugen Ökostrom

Die TU München in Garching verfügt über mehrere Photovoltaikanlagen auf dem Campusgelände. Die Gesamtleistung aller Solaranlagen beträgt um die 96 kWp....

85748 Garching bei München

Mehr erfahren

Fachmarktzentrum in Bogen versorgt sich durch PV-Anlage mit Strom

Eine auf dem Fachmarktzentrum in Bogen montierte Solaranlage aus dem Jahr 2012 wurde im Juni 2017 um eine weitere Anlage erweitert. Aufgrund von...

94327 Bogen

Mehr erfahren

PV-Anlage Bogen – Erweiterung und Optimierung.

Auf der Gewerbeimmobilie mit verschiedenen Dacheindeckungen wurde die bereits 2010 errichtete Bestandsanlage (314,44 kW) 2017 um weitere 223,63 kW...

94327 Bogen

Profil aufrufen
Hier sehen Sie die Batteriespeicher des Peak-Shavings der Baeckerei in Bad Endorf

Bad Endorf: Bäckerei backt mit Solarenergie

Der Bäckereibetrieb Miedl GmbH aus Bad Endorf nutzt zum einen eine 162,9 kWp starke Photovoltaikanlage, zum anderen auch ein Peak-Shaving Speichersystem...

83093 Bad Endorf

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Luftaufnahme der Solaranlage auf dem Dach von Wartner Holzbau

Holzbau-Unternehmen vermarktet eigenen Solarstrom direkt

Das Holzbau Unternehmen Wartner Holzbau GmbH & Co. KG hat sich dazu entschieden eine aus 720 Solarmodulen bestehende Solaranlage auf den Dächern der...

94327 Bogen

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Solaranlage auf dem Industrieunternehmen in Fridolfing.

Fridolfing: PV-Anlage produziert Ökostrom für Unternehmen

Ein Industrieunternehmen mit Sitz in Fridolfing hat sich mit der Installation einer eigenen Photovoltaik-Anlage unabhängig von steigenden Strompreisen...

83413 Fridolfing

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
1239
Objekt:
Transluzente PV-Module als Parkhausdach
Ort:
Vilsbiburg
Beteiligte Unternehmen:
Hörmann
Hersteller:
Solarwatt
Elektrische Leistung:
1.280,00 kW
Größe/ Fläche Photovoltaik-Anlage:
7.000,00 m2
Baujahr:
2020
Quelle:
draexlmaier.com
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet