Hier sehen Sie ein Mehrfamilienhaus

34 teils barrierefreie Wohnungen entstehen in diesem neuen nachhaltigen Wohnhaus von Primono im Zentrum von Gera (Foto: Primono)

Gera: Mehrfamilienhaus mit Sole-Wärmepumpe ausgestattet

Anzeige

Die Primono Group errichtet in Gera ein neues Mehrfamilienhaus mit 34 Wohneinheiten im DGNB-Gold-Standard. Die Strom- und Energieversorgung wird mittels Sole-Wärmepumpe, Photovoltaik-Anlage mit Solarthermie sowie einer Lüftungsanlage mit Wärmrückgewinnung vollzogen. Dank dieser eingesetzten Technologien erfüllt der Neubau in der Clara-Viebig-Straße im Stadtzentrum den neuen Energiestandard EH 40 mit EE-Klasse.

„Die Nachfrage nach nachhaltigen Investitionsmöglichkeiten in der Immobilienwirtschaft steigt drastisch. Umso mehr freut es mich, dass wir mit dem Neubau in Gera diesen Anspruch erfüllen können. Die Investoren werden genauso begeistert sein wie die künftigen Bewohnerinnen und Bewohner“, berichtet Uwe Hallas, Gründer und CEO der Primono Group AG.

Wärmepumpe unterstützt nachhaltigen Wohnstil

Dass bei Primono das Wohnen der Zukunft anders aussieht als bei alternativen Projektentwicklern, verdeutlichen die Details, die auch in Gera dominieren: Völlig neu und einmalig am Konzept der ökologischen Immobilien sind etwa überdachte Parkflächen, bei denen die Dächer als Nutzgärten dienen.

Die innovative Wohnanlage besitzt nicht nur eine eigene Paket-Box-Anlage, sondern auch eine hochmoderne KNX-Steuerungsanlage mit Multimediaverteiler, Videosprechanlage und einem großen Energiemonitor im Eingangsbereich.

„Wir wollen, dass die Bewohnerinnen und Bewohner, aber auch Besucher stets über die aktuellen Verbrauchswerte des Gebäudes informiert sind. Auch in den Wohnungen kann man sich den Strom- und Energiestatus des Hauses und die monatlichen Gebäudekennwerte über ein digitales Dashboard ansehen“, erzählt Architektin Hannelore Jung, Leiterin der Planungsabteilung bei der Primono Group.

Hoher Energiestandard durch Sole-Wärmepumpe

Ihre umweltfreundlichen Gebäude vermarktet die Primono Group unter einer eigenen Marke als sogenannte „Ökobilien“. „Wir setzen hier einen komplett neuen Standard als Benchmark für nachhaltiges und ökologisches Bauen und Wohnen“, so Uwe Hallas.

Der DGNB-Gold-Standard ist bei den Primono-Ökobilien ebenso gesetzt wie die Mindestfläche von 90 m2 für alle Wohnungen sowie den Einsatz von ausschließlich nachhaltigen Baustoffen.

Die Wohnungen sind nicht nur mit barrierefreien Türen mit einem lichten Durchgang von 90 bis 100 cm ausgestattet, sondern verfügen darüber hinaus über einen von Primono entwickelten und patentieren Home-Office-Arbeitsplatz.

Dreifachverglaste Isolierglas-Holzfenster mit einem Uw-Wert von 0,9 W/m2k, Holztüren aus europäischen Hölzern sowie Fliesen aus Europa bewirken gemeinsam mit den integrierten E-Ladesäulen für jeden Pkw-Stellplatz und die E-Bikes eine hervorragende Klimabilanz.

Das Versprechen von Primono, bei allen Projekten ausschließlich nachhaltige und ökologisch erstklassige Baustoffe zu verwenden, wird auch in Gera in die Tat umgesetzt. Für das einschalige Mauerwerk des fünfeinhalbgeschossigen Wohnhauses wird der klimaneutrale Poroton-Planziegel T9 von Wienerberger verwendet, der mit einer hervorragend niedrigen Wärmeleitfähigkeit von l=0,09 W/mK aufwartet und damit als Energiesparziegel schlechthin gewertet wird.

„Daher können wir auf ein monolithisches Mauerwerk setzen und auf ein Wärmedämmverbundsystem verzichten. Bei den Innenputzen verwenden wir die Kalk-Innenputzlinie von Akurit. Diese sind besonders emissionsarm und vom TÜV Nord sogar mit dem Label ‚Für Allergiker geeignet‘ zertifiziert“, erzählt Hannelore Jung.

Steckbrief
Projektnummer:
2809
Objekt:
Mehrfamilienhaus
Ort:
Gera
Beteiligte Unternehmen:
Primono Group
Baujahr:
2023
Quelle:
Mehrfamilienhaus Gera


Bilder

Weitere Projekte

Zwickauer Schwimmbad nutzt Luft-Wärmepumpe

Das Schwimmbad „Glück auf“ in Zwickau-Schedewitz zeigt die vielversprechenden Aspekte des Zusammenspiels verschiedener Technologien zur Energieversorgung auf....

08056 Zwickau-Schedewitz

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Musterhaus

Wärmepumpe heizt Musterhaus im UNGER-Park Leipzig

Das Familienunternehmen HUF HAUS setzt mit seinem Musterhaus ART 4 neue Maßstäbe für zeitgemäßes Wohnen. Mit viel Liebe eingerichtet überzeugt das Gebäude...

04435 Schkeuditz

Mehr erfahren
Hier sehen Sie einen Neubau

Erfurter Unigarten: von Anfang mit Luft-Wasser-Wärmepumpe

Ein Neubaugebiet am Erfurter Unigarten kombiniert für die Haustechnik ein Lüftungs-Integralgerät LWZ 403 des Herstellers Stiebel Eltron mit einer...

99089 Erfurt

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Einfamilienhaus

Wärmepumpe für skandinavisches Wohnhaus in Burgkunstadt

Mit Ihren 12 kW Leistung beheizt die Luft-Wasser-Wärmepumpe von Glen Dimplex nicht nur die 210 m2 des Neubaus, sondern hat auch noch genug Leistung, um die...

96224 Burgkunstadt

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
2809
Objekt:
Mehrfamilienhaus
Ort:
Gera
Beteiligte Unternehmen:
Primono Group
Baujahr:
2023
Quelle:
Mehrfamilienhaus Gera
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen