Dresdener CRTD montiert Photovoltaikanlage

Anzeige

Auf dem Zentrums für Regenerative Therapien Dresden (CRTD) ist eine Photovoltaikanlage installiert worden. Die Solarmodule nahmen Ende August 2011 den Betrieb auf und erzeugen seit dem umweltfreundlichen Strom.

Die Solaranlage entstand im Zuge des Neubaus des Zentrums für Regenerative Therapien Dresden. Installiert hat die PV-Module die hiesige Firma SunStrom. Auf dem Flachdach des CRTD’s wurden mehr 200 monokristalline PV-Paneele montiert. Mit der fertigen Photovoltaikanlage lassen sich pro Jahr über 35.000 kWh nachhaltiger Strom erzeugen. Die Spitzenleistung liegt bei 41,73 kWp.

Mit den jährlich erzeugten Kilowattstunden können jedes Jahr etwa 23 Tonnen des klimaschädlichen Kohlendioxids eingespart werden. Mit dieser Reduktion leistet das CRTD auch einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz!

Interessierte können sich über die aktuellen Werte stets im im Foyer des Neubaus informieren. Hier findet sich nämlich ein großes Display, welches Auskunft über die aktuelle Leistung sowie über den aktuellen Energieertrag gibt. Außerdem wird auch über die durch die Solaranlage eingesparte Menge an Kohlendioxid informiert. Auf diese Weise bleibt das Thema Umweltschutz und Erneuerbare Energien stets präsent. Das CRTD wurde bereits 2006 gegründet und erforscht die Regenerationsfähigkeit des menschlichen Körpers. Am Standort Dresden sollen anhand der gewonnen Erkenntnisse Therapien für die schwer heilbare Krankheiten entwickelt werden.

Steckbrief
Projektnummer:
652
Objekt:
PV-Module auf Forschungszentrum
Ort:
Dresden
Beteiligte Unternehmen:
MR SunStrom Gmbh, Zentrums für Regenerative Therapien Dresden
Thermisch Heizleistung:
42,00 kW
Elektrische Leistung:
41,73 kW
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
35.000,00 kWh
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
23,00
Baujahr:
2011
Quelle:
Zentrum für Regenerative Therapien Dresden mit PV-Anlage gekrönt

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Das Bild zeigt die Übergabe eines Solar-Panels für den Theaterkahn in Dresden

Flex-Module produzieren Strom auf Theaterschiff in Dresden

Der 111 Jahre alte Theaterkahn in Dresden hat trotz Beschränkungen seiner Dachlast eine klimafreundliche Photovoltaikanlage erhalten. Diese besteht aus...

01067 Dresden

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die PV-Anlage auf dem Betriebshof Trachenberge in Dresden

Photovoltaikanlage für Verkehrsbetriebe

Auf dem Dach des Betriebshof Trachenberge der Dresdener Verkehrsbetriebe wurde eine aus 1.000 Modulen bestehende Solaranlage installiert. Die Anlage hat...

01129 Dresden

Mehr erfahren

Solaranlage NEOS Solar 1 versorgt Berufsschule mit PV-Strom

Auf dem Dach der „Gustav Anton Zeuner“ Berufsschule in Dresden wurde eine Solaranlage mit 24,9 kWp Leistung realisiert. Initiiert wurde das Projekt von...

01307 Dresden

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Solaranlage auf der Grundschule in Dresden

40 kWp-Solaranlage für Dresdner Grundschule

Auf einem weiteren Dach einer Grundschule in Dresden wurde eine Solaranlage bestehend aus 129 Modulen realisiert. Die Anlage hat eine installierte...

601129 Dresden

Mehr erfahren

Kindergarten Kinderwelten installiert Solarkollektoren

Auf dem Kindergarten Kinderwelten wurde eine weitere Solaranlage des Projektes „NEOS Solar 3“ errichtet. Die Anlage hat eine installierte Leistung von 75...

01309 Dresden

Mehr erfahren

Solarstrom für Brauerei in Dresden

Auf Dächern der Dresdener Feldschlößchen-Brauerei wurden insgesamt 4.400 kristalline Solarmodule installiert. Zusammen haben diese eine installierte...

01189 Dresden

Mehr erfahren
Blick auf das Innovationskraftwerk in Dresden (Foto-Copyright: Tag24 / Quelle: SachsenEnergie AG)

Ost-West-Photovoltaik versorgt Heizkraftwerk Dresden-Reick

Auf dem Gelände des Innovationskraftwerks Dresden-Reick hat die DREWAG 2014 eine Photovoltaikanlage errichtet aus 4080 Solarmodulen mit einer Fläche von...

01277 Dresden

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Solaranlage der SunStrom in Dresden

Solarunternehmen versorgt Ateliers mit Solarstrom

Die MR SunStrom GmbH hat auf ihrem Hauptsitz in Dresden eine 29 kWp starke Solaranlage realisieren können. Dieser erzeugt genügend Strom, um auch die...

01109 Dresden

Mehr erfahren
Solarmodule an der Südfassade des Mehrfamilienhauses im Albert-Mücke-Ring in Meißen (Foto: SEEG Service GmbH)

Meißener Mehrfamilienhaus: Solar und Wärmepumpe machen Miete sozialverträglich

In Meißen hat die SEEG ein Mehrfamilienhaus so saniert, dass es sich zu 70% mit Solarenergie selbst versorgt. Besonders innovativ: Die Solarpaneele wurden...

01662 Meißen

Mehr erfahren

Beeindruckende Solaranlage im Gewerbegebiet Heynitz-Lehden geht ans Netz

In dem Gewerbegebiet in Heynitz-Lehden ist auf dem Lagerhallendach der Sommer GbR im Juni 2010 eine weitere Solaranlage ans Netz gegangen. Dank der sehr...

01683 Nossen

Mehr erfahren

Nudelhersteller nutzt Solarstrom im Betrieb

Die Teigwaren Riesa GmbH hat für die betriebliche Stromversorgung eine Photovoltaikanlage auf ihrem Fabrikdach installieren lassen. Verbaut wurden 1.334...

01591 Riesa

Mehr erfahren
Hier sehen Sie einen Wohnblock

WBG Schwarzheide bestückt 10 weitere Dächer mit Solaranlagen

Die Wohnungsbaugenossenschaft Schwarzheide hat 10 weitere Dächer ihrer Mietshäuser mit Solarpaneelen ausstatten lassen. Das freut nicht nur die Umwelt,...

01987 Schwarzheide

Mehr erfahren
Hier sehen Sie einen Neubau

Solarstrom für Mieter in Schwarzheide

Auf drei großen Wohngebäuden in Schwarzheide wird seit 2019 Solarstrom durch eine PV-Anlage auf den Dächern der Gebäude gewonnen. Die 500...

01987 Schwarzheide

Mehr erfahren
Hier sehen Sie Mietshäuser

1.224 PV-Paneele für Solarprojekt in Lauchhammer

Im brandenburgischen Lauchhammer erzeugen Solaranlagen der GWG Lauchhammer eG klimafreundlichen Strom für die Mietparteien von acht Wohngebäuden. Die vor...

01979 Lauchhammer

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
652
Objekt:
PV-Module auf Forschungszentrum
Ort:
Dresden
Beteiligte Unternehmen:
MR SunStrom Gmbh, Zentrums für Regenerative Therapien Dresden
Thermisch Heizleistung:
42,00 kW
Elektrische Leistung:
41,73 kW
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
35.000,00 kWh
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
23,00
Baujahr:
2011
Quelle:
Zentrum für Regenerative Therapien Dresden mit PV-Anlage gekrönt
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet