Kunstmuseum Ravensburg: Gas-Absorptions-Wärmepumpe sorgt für gutes Klima

Anzeige

Das Kunstmuseum in Ravensburg ist ein architektonisches Vorzeigeobjekt, das auch sowohl hinsichtlich der Baumaterialien als auch der Gebäudetechnik eines der anspruchsvollsten Energieeffizienzniveaus erreicht: Die Heizung und Kühlung einschließlich der Be- und Entfeuchtung, geplant vom Planungsbüro Vogt und Feist aus Ravensburg, erfolgt über Erdsonden und eine Gas-Absorptions-Wärmepumpe.

Die Heizleistung der Gaswärmepumpe beträgt 40 kW. Da sie reversibel arbeitet, kann sie im Sommer auch kühlen. Die Kühlleistung der Sonden beträgt 22 kW. Die Grundlast des Heizenergiebedarfs deckt eine Betonkerntemperierung in den 40 cm starken Decken ab. Lastspitzen beim Heizen bzw. Kühlen werden von der Lüftungsanlage abgedeckt.

Mit dem modernen Gebäude ging das Bauunternehmen Reisch GmbH & Co. KG als Bauherr neue Wege im Museumsbau. Die Passivhaus-Bauweise wurde auch von der Stadt Ravensburg als Mieter des Gebäudes, von Anfang an befürwortet. Geplant wurde das Ravensburger Kunstmuseum von den Architekten Lederer Ragnarsdóttir Oei aus Stuttgart, die den im Jahr 2009 ausgelobten Wettbewerb gewonnen hatten.

Steckbrief
Projektnummer:
2323
Objekt:
Museum
Ort:
Ravensburg
Beteiligte Unternehmen:
Lederer+Ragnarsdóttir+Oei (Stuttgart), Schenk Architektur (Bad Saulgau), Georg Reisch (Bad Saulgau), Herz & Lang (Weitnau), Planungsbüro Vogt und Feist (Ravensburg), Holzbau Stauss (Scheer)
Baujahr:
2012

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Das Bild zeigt den Gemeinderat Schlier

Wärme aus dem Erdreich für klimaneutrales Quartier in Schlier

In Schlier bei Ravensburg entsteht mit "Am Bergle" das deutschlandweit erste klimaneutrale Wohnquartier. Die 86 Wohneinheiten sollen künftig anhand von...

88281 Schlier

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Musterhaus

Effizienzhaus 40 Plus in Altshausen ist Paradebeispiel

In Altshausen wurde 2017 ein Musterhaus fertiggestellt, welches auf eindrucksvolle Weise zeigt, wie ein nachhaltiges Haus aussehen sollte. So wurden unter...

88361 Altshausen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Haus am Bodensee von Baufritz

Langenargen: "Das Haus am See“ mit Wärmepumpen-Technik

Ein Einfamilienhaus direkt am Bodensee mit Blick auf die Schweizer Alpen wird nachhaltig mit einer Grundwasser-Wärmepumpe des Herstellers Viessmann...

88085 Langenargen

Mehr erfahren

Institut für Seenforschung heizt mit Gas, Erdwärme und Solar

Das Institut für Seeforschung in Langenargen nutzt Erdwärme, Solarthermie und Erdgas. Die Erdwärme wird über drei Erdwärmesonden in einer Tiefe von 90...

88085 Langenargen

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine Luftaufnahme des großen ehemaligen Siemensareals (Foto: i+R)

Konstanz: Bücklepark setzt auf Geothermie, Pellets und Abwasserwärme

Für das nachhaltige Quartier Bücklepark auf dem ehemaligen Siemens-Areal in Konstanz sind insgesamt rund 680 Wohnungen, sowie gewerbliche...

78467 Konstanz

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Besichtigung der Wärmepumpe in dem Mehrfamilienhaus in Konstanz

Wärmepumpen versorgen Mehrfamilienhäuser in Konstanz-Dettingen

Die Konstanzer Wohnungsbaugesellschaft WOBAK erbaute im Schmidtenbühl in Kontanz-Dettingen vier moderne Mehrfamilienhäuser - jedes ist mit einer...

78465 Konstanz

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das NABU-Bodenseezentrum in Reichenau

NABU-Bodenseezentrum heizt mit umweltfreundlicher Wärmepumpe

Im Oktober 2018 wurde das NABU-Bodenseezentrum auf der Insel Reichenau eingeweiht. Hier können klein und groß lernen, wie Umweltschutz aussehen kann. Aber...

78479 Reichenau

Mehr erfahren

Memminger Batteriespezialist heizt und kühlt mit Grundwasser-Wärmepumpe

Der international tätige Händler von Auto- und Industriebatterien Keckeisen Akkumulatoren mit Sitz in Memmingen setzte bei der Planung des Vertriebs- und...

87700 Memmingen

Mehr erfahren
Startschuss für die Erdwärme-Bohrungen in Bad Grönenbach im Oktober 2019 (Foto: LEW / Bernd Feil)

Bad Grönenbach: Neubaugebiet mit Erdwärmesonden ausgestattet

Die Versorgung des Neubaugebiets an der Ringeisenstraße in Bad Grönenbach kombiniert Erdwärme mit Wärmepumpen. Als Wärmequellen dienen Erdsonden, die von...

87730 Bad Grönenbach

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die preisgekrönte Kita Karoline Goldhofer.

Solar-Wärmepumpe heizt preisgekrönte Kita Karoline Goldhofer

Eine Kindertagesstätte in Memmingen erhielt für die ressourcenschonende und nachhaltige Restaurierung in der Kategorie Solare Architektur und...

87700 Memmingen

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Mammut Logistikzentrum in Wolfertschwenden von außen.

Outdoor-Ausrüster vertraut auf Wärmepumpe

Der Outdoor-Ausrüster Mammut beheizt seine Büros und den Showroom in der Europazentrale in Wolfertschwenden mit drei Viessmann Wärmepumpen. Als...

87787 Wolfertschwenden

Mehr erfahren
Das Gebäude zeigt das KATEX-Gebäude in Memmingen von außen.

KATEK Memmingen heizt und kühlt mit Grundwasser-Wärmepumpen

Der Elektronikdienstleister KATEK Memmingen GmbH aus dem gleichnamigen Ort Memmingen stellt u.a. innovative Wechselrichter und Batterie-Ladesysteme her....

87700 Memmingen

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Musterhaus "Lichtblick" von Baufritz.

Erkheim: Wärmepumpe beheizt KfW-55-Musterhaus Lichtblick

Das Musterhaus „Lichtblick“ in Erkheim demonstriert ein nachhaltiges und klimafreundliches Gebäude ohne Abstriche bei dem Wohnkomfort. Neben der CO2-neutr...

87746 Erkheim/ Allgäu

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Musterhaus S1 im Musterhauspark Erkheim

S1-Mietmodulhaus mit Luft-Wärmepumpe, PV-Anlage und Speicher

Im Musterhauspark Erkheim entdeckten die Besucher der Baufritz-Erlebniswelt das vielseitige S1-Konzepthaus mit mietbaren Anbaumodulen und individuellen...

87746 Erkheim

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Museum

Südsee-Museum Obergünzburg heizt mit Grundwasser-Wärmepumpe

In Obergrünzburg befindet sich überraschend eine der größten Südsee-Sammlungen überhaupt. Hier werden durch gewonnene Energie aus dem Grundwasser die...

87634 Obergünzburg

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
2323
Objekt:
Museum
Ort:
Ravensburg
Beteiligte Unternehmen:
Lederer+Ragnarsdóttir+Oei (Stuttgart), Schenk Architektur (Bad Saulgau), Georg Reisch (Bad Saulgau), Herz & Lang (Weitnau), Planungsbüro Vogt und Feist (Ravensburg), Holzbau Stauss (Scheer)
Baujahr:
2012
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet