Hier sehen Sie ein Baugebiet

Bauabschnitt 2 im Neubaugebiet Bad Nauheim Süd (Foto: waermepumpe-regional.de)

Kalte Nahwärme für Bad Nauheim Süd

Anzeige

Die Stadtwerke Bad Nauheim versorgen mit einem geothermischen Flächenkollektor das Neubaugebiet Bad Nauheim Süd: Mit einer Wärmepumpe und kalter Nahwärme kann jeder Bauherr dann sein Haus klimaneutral beheizen. Für das Kalte Nahwärmenetz in Bad Nauheim Süd beträgt der Primärenergiefaktor fP,FW = 0,46. Mit diesem Wert haben Kunden die Möglichkeit einen sehr guten KfW-Effizienzhaus-Standard zu erreichen, um somit etwaige KfW-Tilgungszuschüsse in der Hausfinanzierung zu beantragen.

Die Stadtwerke Bad Nauheim GmbH installiert, betreibt und wartet die hocheffiziente Wärmepumpe und für den Häuslebauer entstehen über die gesamte Laufzeit des Vertrages neben einem einmaligen Anschlusspreis und dem tatsächlichen Wärmepreis keine weiteren Kosten.

Kalte Nahwärme macht sich die konstante Bodentemperatur von ca. 10° C zunutze, die ab einer gewissen Tiefe ganzjährig vorherrscht. Die Erdwärme wird mithilfe von Kollektoren – sogenannten Boden-Klima-Tauschern – gewonnen, die in 1,5 m und 3 m Tiefe in den Boden eingelassen werden. Ein Wasser-Glykol-Gemisch nimmt die Erdwärme auf und transportiert sie über unterirdisch verlegte Leitungen auf die Grundstücke im Wohngebiet. Im Inneren der Gebäude sorgen Wärmepumpen für einen Temperaturanstieg für Heizung und Warmwasser. Verglichen mit der klassischen Fernwärme entstehen keine Wärmeverluste.

Das Baugebiet in Bad Nauheim, auf dem ca. 400 Wohneinheiten in Ein- und Mehrfamilienhäusern entstehen, wird durch einen hohen Anteil an erneuerbaren Energien versorgt. Dazu beliefern die Stadtwerke die Hausbauer neben der Kalten Nahwärme auch mit Strom, Wasser, Highspeed Internet, installieren bei Bedarf Photovoltaikanlagen und bieten Lademöglichkeiten für die E-Mobilität.

Steckbrief
Projektnummer:
2475
Objekt:
Baugebiet mit KfW-Effizienzhäusern
Ort:
Bad Nauheim
Baujahr:
2020
Quelle:
Stadtwerke Bad Nauheim


Bilder

Weitere Projekte

Hier sehen Sie Technik

Friedberg: Wärme-Booster für die Wärmepumpe

Die Bewohner eines KFW-55-Hauses in Friedberg lassen ihre Luft-Wasser-Wärmepumpe zusammen mit einer eXergiemaschine arbeiten. Für die zwölf Wohneinheiten...

61169 Friedberg

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Rettungswache

Johanniter in Reichelsheim fliegen auf Wärmepumpe

Die neue Luftrettungswache in Reichelsheim wurde mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe von Buderus ausgestattet. Ergänzt wird diese durch einen Pufferspeicher mit...

61203 Reichelsheim (Wetterau)

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Logistikzentrum

Server- und Erdwärme versorgen Logistikzentrum in Linden

In Linden nutzt die ALTERNATE GmbH Erd- und Serverwärme, um in ihrer Halle und ihren Büros für wohlige Wärme zu sorgen. Dabei erbringt die Erdwärme 330 kW...

35440 Linden

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Mehrfamilienhaus

Wärmepumpe versorgt Mehrfamilienhaus in Bruchköbel

In Bruchköbel wurde ein Mehrfamilienhaus mit moderner Heiztechnik ausgestattet. Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe beheizt zukünftig die 1000 m2 Wohnfläche. Für die...

06181 Bruchköbel

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Musterhaus

Grünberger Musterhaus mit smarter Wärmepumpe

Ein neues Musterhaus der Marke „Hessenhaus“ setzt neue Maßstäbe in Sachen nachhaltigem Heizen. Eine moderne Luft-Wasser-Wärmepumpe in Verbindung mit einer...

35305 Grünberg

Mehr erfahren
Blick auf die Wohngebäude in der Bürgeler Straße 9 – 33 in Frankfurt Fechenheim mit den PVT-Kollektoren auf dem Dach. (Foto: Nassauische Heimstätte)

PVT-Wärmepumpen für Quartier in Frankfurt-Fechenheim

Vier Gebäude der Nassauischen Heimstätte in der Bürgeler Straße in Frankfurt wurden energetisch saniert. Dabei kamen PVT-Kollektoren zum Einsatz, die zwei...

60386 Frankfurt am Main - Fechenheim

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Akademie

Schulungs-Akademie von Buderus wird mit Wärmepumpen beheizt

Im hessischen Lollar beheizt Buderus sein Schulungsgebäude mit einer Kombination aus Luft/Wasser-Wärmepumpe, Blockheizkraftwerk, Öl- und Gasheizkessel und...

35457 Lollar

Mehr erfahren
Erdwärme-Bohrung am Rebstockbad in Frankfurt-Bockenheim (Fotocredit: LEA Hessen / Theresa Rundel)

Erdwärme-Bohrung beim Rebstockbad in Frankfurt

Das Rebstockbad in Bockenheim könnte zukünftig mit Erdwärme beheizt werden. Dazu wurde Ende 2021 eine Sondenbohrung niedergebracht. So wird gemessen, ob...

60486 Frankfurt am Main - Bockenheim

Mehr erfahren
Vorstellung des Abwärmekonzepts mit Groß-Wärmepumpen im Wohnquartier „Westville“ in Frankfurt (Bild: Mainova AG)

Frankfurter Wohnquartier Westville: Wärmepumpen nutzen IT-Abwärme

1.300 Neubauwohnungen des Frankfurter Wohnquartiers „Westville“ werden zu mindestens 60 Prozent aus der Abwärme des benachbarten Rechenzentrums versorgt. 2...

60326 Frankfurt am Main

Mehr erfahren
Hier sehen Sie Wärmepumpen

Sieben Wärmepumpen für Eintracht Frankfurts ProfiCamp

Der Energieversorger Mainova hat das neue ProfiCamp der Eintracht Frankfurt mit vier Sole-Wasserwärmepumpen sowie drei Luft-Wasser-Wärmepumpen ausgestattet....

60528 Frankfurt am Main

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Dach

Feuerwehr Hofheim-Wallau heizt mit moderner Wärmepumpe

Die freiwillige Feuerwehr in Hofheim-Wallau hat ihr Gebäude neu errichtet. Dabei wurden unter anderem eine Wärmepumpe, eine Photovoltaikanlage und...

65719 Hofheim am Taunus

Mehr erfahren
Auf diesem Bild sehen Sie das Gebäude der Caritas-Tagesstätte Johannesberg von der Straße aus. (Foto: St. Johannesverein)

PVT und Erdwärme machen Tagespflege-Johannesberg CO2-neutral

Mit einer Kombination aus Photovoltaik-Thermie-Kollektoren, Erdwärmekörben und Abwärme der Lüftung erreicht die Wärmepumpe in der Caritas-Tagesstätte...

63867 Johannesberg

Mehr erfahren
Hier sehen Sie drei Menschen

Limburg: Abwärme-Wärmepumpe beheizt Blechwarenfabrik

Eine Blechwarenfabrik in Limburg setzt das Thema Nachhaltigkeit ganz oben auf ihre Agenda. Einerseits wurden die Produktionsprozesse erfolgreich umgestellt,...

65555 Limburg an der Lahn

Mehr erfahren

Wärmepumpen unterstützen Passivhäuser in Wiesbaden

In den beiden Passivhäusern im Quartiersabschnitt F eines Wiesbadener Wohnviertels werden Wärmepumpen in Kombination mit einem Erdwärmespeicher eingesetzt, um...

65189 Wiesbaden-Weidenborn

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
2475
Objekt:
Baugebiet mit KfW-Effizienzhäusern
Ort:
Bad Nauheim
Baujahr:
2020
Quelle:
Stadtwerke Bad Nauheim
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen