Das Bild zeigt ein Einfamilienhaus mit einer Solaranlage.

Das Haus aus dem Jahr 1986 verfügt über eine Wohnfläche von rund 180 m2 auf 1½ Etagen (Foto: Mitsubishi Electric)

Luft-Wasser-Wärmepumpe ersetzt Öl-Heizkessel in Einfamilienhaus in Kreuztal

Anzeige

Seit Juli 2012 versorgt eine Luft-Wasser-Wärmepumpe ein Einfamilienhaus im nordrhein-westfälischen Kreuztal mit Wärme für Heizung und Warmwasser. Durch die Ausstattung des Hauses mit dem neuen System gewann der Eigentümer sogar den RWE-Klimaschutzpreis 2011 für den Einsatz neuer Technologien in der Wärmeerzeugung.

Im Rahmen der Sanierung des 1986 gebauten Einfamilienhauses wurde in dem 1 ½ -geschossigen Objekt der alte Öl-Heizkessel gegen eine Luft-Wasser-Wärmepumpe des Herstellers Mitsubishi Electric mit Zubadan Technologie ausgetauscht. Das Haus aus dem Jahr 1986 verfügt über eine Wohnfläche von rund 180 m2 und wird im Parterre durch eine Fußbodenheizung versorgt. Im Obergeschoss kommen klassische Radiatoren zum Einsatz.

Aufgrund der Auslegung für einen Heizbetrieb von bis zu minus 25 °C Außentemperatur und eine Vorlauftemperatur von 60 °C für die Radiatoren, eignet sich die kompakte Außeneinheit optimal für den Austausch in Bestandsgebäuden. Die Wärmepumpe verfügt über eine Heizleistung von 14 kW und gewährleistet selbst bei Außentemperaturen von minus 15 °C eine Heizleistung von 100 % ohne zusätzlichen Elektroheizstab. Dadurch erreicht das Gerät auch bei tiefen Außentemperaturen einen sehr hohen Wirkungsgrad (COP).

Ergänzt wird die energieeffiziente Anlage durch einen Multifunktionsspeicher und zwei neue energiesparende Heizkreispumpen. Bei der Installation der Wärmeversorgungsanlage erforderte die Verteilerstation im Heizungskeller nur wenige bauliche Veränderungen, so dass der beauftragte Fachhandwerksbetrieb fast nur die Anschlüsse am Speicher ändern musste.

Steckbrief
Projektnummer:
1365
Objekt:
Saniertes Einfamilienhaus Baujahr 1986
Ort:
Kreuztal
Hersteller:
Mitsubishi Electric
Thermisch Heizleistung:
14,00 kW
Baujahr:
2012


Bilder

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Das Bild zeigt das Kunstwerk an der Wärmepumpe.

Luther schmückt Luftwärmepumpe in Siegen-Geisweid

Die Street-Art Künstlerin Tzveta Grebe aus Kreuztal hat eine Wärmepumpe in Siegen zu einem wundervollen Kunstprojekt umgestaltet. Die Vorderseite der...

57078 Siegen-Geisweid

Mehr erfahren
Das Bild zeigt ein Bürogebäude.

Gasbetriebene Luft-Wärmepumpe heizt und kühlt Hees Bürowelt

Die Hees Bürowelt zog im Januar 2012 in einen Neubau in der Leimbachstraße in Siegen. Für angenehme Temperaturen und optimale Arbeitsbedingungen - auch an...

57074 Siegen

Mehr erfahren

Ehemaliges Ferienhaus: Luftwärmepumpe ersetzt Nachtspeicherheizung

Ein ehemaliges Ferienhaus in Meinerzhagen-Windebruch wurde umfassend saniert: Dabei konnte die alte Elekrto-Nachtspeicherheizung durch eine...

58540 Meinerzhagen-Windebruch

Mehr erfahren
Hier sehen Sie vier Wohnhäuser

Passivhäuser in Bergneustadt mit Wärmepumpen ausgestattet

In Bergneustadt wurden vier Doppelhaushälften mit hervorragender Energiebilanz gebaut. Die Nullenergiehäuser heizen mit Wärmepumpen von Stiebel Eltron....

51702 Burgneustadt-Pernze

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Lehrstunden an den Prüfständen der FH in Luedenscheid

Lüdenscheid: Labor der FH Südwestfalen lehrt Wärmepumpentechnik

Im 2014 fertiggestellten Labor der FH Südwestfalen in Lüdenscheid werden Studierenden und Praktikant:innen praktisch ausgebildet. Im Fokus stehen...

58507 Lüdenscheid

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Gebäude von Roth in Dauphetal

Wärmepumpe versorgt Kühldecke bei Roth in Dautphetal-Wolfgruben

Das Bürogebäude der Roth Plastic Technology aus Dautpehtal wird durch zwei Luft-Wasser-Wärmepumpe beheizt und gekühlt. Die Wärmepumpen arbeiten in...

35232 Dautphetal

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Vereinsheim des FSV Buchenau.

FSV Lahnlust in Dautphetal-Buchenau setzt auf Wärmepumpe

In nur acht Monaten ist das neue Vereinsheim des FSV Buchenau in Dautphetal-Buchenau entstanden. Zahlreiche Helfer:innen bauten einen energieeffizienten...

35230 Dautphetal-Buchenau

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das EWM Buerogebaeude in Muendersbach

Mündersbach: Bürogebäude nutzt Luftwärmepumpe als Zentralheizung

Der Schweißmaschinenhersteller EWM hat mit nur vier Monaten Bauzeit ein neues Bürogebäude in Mündersbach nach dem Effizienzstandard-KfW-55 errichtet....

56271 Mündersbach

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Energie-Plus-Haus

Hückeswagener Energie-Plus-Haus nutzt Erdwärme und Solar

Im Jahr 2012 wurde in Hückeswagen ein Einfamilienhaus mit jährlichem Primärenergieüberschuss fertiggestellt. Erreicht wird die Energiebilanz durch die...

42499 Hückeswagen

Mehr erfahren

Tri-Haus Arnsberg: Wärmepumpe bekommt Energie von PV-Anlage

Das Tri-Haus in Arnsberg heizt und kühlt dank zwei Sole-Wasser-Wärmepumpen und sieben Erdsonden mit Erdwärme. Über die Fußbodenheizung wird das 1.200 m2...

59755 Arnsberg-Neheim

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das neue Gebäude des Kinderschutzbundes in Hagen

Luftwärmepumpe spendet Hagener Kinderschutzbund Wärme

Der Hagener Kinderschutzbund konnte das neue „Haus für Kinder“ im Jahr 2006 einweihen. Das 400 m2 große Gebäude wird durch eine Luft-Wärmepumpe von...

58095 Hagen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Emil-Schuhmacher Museum in Hagen

Moderne Erdwärmetechnik im Emil-Schumacher-Museum in Hagen

Das Emil-Schuhmacher-Museum in Hagen heizt und kühlt mittels zwei Erdwärme-Wärmepumpen mit jeweils 270 kW. Insgesamt 81 Erdsonden wurden in eine Tiefe von...

58095 Hagen

Mehr erfahren

Marburger Unternehmen setzt auf Wärmepumpen-Technik

Im Industriepark Behringwerke in Marburg wird zukünftig eine Abwasser-Wärmepumpe eingesetzt, um die ansässigen Betriebe nachhaltig mit Wärme versorgen zu...

35041 Marburg

Mehr erfahren

Enser Feuerwehr nutzt Luftwärmepumpe mit Lüftungsanlage

Für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Niederense wurde nachhaltige Heiztechnik verwendet. Zum Einsatz kommen eine Luft-Wasser-Wärmepumpe und eine...

59469 Ense-Niederense

Mehr erfahren

Lahnau: Janitza heizt und kühlt mit Erdwärme

Das Unternehmen Janitza electronics hat im Sommer 2019 Richtfest für ihr neues Entwicklungsgebäude feiern können. Beim Bau wurde auch Wert auf...

35633 Lahnau

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
1365
Objekt:
Saniertes Einfamilienhaus Baujahr 1986
Ort:
Kreuztal
Hersteller:
Mitsubishi Electric
Thermisch Heizleistung:
14,00 kW
Baujahr:
2012
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet