Kalte Nahwärme in Warendorf: Sole-Wasser-Wärmepumpen versorgen Neubaugebiet

Anzeige

Im Neubaugebiet „In de Brinke“ bauten die Stadtwerke Warendorf ein kaltes Nahwärmenetz zur klimaneutralen Wärmeversorgung von rund 170 Grundstücken mit insgesamt rund 500 Wohneinheiten auf. Im Haus wandelt dann eine effiziente Sole-Wasser-Wärmepumpe die Erdwärme in nutzbare Wärmeenergie für Warmwasser und Raumwärme um. Versorgt werden diese Gebäude über ein geothermisches kaltes Nahwärmenetz mit vielen bis zu 150m tiefen Erdwärmesonden und einen rund fünf Kilometer langen Grabenkollektor. Dieser bringt das 8 bis 20°C kühle Wasser zu den Häusern. Im Netz zirkuliert ein frostbeständiges Medium (Sole), das Erdwärme aufnimmt.

Die Wärme aus den Sonden wird in Technikzentralen zusammengeführt und durch ein unterirdisches Rohrleitungssystem direkt zum Haus transportiert. Im Baugebiet „In de Brinke“ liegen die Technikzentralen im Norden und Süden des Baugebietes. Im Haus wandelt eine effiziente Sole-Wasser-Wärmepumpe die Erdwärme in nutzbare Wärmeenergie für Warmwasser und Raumwärme um.

Die Wärmeenergie kann z.B. einer Fußbodenheizung oder anderen Flächenheizsystemen zugeführt werden. Das Einzigartige an diesem System ist: Nicht nur Heizen, auch Kühlen der Gebäude ist möglich. Das Heizen erfolgt mittels Wärmepumpen, das Kühlen ist ebenfalls durch ein Zusatzmodul mit der eingesetzten Wärmepumpe möglich. Der große Vorteil des kalten Nahwärmenetzes: Es nutzt geringe Temperaturen und die Umweltenergie Erdwärme, um klimaschonend Wärme zu erzeugen.

In einer Machbarkeitsstudie im Projekt „WiEfm“ – einem Vorgängerprojekt des deutsch-niederländischen INTERREG-Projekts „Task Force Wärmewende“ – sind bereits verschiedene Möglichkeiten für die zukunftsfähige Wärmeversorgung im Warendorfer Neubaugebiet untersucht worden. Nach einer weiteren Machbarkeitsuntersuchung im Rahmen des Bundesförderprogramms Wärmenetzsysteme 4.0 folgte dann der Bau des kalten Nahwärmenetzes, ebenfalls gefördert durch das Programm Wärmenetzsysteme.

Steckbrief
Projektnummer:
2527
Objekt:
Neubaugebiet mit 500 Wohneinheiten
Ort:
Warendorf
Beteiligte Unternehmen:
Stadtwerke Warendorf
Baujahr:
2021
Quelle:
stadtwerke-warendorf.de

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Hier sehen Sie ein Einfamilienhaus

Greven: Luft/Wasser-Wärmepumpe ersetzt alten Ölkessel

In nordrhein-westfälischen Greven hat Familie Gerlach ihren alten Ölheizkessel durch eine effiziente Luft/Wasser-Wärmepumpe ersetzt. Diese versorgt die...

48268 Greven

Mehr erfahren

Passivhaus in Münster profitiert von Wärmepumpen

Das damals erste Passivhaus in Münster setzt dank seiner Sole-Wasser-Wärmepumpen nachhaltige Maßstäbe. Hierdurch minimiert sich der Heizwärmebedarf auf...

48161 Münster

Mehr erfahren
Hier sehen Sie Mehrfamilienhäuser

Wärmepumpen-Photovoltaik-Siedlung in Greven

Die Klimaschutzsiedlung „Wohnen am Ballenlager“ im münsterländischen Greven umfasst 58 Mietwohnungen in vier Mehrfamilienhäusern. Drei Großwärmepumpen von...

48268 Greven

Mehr erfahren

Wärmepumpe heizt preisgekröntes Passivhaus-Plus in Hamm

Um ein Passivhaus-Plus in Hamm mit Wärme zu versorgen, kommt eine erdreich-gekoppelte Wärmepumpe mit integriertem Warmwasserspeicher zum Einsatz. Die...

59065 Hamm

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Eingangsbereich des Schwimmbad.

Osnabrück: Wärmepumpe heizt mit Abwärme Schwimmbadwasser

Eine Abwasser-Wärmepumpe wandelt das bisher ungenutzte Schwimmbadwasser des Moskaubads im Osnabrücker Stadtteil Wüste in nutzbare Energie um. In...

49080 Osnabrück-Wüste

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Boeckstiegel-Museum in Werther

Böckstiegel-Museum in Werther heizt und kühlt mit Wärmepumpe

Das Böckstiegel-Museum in Werther nutzt Erdwärme mittels einer Wärmepumpe und sechs Sonden in jeweils 165 Metern Tiefe um die Ausstellungsräume nachhaltig...

33824 Werther (Westfalen)

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Angelaschule in Osnabrück

Osnabrück: Wärmepumpe beheizt modernisierten Schultrakt

Seit dem Jahr 2010 werden in der Osnabrücker Angelaschule 18 Klassenräume mit einer nachhaltigen Wärmepumpe beheizt. Die Wärme wird über...

49090 Osnabrück

Mehr erfahren
Die Heizung des 1969 gebauten Einfamilienhauses in Nottuln wurde mit einer Wärmepumpe saniert. (Foto: ©Stiebel Eltron / Quelle: BWP)

Nottuln: Erdwärme-Wärmepumpe ersetzt Ölheizung

In Nottuln hat Familie Schwaf 2020 ihr 140 m2 großes Einfamilienhaus energetisch sanieren lassen. Statt der alten Ölheizung kommt dank neuer Dämmung nun...

48301 Nottuln

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Split-Warmwasser-Wärmepumpe

Sole-Wasser-Wärmepumpe heizt und kühlt in Soest

Bei einem Bauprojekt von zwei Mehrfamilienhäusern in der Soester Innenstadt stellt sich die Split-Warmwasser-Wärmepumpe als echter Problemlöser dar. Denn...

59494 Soest

Mehr erfahren

FH Soest: Hochtemperatur-Wärmepumpe nutzt Mensa-Abluft

Die Mensa der Fachhochschule Soest heizt mit einer thermeco2-Hochtemperaturwärmepumpe vom Typ HHR 45. Diese nutzt die Abwärme aus der Lüftungs- und...

59494 Soest

Mehr erfahren

Feuerwache in Rheine-Mesum mit Sole-Wasser-Wärmepumpe

Das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Rheine-Mesum wurde im Oktober 2010 eingeweiht. Der Neubau heizt nachhaltig dank einer Sole-Wasser-Wärmepumpe....

48432 Rheine-Mesum

Mehr erfahren

Dülmen: Reversible PV-Wärmepumpe versorgt Becker Robotic

Der Firmensitz der Becker Robotic in Dülmen wird zum Großteil mit Erneuerbaren Energien versorgt: Eine mit Solarstrom betriebene Wärmepumpe stellt die...

48249 Dülmen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Einfamilienhaus

Billerbecker Wohnhaus mit Wärmepumpe ausgestattet

In Billerbeck wurde ein Doppelhaus mit 240 m2 Wohnfläche mit einer modernen Sole-Wasser-Wärmepumpe ausgestattet. Außerdem wurde eine Photovoltaikanlage...

48727 Billerbeck

Mehr erfahren
Hier sehen Sie einen Showroom

Gas-Wärmepumpe versorgt ehemalige Zigarrenfabrik in Bünde

Ein Smart-Home im historischen Ambiente eines Backsteinbaus mit hoher Energieeffizienz war der Wunschtraum der Bauherren im westfälischen Bünde. Daher...

32257 Bünde

Mehr erfahren

Enser Feuerwehr nutzt Luftwärmepumpe mit Lüftungsanlage

Für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Niederense wurde nachhaltige Heiztechnik verwendet. Zum Einsatz kommen eine Luft-Wasser-Wärmepumpe und eine...

59469 Ense-Niederense

Mehr erfahren

Holzwickede: Erdwärme-Wärmepumpe versorgt Lüftungsspezialisten

Bei der Otto Building Technologies in Holzwickede handelt es sich um einen Spezialisten für Lüftungstechnik. Das Unternehmen nutzt das Lüftungssystem...

59439 Holzwickede

Mehr erfahren

Tri-Haus Arnsberg: Wärmepumpe bekommt Energie von PV-Anlage

Das Tri-Haus in Arnsberg heizt und kühlt dank zwei Sole-Wasser-Wärmepumpen und sieben Erdsonden mit Erdwärme. Über die Fußbodenheizung wird das 1.200 m2...

59755 Arnsberg-Neheim

Mehr erfahren

Erdwärme klimatisiert AOK-Direktion in Dortmund

Die neue AOK-Direktion in Dortmund heizt und kühlt seit 2012 dank zwei Erdwärme-Wärmepumpen und insgesamt 107 Erdsonden á 99 Metern nachhaltig. Die...

44269 Dortmund

Mehr erfahren

Verwaltungsgebäude in Dortmund wird beheizt und gekühlt

Das Verwaltungsgebäude der AOK-Nordwest in Dortmund beeindruckt nicht nur durch seine zeitlose Architektur, sondern überzeugt zugleich mit einer der...

44137 Dortmund-Mitte

Mehr erfahren

Dortmund-Hörde: Freundlieb heizt und kühlt mit Erdwärme-Wärmepumpe

Im Dortmund-Hörde wurde im Jahr 2011 eine Wärmepumpe im 3000 m2 großen Hauptsitz des Bauunternehmens Freundlieb installiert. Diese bezieht Erdwärme aus 12...

44263 Dortmund-Hörde

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
2527
Objekt:
Neubaugebiet mit 500 Wohneinheiten
Ort:
Warendorf
Beteiligte Unternehmen:
Stadtwerke Warendorf
Baujahr:
2021
Quelle:
stadtwerke-warendorf.de
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet