So finden Sie das beste Wärmepumpen-Angebot

Hier sehen Sie die Feuerwehr in Iserlohn-Druepplingsen

Die Feuerwehr in Iserlohn-Drüpplingsen heizt mit einer Erdwärme-Wärmepumpe (Foto: Stadt Iserlohn)

Iserlohn: Feuerwehr Drüpplingsen heizt mit Erdwärme

Wieder einmal neue Wege geht das Kommunale Immobilien Management der Stadt Iserlohn. Erstmalig wird mit dem Feuerwehrgerätehaus Drüpplingsen ein städtisches Gebäude kostengünstig mit Erdwärme und einer Wärmepumpe beheizt.

Das Feuerwehrgerätehaus im Iserlohner Ortsteil Drüpplingsen wurde bisher mit Nachtstromspeicher-Heizungen beheizt. Diese Heizungen waren zum großen Teil defekt. “Da das Heizen mit Strom nicht sonderlich ökologisch ist, haben wir nach einer alternativen Heizmöglichkeit gesucht”, so Katrin Brenner, Leiterin des Kommunalen Immobilien Managements der Stadt Iserlohn (KIM).

Für eine herkömmliche Gasheizung fehlte die Gasversorgung, für Öl bzw. Flüssiggas konnte keine Lagerfläche gefunden werden. Daher entschieden die Fachleute beim KIM, für dieses Gebäude eine Sole/Wasser-Wärmepumpe zu errichten.

Die Wärmepumpenanlage einschließlich des nachgeschalteten Rohrsystems mit Heizkörpern wurde bereits im Dezember 2005 eingebaut. Dann wurde die Erdsondenanlage installiert. Dabei wurden drei Sonden bis zu einer Tiefe von etwa sechzig Metern gebohrt. Diese Tiefe garantiert einen gleichmäßigen Wärmeertrag unabhängig von der Witterung (Sommer wie Winter).

Die Bohrarbeiten dauerten zwei Wochen. “Durch die Wärmepumpenanlage sollen die Energiekosten des Feuerwehrgerätehauses deutlich gesenkt werden. Wir rechnen mit einer Ersparnis von rund 2.300 Euro pro Jahr,” erläutert Katrin Brenner bei der Bohrung der Erdwärmesonden.

Insgesamt investierte das KIM 18.000 Euro in die neue Heizung im Feuerwehrgerätehaus Drüpplingsen: rund 7.000 Euro kostete die bereits installierte Wärmepumpenanlage und rund 11.000 Euro sind für die Erdwärmesondenanlage einschließlich der Tiefenbohrungen veranschlagt.

Steckbrief
Projektnummer:
2136
Objekt:
Feuerwehrgerätehaus
Ort:
Iserlohn
Baujahr:
2006
Quelle:
Stadt Iserlohn


Bilder

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Hier sehen Sie die Eissporthalle in Iserlohn

Eissporthalle Iserlohn: Hochtemperatur-Wärmepumpe ersetzt Fernwärme

Die Eissporthalle in Iserlohn wird seit 2012 durch eine Wärmepumpe beheizt. Diese nutzt die Abwärme der Eismaschinen um effizient Wärme und Warmwasser...

58636 Iserlohn

Mehr erfahren

Holzwickede: Erdwärme-Wärmepumpe versorgt Lüftungsspezialisten

Bei der Otto Building Technologies in Holzwickede handelt es sich um einen Spezialisten für Lüftungstechnik. Das Unternehmen nutzt das Lüftungssystem...

59439 Holzwickede

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das neue Gebäude des Kinderschutzbundes in Hagen

Luftwärmepumpe spendet Hagener Kinderschutzbund Wärme

Der Hagener Kinderschutzbund konnte das neue „Haus für Kinder“ im Jahr 2006 einweihen. Das 400 m2 große Gebäude wird durch eine Luft-Wärmepumpe von...

58095 Hagen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Emil-Schuhmacher Museum in Hagen

Moderne Erdwärmetechnik im Emil-Schumacher-Museum in Hagen

Das Emil-Schuhmacher-Museum in Hagen heizt und kühlt mittels zwei Erdwärme-Wärmepumpen mit jeweils 270 kW. Insgesamt 81 Erdsonden wurden in eine Tiefe von...

58095 Hagen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Freilichtmuseum in Hagen-Selbecke

Hagen-Selbecke: LWL-Freilichtmuseum fördert Erdwärme

Eine Lagerhalle des Freilichtmuseums „Westfälisches Landesmuseum für Handwerk und Technik“ in Hagen-Selbecke wird seit Bau im Jahr 2008 mit einer...

58091 Hagen-Selbecke

Mehr erfahren

Erdwärme klimatisiert AOK-Direktion in Dortmund

Die neue AOK-Direktion in Dortmund heizt und kühlt seit 2012 dank zwei Erdwärme-Wärmepumpen und insgesamt 107 Erdsonden á 99 Metern nachhaltig. Die...

44269 Dortmund

Mehr erfahren

Tri-Haus Arnsberg: Wärmepumpe bekommt Energie von PV-Anlage

Das Tri-Haus in Arnsberg heizt und kühlt dank zwei Sole-Wasser-Wärmepumpen und sieben Erdsonden mit Erdwärme. Über die Fußbodenheizung wird das 1.200 m2...

59755 Arnsberg-Neheim

Mehr erfahren
Das Bild zeigt Mitarbeiter von der Wohnungsgenossenschaft und Stiebel Eltron

Wärmepumpen-Kaskade heizt Wohnhäuser in Lüdenscheid

In Lüdenscheid wurden drei 90 Jahre alte Wohnhäuser mit einer modernen und wesentlich effizienteren Heiztechnik ausgestattet. Das Konzept basiert auf...

58507 Lüdenscheid

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Solaranlage auf dem HELLWEG in Dortmund-Hacheney

Wärmepumpe und PV machen Dortmunder HELLWEG-Markt noch grüner

Der HELLWEG Markt in Dortmund Hacheney erzeugt seit 2014 eigenen Solarstrom. Bereits im Jahr 2012 wurde eine Erdwärme-Wärmepumpe installiert, welche 80%...

44265 Dortmund-Hacheney

Mehr erfahren

Dortmund-Hörde: Freundlieb heizt und kühlt mit Erdwärme-Wärmepumpe

Im Dortmund-Hörde wurde im Jahr 2011 eine Wärmepumpe im 3000 m2 großen Hauptsitz des Bauunternehmens Freundlieb installiert. Diese bezieht Erdwärme aus 12...

44263 Dortmund-Hörde

Mehr erfahren

Dortmund: Kita am Phönixsee wird mit Wärmepumpe beheizt

Die Kita am Phoenixsee in Dortmund wurde im März 2015 eingeweiht. Dank Maßnahmen wie einer Erdwärme-Wärmepumpe, Dämmung auf Passivhaus-Niveau,...

44263 Dortmund

Mehr erfahren
Hier sehen Sie vier Männer

Dortmund: Firma heizt Eingangsbereich mit Wärmepumpe

In Dortmund wurde eine klimafreundliche Sole-Wasser-Großwärmeanlage installiert, welche seit 2008 den Eingangsbereich des Pumpenherstellers Wilo beheizt....

44263 Dortmund-Hörde

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Lehrstunden an den Prüfständen der FH in Luedenscheid

Lüdenscheid: Labor der FH Südwestfalen lehrt Wärmepumpentechnik

Im 2014 fertiggestellten Labor der FH Südwestfalen in Lüdenscheid werden Studierenden und Praktikant:innen praktisch ausgebildet. Im Fokus stehen...

58507 Lüdenscheid

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die feierliche Einweihung der Dortmunder Amprion Unternehmenszentrale

Dortmunder Amprion-Zentrale heizt mit 81 Erdwärmesonden

Die neu errichtete Amprion-Zentrale in Dortmunder Technologiepark Phoenix-West überzeugt durch Nachhaltigkeit. 81 Erdsonden mit einer Tiefe von jeweils...

44263 Dortmund

Mehr erfahren

BVB-FanWelt: Wärmepumpen sorgen für coole Atmosphäre

Die BVB-FanWelt am Dortmunder Signal-Iduna-Park heizt und kühlt dank drei Gasmotor-Luftwärmepumpen von YANMAR effizient. So wird dafür gesorgt, dass das...

44139 Dortmund

Mehr erfahren

Enser Feuerwehr nutzt Luftwärmepumpe mit Lüftungsanlage

Für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Niederense wurde nachhaltige Heiztechnik verwendet. Zum Einsatz kommen eine Luft-Wasser-Wärmepumpe und eine...

59469 Ense-Niederense

Mehr erfahren

Verwaltungsgebäude in Dortmund wird beheizt und gekühlt

Das Verwaltungsgebäude der AOK-Nordwest in Dortmund beeindruckt nicht nur durch seine zeitlose Architektur, sondern überzeugt zugleich mit einer der...

44137 Dortmund-Mitte

Mehr erfahren

Nachrüstung Wärmepumpe zum Gasbrennwertkessel

Luft-Wasser Wärmepumpe Monoblock, Buderus Hybrid-Set WLW196i-8 A H ODU8.2i,HF-SetHYC25,HM200, EFH

 

58849 Herscheid

Profil aufrufen
Das Bild zeigt das DPD-Paketzentrum in Hamm.

Hamm: Paketzentrum heizt mit Gas-Wärmepumpe mit Zortström-Speicher

Bei dem Bau des Hammer Paketzentrums wurde von Beginn an ein hoher Wert auf eine energieeffiziente Wärmeversorgung gelegt. Die Wahl fiel auf eine...

59077 Hamm

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Facharztzentrum "Medizinische Centrum am Rheinischen Esel Medcare" in Witten.

Gaswärmepumpe klimatisiert Facharztzentrum in Witten-Ost

Das Facharztzentrum „Medizinische Centrum am Rheinischen Esel Medcare“ befindet sich in der 100.000 Einwohner-Stadt Witten-Ost. Die Patient:innen können...

58455 Witten-Ost

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Kirche am Steinhügel in Witten

Erdwärme macht Wittener Kirche am Steinhügel CO2-frei

Im Juli 2018 wurde die Heizung der evangelische Kirche im Stadtteil Heven in Witten erneuert. Hierbei fiel die Wahl auf eine Sole-Wasser-Wärmepumpe,...

58455 Witten-Heven

Mehr erfahren

Witten: "Wärmepumpe immer erste Wahl"

In Witten-Herbede wird ein Mehrfamilienhaus-Neubau seit 2020 mit zwei insgesamt 45 kW starken Luftwärmepumpen beheizt. Das Besondere: Beide WPL 25 von...

58456 Witten-Herbede

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
2136
Objekt:
Feuerwehrgerätehaus
Ort:
Iserlohn
Baujahr:
2006
Quelle:
Stadt Iserlohn

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet