Ein Fünftel weniger Betriebskosten dank moderner Wärmepumpe

Anzeige

40 Jahre lang beheizte Familie Beck aus Riesbürg im Ostalbkreis an der Grenze zu Bayern ihr Haus (Baujahr 1973) mit einer Ölheizung. Längst war der veraltet. Die Becks wünschten sich eine neue Heizung: Sie wollten weg vom fossilen Heizöl und hin zu regenerativer Heizenergie. Deshalb ließen sie sich eine Wärmepumpe installieren.

Von Anfang an heizte der Ölkessel das 1973 gebaute Einfamilienhaus mit 115 Quadratmetern Wohnfläche. Zum Heizöllagern diente ein kellergeschweißter Öltank. Das Trinkwasser erwärmte ein größerer Speicher elektrisch. Beim Austausch der alten Ölheizung mit einer modernen Heizung kam es den Becks neben der regenerativen Komponente auch auf die hygienische Warmwasserbereitung an. Mit dem Verzicht auf die alte Ölheizung ersparen sich die Becks übrigens auch die Besuche des Kaminkehrers und die Kosten für dessen Handwerk.

Das Haus der Becks ist mit Heizkörpern bestückt, so dass sich die Familie Beck im November 2014 für eine Hochtemperatur-Wärmepumpe HPSU hitemp von ROTEX zulegte. Die schafft es selbst an sehr kalten Tagen (minus 20 °C), das Heizungswasser auf bis zu 80 °C zu erhitzen, ohne elektrische Zuheizung wohlgemerkt. Dank sogenannter Inverter-Technologie arbeitet die Wärmepumpe leistungsmodulierend. Das bedeutet, dass die Leistung der Wärmepumpe stets an den Wärmebedarf angepasst wird. Sie arbeitet so höchst effizient. Die Wärmepumpe im Haus der Becks besteht aus einem bodenstehenden Innengerät sowie einem Außengerät, das unauffällig vor dem Haus installiert wurde.

Die Wärmepumpe nimmt somit nur wenig Platz ein. Die Bestands-Heizkörper ließen sich problemlos in die neue Wärmepumpenheizung integrieren.

Zur Wärmepumpenheizung gehört ein Wärmespeicher (ROTEX HybridCube Wärmespeicher), der das Warmwasser hygienisch rein bereitstellt. Der Wärmespeicher mit Frischwassertechnik kombiniert die Funktion Warmwasserspeicher mit einem Durchlauferhitzer, wobei die Wärme nicht im Trinkwasser, sondern im davon klar abgetrennten Speicherwasser gespeichert ist. Ablagerungen wie Schlamm, Rost und Sedimente oder gar die Vermehrung von Legionella-Bakterien im Trinkwasser, wie man sie oft in vielen großvolumigen Behältern vorfindet, werden so verhindert.

Die neu wärmepumpen-Heizung der Becks steht im Heizraum des Einfamilienhauses. Sie wurde von der Firma Spörner aus 73469 Riesbürg installiert. Wegen des Wegfalls des Öltanks kann auch der freigewordene Keller anderweitig genutzt werden.

Vor dem Heizungstausch verbrauchte Familie Beck ohne Trinkwassererwärmung etwa 1.800 Liter Brennstoff im Jahr. Seit der Installation der neuen Wärmepumpe im November 2014 haben die Becks die Betriebskosten um gut ein Fünftel senken können.

Steckbrief
Projektnummer:
1510
Objekt:
Einfamilienhaus
Ort:
Riesbürg
Beteiligte Unternehmen:
Firma Spörner aus 73469 Riesbürg
Hersteller:
Rotex
Elektrische Leistung:
11,00 kW
Baujahr:
2014

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Bopfingen: Industrielle Abluftreinigung durch Wärmepumpe

Die in Bopfingen ansässige Albert Rechtenbacher GmbH hat ihre Kunststofflackierstraße energetisch modernisiert. Der Experte für Oberflächenveredelung und...

73441 Bopfingen

Mehr erfahren

Aalen: Bauunternehmen vertraut auf Wärmepumpen-Energie

Das Bauinnovationszentrum K8 in Aalen wird dank drei Wärmepumpen von Viessmann (Vitocal 300-G) nachhaltig beheizt. Betrieben wird die Wärmepumpe mit...

73432 Aalen-Waldhausen

Mehr erfahren
Das bild zeigt das Schubart-Gymnasium in Aalen von außen.

Aalen: Erdwärme wärmt Zuluft im Schubart-Gymnasium

Im Jahr 2019 wurde das Schubart-Gymnasium in Aalen um einen Fachklassentrakt erweitert. Der neue Gebäudeteil ist als Null-Energie-Gebäude konzipiert,...

73430 Aalen

Mehr erfahren

Donauwörth: Mehrfamilienhaus heizt mit Wärmepumpe und Gas-Brennwert

Bei dem Bau eines neuen Mehrfamilienhauses in dem Stadtteil Riedlingen in Donauwörth wurde ein hohes Augenmerk auf eine moderne Energieversorgung gelegt -...

86609 Donauwörth-Riedlingen

Mehr erfahren
Luftaufnahme des Höchstädter Baugebiets Unterfeld (Foto: Lechwerke AG)

Höchstädt a. d. Donau: Neubaugebiet Unterfeld heizt mit Grundwasser-Wärme

In Höchstädt a. d. Donau wird das Neubaugebiet "Unterfeld" mit einem „Kalten Nahwärmenetz“ gespeist aus Grundwasser-Brunnen versorgt. In den...

89420 Höchstädt a. d. Donau

Mehr erfahren

Wärmepumpe verlängert Badesaison im Waldbad Günzburg

Das Waldbad Günzburg hat im Jahr 2000 eine Luft-Wärmepumpe installiert, um das Badewasser auf konstanten 23° Celsius halten zu können und so die...

89312 Günzburg

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das OKAL-Musterhaus in Günzburg

OKAL-Musterhaus in Günzburg zeigt modernes Wohnen

Das OKAL Musterhaus in Günzburg bietet einen Einblick in modernes Wohnen mit einer Energieversorgung durch Wärmepumpe und Photovoltaikanlage. Mit dem...

89312 Günzburg

Mehr erfahren
Hier sehen Sie Dollstein

Dollnsteiner Nahwärmenetz mit Groß- und Kleinwärmepumpen

Im April 2015 hat Dollnstein in Bayern ihr „kaltes Nahwärmenetz“ in Betrieb nehmen können. Dieses wird durch eine Kombination aus Grundwasser-Wärmepumpe,...

91795 Dollnstein

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Heizungsraum mit Wärmepumpe in dem Haus von Manfred Lehner.

Sonne, Wind und Wärmepumpe versorgen Energiehaus in Westerstetten

Manfred Lehner hat sein Wohn- und Bürohaus zu einem attraktiven Energiehaus umgestaltet. Der Hausherr setzt auf die Kraft von Sonne, Wind und Wärmepumpe...

89198 Westerstetten

Mehr erfahren

Erdwärme- und Abluftwärmepumpe versorgen Reihenhäuser in Neu-Ulm

Im Zuge eines Effizienzhaus Plus Wettbewerbs in Neu-Ulm erhielten einige Reihenhäuser von 1938 eine umfassende Sanierung. Unter anderem wurde das...

89231 Neu-Ulm

Mehr erfahren

Wärmepumpe heizt saniertes Effizienzhaus Plus in Neu-Ulm

Im Zuge eines Effizienzhaus Plus Wettbewerbs im Altbau erhielten mehrere Mehrfamilienhäuser von 1938 in Neu-Ulm eine umfassende Sanierung und...

89231 Neu-Ulm

Mehr erfahren
Das Bild zeigt ein Einfamilienhaus in Eschenbach

Luftwärmepumpe und Solar beheizen Neubau in Eschenbach bei Göppingen

Familie Preuschler erfüllte sich 2014 den Traum vom Eigenheim und setzte bei der Wahl der Heizmethode auf eine umweltfreundliche Alternative - eine...

73107 Eschenbach

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Mehrfamilienhaus

In Augsburg sorgen Wärmepumpen für optimales Wohnen

In Augsburg wurde ein Mehrfamilienhaus-Komplex mit 21 Wohneinheiten energetisch auf den neusten Stand gebracht. Dabei wurden neben einer neuen Dämmung...

86169 Augsburg-Firnhaberau

Mehr erfahren
Einbringung der 1,3 MW starken Wärmepumpe (Foto: Stadtwerke Neuburg an der Donau)

Wärmepumpe macht aus Glasfabrik-Abwärme Nahwärme

In Neuburg an der Donau haben die Stadtwerke Neuburg im Juli 2021 bei der Verallia-Glasfabrik eine Hochtemperatur-Wärmepumpe installiert, die sonst nur...

86633 Neuburg an der Donau

Mehr erfahren

Hotel in Augsburg setzt auf energieeffiziente Wärmepumpen

Das Ibis Budget Augsburg City Hotel beeindruckt durch seine ökologische Bauweise und Nutzung erneuerbarer Energien für Heizung und Klimatisierung. Die...

86152 Augsburg

Mehr erfahren

Grundwasser-Wärmepumpe heizt und kühlt VR-Bank Weißenhorn

Bei dem Bau der neuen Kundenzentrale der VR-Bank in Weißenhorn wurde nicht nur ein architektonisches Meisterwerk realisiert, sondern auch ein innovatives...

89264 Weißenhorn

Mehr erfahren

Berghülen: PV-Spezialist nutzt Modul-Abwärme als Heizung

Als Vorzeigeobjekt und als langfristiges Forschungsobjekt gilt der Firmensitz des Unternehmens Galaxy Energy GmbH in Berghülen: Die effiziente...

89180 Berghülen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Kletterzentrum in Augsburg

Kletterzentrum in Augsburg wird mit Wärmepumpe beheizt

Das neue Kletterzentrum des DAV in Augsburg wurde mit einer nachhaltigen Wärmekonzept versehen. Das Konzept sieht eine Grundwasser-Wärmepumpe vor, welche...

86161 Augsburg

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die WI-Labs der Uni Augsburg

Grundwasser-Wärmepumpe versorgt Augsburger Uni-Neubau WI-Labs

Die neu errichteten „WI-Labs“ der Uni Augsburg werden nachhaltig mit einer Grundwasser-Wärmepumpe beheizt. Dank der guten Standort Bedingungen reicht die...

86159 Augsburg

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Gruppe Menschen

Kalte Nahwärme und Wärmepumpen für Friedberger Quartier

Das innovative Erschließungskonzept der Lechwerke AG im Wohnquartier an der Afrastraße in Friedberg zählt zu den Vorbildern der Wärmewende. Das dort...

86316 Friedberg

Mehr erfahren

Brauerei St. Afra im Felde nutzt Grundwasser-Wärmepumpe

Der Brauereigasthof St. Afra in Friedberg bietet eigenes untergärig gebrautes Bier. Die Räume in der Brauerei werden mit einer klimafreundlichen...

86316 Friedberg

Mehr erfahren

Gaimersheimer Kindergarten St. Michael heizt mit Erdwärmepumpe

Der St. Michael Kindergarten in Gaimersheim entstand auf Grundlage eines Architektenwettbewerbs im Jahr 2018. Der 830 m2 große Neubau strahlt mit...

85080 Gaimersheim

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
1510
Objekt:
Einfamilienhaus
Ort:
Riesbürg
Beteiligte Unternehmen:
Firma Spörner aus 73469 Riesbürg
Hersteller:
Rotex
Elektrische Leistung:
11,00 kW
Baujahr:
2014
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet