So finden Sie das beste Wärmepumpen-Angebot

Entory Home in Ettlingen nutzt Erdwärme-Pendelspeicher

Das gläserne Bürogebäude "Entory Home" in Ettlingen bei Karlsruhe von der LVM Lebensversicherungs-AG aus Münster wird mit 130 Energiepfählen über eine geothermische Energiezentrale und eine rund 5.000 m2 große betonkerntemperierte Bürofläche klimatisiert.

Das Energiekonzept für das Gebäude stammt vom Planungsbüro Dr. Dippel aus Vaihingen/Enz. Mittels einer geothermischen Wärmepumpe wird das umgebende Erdreich als Wärmequelle genutzt. Im Sommer kann durch das Pendelspeichersystem Wärme wieder an die Erde abgeführt und das Gebäude gekühlt werden. Dieser saisonale Zyklus spart besonders viel Energie.

2004 verlegte die entory AG ihren Hauptsitz nach Ettlingen in das neue „entory home“, einen großen Glasbau am nördlichen Ortseingang. Im Jahr 2005 wurde die entory AG an die Softlab GmbH verkauft. Gemeinsam mit der Softlab GmbH, Axentive und Nexolab bildet die entory AG die softlab group.

Steckbrief
Projektnummer:
1839
Objekt:
Bürogebäude
Ort:
Ettlingen
Beteiligte Unternehmen:
Architekt Behnisch, Behnisch & Partner (Stuttgart), Planungsbüro Dr. Dippel (Vaihingen/Enz)
Baujahr:
2003
Quelle:
Behnisch, Behnisch & Partner

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Großwärmepumpe versorgt Wohnquartier in Waldbronn mit Nahwärme

In Waldbronn wird mit einer Großwärmepumpe ein Energieverbund realisiert, der Abwärme von Agilent Technologies nutzt, um 280 Wohneinheiten nachhaltig zu...

76337 Waldbronn

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die PV-Anlage auf einem Mehrfamilienhaus-Dach des Smarten Quartiers in Karlsruhe-Durlach

Karlsruhe-Durlach: Wärmepumpen und PV machen Quartier smart

In dem "Smarten Quartier Karlsruhe-Durlach" wird die derzeitige konventionelle Versorgung durch ein modernes Energiesystem ersetzt, bei dem Wärmepumpen,...

76227 Karlsruhe-Durlach

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Volksbank-Gebäude in Karlsruhe von außen.

Karlsruhe-Durlach: Volksbank mit Wärmepumpe und guter Energiebilanz

Das architektonisch auffällige Verwaltungsgebäude der Karlsruher Volksbank in dem Stadtteil Durlach wird ausschließlich mit regenerativen Energiequellen...

76131 Karlsruhe-Durlach

Mehr erfahren
Hier sehen Sie den Alten Schlachthof in Karlsruhe

Karlsruhe: Alter Schlachthof nutzt Wärmepumpe mit Bauteilaktivierung

Der Neubau des Wachstums- und Existenzfestigungszentrums (FUX) in der Karlsruher Oststadt heizt und kühlt seit Fertigstellung im Jahr 2019 mit...

76131 Karlsruhe

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Wohnhaus von außen.

Schrittweise Sanierung eines 70er Jahre Altbaus in Karlsruhe

Aurgund eines erheblichen Dach- und Heizungsschadens entschied sich Familie Liebig aus Karlsruhe für eine umfassende Sanierung ihres 70er Jahre...

76131 Karlsruhe

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Lidl Verwaltung- und Logistikzentrum.

Bietigheim: Wärmepumpen heizen und kühlen Lidl-Lager

Der Discounter Lidl plant ein umweltorientiertes Verwaltung- und Logistikzentrum am Standort in Bietigheim, einer Gemeinde südlich von Karlsruhe. Kern des...

76467 Bietigheim

Mehr erfahren

Bankfiliale heizt und kühlt mit Wärmepumpe

Um ihre Filiale nachhaltig heizen und kühlen zu können, hat sich die baden-württembergische Volksbank Wilferdingen-Keltern eG für drei...

75196 Remchingen

Mehr erfahren

Kuppenheim: Wärmepumpe sorgt für gutes Event-Klima

Der preisgekrönte Neubau einer Veranstaltungshalle im baden-württembergischen Kuppenheim erhielt als Teil des energetischen Gesamtkonzepts eine...

76456 Kuppenheim

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Grafik der alten Taeschnerei in Kuppenheim

Wohnquartier Alte Täschnerei in Kuppenheim nutzt Flusswasser

In Kuppenheim wird das Wohnquartier „Alte Täschnerei“ gebaut, welches Flusswärme nutzt, um die 143 Wohneinheiten in insgesamt neun Gebäuden zu heizen und...

76456 Kuppenheim

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Haustechnik des Typ-Campus in Stutensee.

Eisspeicher heizt und kühlt TuP-Campus in Stutensee

Der neue TuP-Campus in Stutensee bei Karlsruhe zeichnet sich durch eine hocheffiziente energetische Gesamtlösung mit autarker Wärmegewinnung und Kühlung...

76297 Stutensee

Mehr erfahren
Hier sehen Sie den TWK-Neubau in Stutensee

TWK-Neubau demonstriert innovative Wärmepumpen-Lösungen

In Stutensee bei Karlsruhe wurde das Gebäude des Test- und Weiterbildungszentrums Wärmepumpen und Kältetechnik neu errichtet. Die dabei zum Einsatz...

76297 Stutensee

Mehr erfahren

PV-Wärmepumpe beheizt Schloss Stutensee

Die Jugendeinrichtung auf Schloss Stutensee wird seit 2021 mit erneuerbarer Wärmeversorgt. Eine Wärmepumpe deckt dabei den Heiz- und Brauchwasserbedarf...

76297 Stutensee

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Wohnprojekt "Wörthböschel"

Baden-Baden: Kostengünstig bauen mit Ziegelbau und Wärmepumpe

Das Wohnprojekt „Wörthböschel“ in Baden-Baden besteht aus vier Gebäuden mit insgesamt 78 Wohneinheiten. Beheizt werden diese durch Wärmepumpen, welche die...

76532 Baden-Baden

Mehr erfahren

Beispielhaftes Bauen: Einfamilienhaus in Pforzheim mit Erdwärme-Heizung

Ein im Jahr 2010 gebautes Einfamilienhaus in Pforzheim-Büchenbronn im Nordschwarzwald wird durch eine Erdwärme-Wärmepumpe beheizt. Auch dafür wurde das...

75180 Pforzheim-Büchenbronn

Mehr erfahren
Das Bild zeigt ein Wohngebäude.

Pforzheim: Gebäude mit Wärmepumpen-Technik ausgestattet

Ein Wohngebäude in Pforzheim erhielt den Europäischen Architekturpreis „Energie + Architektur“, verliehen von dem Bund Deutscher Architekten (BDA) und...

75175 Pforzheim

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Mehrfmailienhaus in der Gerwigstraße in Pforzheim

Pforzheim: Kapillarmatten-Fassade versorgt Wärmepumpe

Das Mehrfamilienhaus in der Gerwigstraße in Pforzheim wird durch eine Solar-Wärmepumpe nachhaltig beheizt. Die Wärmepumpe nutzt Solar-Wärme, welche durch...

75177 Pforzheim

Mehr erfahren
Hier sehen Sie Wärmepumpen

Bruchsaler Firma setzt auf Wasser- und Luft-Wärmepumpen

Das Firmengebäude der Wolfgang Härdle Verpackungsservice, nahe des Bruchsaler Schlossgartens, setzt neben innovativen Verpackungslösungen auch auf eine...

76646 Bruchsal

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
1839
Objekt:
Bürogebäude
Ort:
Ettlingen
Beteiligte Unternehmen:
Architekt Behnisch, Behnisch & Partner (Stuttgart), Planungsbüro Dr. Dippel (Vaihingen/Enz)
Baujahr:
2003
Quelle:
Behnisch, Behnisch & Partner

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet