Hier sehen Sie ein BHKW

Der 854-kW-Motor von MTU Onsite Energy erzeugt Strom und Wärme für den Gewerbe- und Wohnpark Finowfurt (Foto: Nadine Auras)

Modernisiertes BHKW im Gewerbe- und Wohnpark Finowfurt

Anzeige

Der regionale Energiedienstleister EWE versorgt den Gewerbe- und Wohnpark in Finowfurt mit klimafreundlicher Energie. Ein modernes Blockheizkraftwerk mit 854 kW elektrischer und 982 kW thermischer Leistung erzeugt für das Quartier Wärme und Strom zugleich.

KWK zur effizienten Energieerzeugung

Das BHKW mit MTU 8V 4000 GS Motor basiert auf dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Es produziert an rund 5.200 Stunden im Jahr 4.400 MWh Strom und 5.100 MWh Wärme aus Erdgas. Vergleichbar ist dieser Ertrag mit einem Jahresstromverbrauch von 1.200 Haushalten oder einem Jahreswärmeverbrauch von 270 Einfamilienhäusern.

„Kraft-Wärme-Kopplung gehört zu den effizientesten Formen der Energieerzeugung, die Wirtschaftlichkeit und Klimaschutz sinnvoll verbindet. Durch diese gleichzeitige Strom- und Wärmeproduktion spart die Anlage im Vergleich zur alten Anlage im Jahr mehr als 1.000 Tonnen CO2 ein“, erklärt EWE-Projektleiter Thomas Schelk.

Der Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung ist für den Energiedienstleister eine effiziente Übergangslösung für eine erfolgreiche Energiewende. Die flexible Technik kann sich anpassen und künftig auch mit grünen Gasen arbeiten. Mit solchen Konzepten erfüllt EWE die Ansprüche einer ganzheitlichen Energieversorgung und schafft die Basis, den politischen Forderungen gerecht zu werden.

Energie für gleich zwei Netze

Der vom Blockheizkraftwerk erzeugte Strom wird über eine Transformatorenstation in das öffentliche Netz eingespeist. Die Wärmeenergie dagegen wird über das bestehende Fernwärmenetz zu den angeschlossenen Unternehmen und Wohnungen befördert. Bei besonders großem Wärmebedarf sorgt die schon bestehende Erdgaskesselanlage für eine ausreichende Zusatzversorgung.

„Die Erfahrungen aus ähnlichen Wärmeprojekten wie in Eberswalde, Fürstenwalde oder Seelow sind hier in Finowfurt eingeflossen“, berichtet Thomas Schelk.

Blockheizkraftwerke auf dem neuesten Stand

EWE modernisiert daher nach und nach seine regionalen Heizkraftwerke. Hierzu zählen auch Anlagen bei Kommunen und privaten Kunden, für das Unternehmen Planung, Bau und Betrieb übernimmt.

„Die neue Anlage ist ein Beitrag von uns für eine zukunftsfähige, klimaschonende Wärmeversorgung in der Gemeinde“, fügt Thomas Schelk hinzu.

Für das innovative Blockheizkraftwerk hat EWE rund 1,5 Mio. Euro in die Hand genommen. Die Baumaßnahmen führten vorrangig ortsansässige Fachfirmen durch.

Thomas Schelk betont: „Als regionales Unternehmen ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, die regionale Wirtschaft einzubinden.“

Steckbrief
Projektnummer:
2872
Objekt:
Gewerbe- und Wohnpark
Ort:
Finowfurt
Beteiligte Unternehmen:
EWE VERTRIEB GmbH, MTU Onsite Energy GmbH
Thermisch Heizleistung:
982,00 kW
Elektrische Leistung:
854,00 kW
Produzierte kWh thermisch pro Jahr:
5.100.000,00 kWh
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
4.400.000,00 kWh
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
1.050,00
Baujahr:
2020
Quelle:
Gewerbe- und Wohnpark Finowfurt


Bilder

Weitere Projekte

BHKW liefert Wärme und Strom für Petershagener Schulzentrum

Das strom- und wärmeerzeugende Blockheizkraftwerk im Schulzentrum Petershagen bildet die Ergänzung zu den bereits vorhandenen Erdgasbrennwertkesseln. Die so...

15370 Petershagen/ Eggersdorf

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Blockheizkraftwerk

Berlin: BHKW versorgt Berliner Gewerbe mit Energie

Der Öko-Energieversorger NATURSTROM hat in einer Berliner Gewerbeimmobilie sein bisher größtes Blockheizkraftwerk errichtet. Sö können die ansässigen...

13353 Berlin-Wedding

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Gebäude

Berlin-Grünau: BHKWs für modernes Wohnquartier

Am Fluss Dahme in Berlin-Grünau ist das neue BUWOG Wohnquartier „52 Grad Nord“ entstanden. Die von den Bewohnern benötigte Energie wird durch zwei...

12527 Berlin-Grünau

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
2872
Objekt:
Gewerbe- und Wohnpark
Ort:
Finowfurt
Beteiligte Unternehmen:
EWE VERTRIEB GmbH, MTU Onsite Energy GmbH
Thermisch Heizleistung:
982,00 kW
Elektrische Leistung:
854,00 kW
Produzierte kWh thermisch pro Jahr:
5.100.000,00 kWh
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
4.400.000,00 kWh
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
1.050,00
Baujahr:
2020
Quelle:
Gewerbe- und Wohnpark Finowfurt
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen