Das Bild zeigt einen Neubau in Holz-Strohbauweise

Mit der Entscheidung für die Holz-Strohbauweise haben die Mönche ein Vorbildgebäude geschaffen, das mit drei strohgedämmten Geschossen das größte seiner Art in Süddeutschland ist (Foto: Kloster Plankstetten)

Neubau St. Wunibald in Berching mit Stroh gedämmt

Anzeige

Mit dem Neubau des Hauses St. Wunibald in Berching hat das Kloster Plankstetten ein europaweit beispielhaftes Projekt für klimaschonendes Bauen geschaffen.

Für das dreigeschossige Mehrzweckgebäude kamen 400 m3 Fichtenholz aus dem eigenen Klosterforst sowie 300 m3 dämmendes Stroh von den ökologisch bewirtschafteten Landflächen zum Einsatz. Innenseitig wurde es mit Lehm verputzt.

Effektive Dämmung durch Strohballenausfachung

Das gesamte Gebäude setzt sich aus 100 strohgefüllten Wandelementen, 25 Massivholz-Deckenelementen und 30 strohgedämmten Dachelementen zusammen.

Für die Isolation und Schallschutzdämmung im Innenbau fiel die Wahl auf Hanf als natürlichen Baustoff.

Stroh verfügt über alle nötigen Eigenschaften für umweltfreundliches Dämmen und erfüllt problemlos jeden gängigen Dämmstandard. So konnte die verantwortliche Bauherrschaft den eigens angestrebten Passivhausstandard erreichen.

Einsparung von Kohlendioxid

Strohbau schützt das Klima in dreierlei Hinsicht: Im Wachstum entzieht Stroh der Atmosphäre CO2. Zudem beansprucht die Herstellung von Strohballen nur wenig Energie. Und nicht zuletzt hilft Stroh als hervorragender Dämmstoff, Heizenergie zu sparen, um die CO2-Emissionen im Bauwesen zu senken.

Im Vergleich zu einem emissionsintensiven konventionellen Massivbau spart ein ökobilanziell optimal errichtetes Strohballenhaus 97 t CO2-Äquivalent ein.

Die Wärmeerzeugung im Haus St. Wunibald erfolgt zu 100 % aus einem regenerativen Energieträger in Form einer Hackschnitzelheizung, für die Holz aus dem eigenen Forst und von regionalen Waldbesitzern verwendet wird.

Gegen Brände gewappnet

Nach Bayerischer Bauordnung gilt das Gebäude als „Sonderbau“ und muss unter anderem besondere Anforderungen beim Brandschutz erfüllen. Daher galt der Aufbau der Außenwände als wesentlicher Bestandteil des Konzepts.

Die entsprechenden Wandflächen enthalten innen (Lehmputz) wie außen (Gipsplatte) eine nicht brennbare Schicht. Auch die Flucht- und Rettungswege erhielten mit Beton bzw. Gipskartonwänden vor Brand schützende Dämmstoffe.

Strohballenbau vereint Klimaschutz und Spiritualität

Mit dem zum Kloster Plankstetten zugehörigen Neubau St. Wunibald errichteten die Benediktinermönche das größte Strohballenhaus Süddeutschlands. Neben des Umweltgedankens wählten sie die Strohbauweise auch aufgrund ihres spirituellen Auftrages es, die Schöpfung zu bewahren.

Ferner beweist der Neubau, dass ökologisch nachhaltiges und energieeffizientes Bauen auch im öffentlichen Bauwesen in dieser Größenordnung umsetzbar ist und in eine historische und denkmalgeschützte Klosteranlage eingebettet werden kann.

Ulrich Bauer von der natürlich-baubiologisch GmbH, der das Kloster im Rahmen der Generalsanierung umfassend baubiologisch beraten hat, erklärt:

„Wenn wir es mit der Klimaneutralität im Bauwesen ernst meinen, müssen die konventionellen, mit hohem energetischem Aufwand hergestellten Bauprodukte wie Stahl und Beton durch die Konstruktion mit Holz substituiert und mit jährlich nachwachsenden Rohstoffen gedämmt werden. Dann werden auch strohgedämmte Häuser im größeren Umfang einen Platz in Deutschland finden.“

Steckbrief
Projektnummer:
3072
Objekt:
Mehrzweckgebäude
Ort:
Berching
Beteiligte Unternehmen:
Hirner & Riehl Architekten PartGmbH, Schmid + Kollegen GmbH & Co. KG, Lerzer ING + Plan GmbH, Selbold + Selbold Architekten PartGmbH, Frey-Donabauer-Wich GmbH, Uni-Tec Projekt GmbH, Garnhartner + Schober + Spörl, Basic GmbH, Holzbau Bogner GmbH
Hersteller:
Baustroh GmbH
Baujahr:
2021
Quelle:
Holz-Stroh-Haus St. Wunibald


Bilder

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Echenzell: Sonnenhäuser mit hoher Wärmedämmung

Zwei Sonnenhäuser im oberbayerischen Echenzell haben neben ihres nachhaltigen Energieversorgungskonzepts auch eine umfangreiche Dämmung erhalten. Dank...

85139 Echenzell

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Einfamilienhaus

Burglengenfeld: Eigenheim mit wärmedämmenden Mauerziegeln

Um ihr neues Eigenheim energieeffizient zu dämmen, hat sich Familie Götz aus dem oberpfälzischen Burglengenfeld für den "Unipor Silvacor" Mauerziegel...

93133 Burglengenfeld

Mehr erfahren

Vorteilhafte Dämmung in Nürnbergs erstem Passivhaus

Das Kernziel von Passivhäusern ist die Reduktion des Heizenergiebedarfs - so auch beim ersten Exemplar in Nürnberg. Die Gebäudehülle mit 20 cm...

90461 Nürnberg

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Grundschule

Massiv gedämmtes Mauerwerk für Grundschule in Altdorf

Im niederbayerischen Altdorf entsteht ein moderner viergeschossiger Gebäudekomplex mit energieeffizientem Ziegelmauerwerk. Der durch die Mauerziegel...

84032 Altdorf

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Mehrfamilienhaus in Augsburg

Augsburg: moderner Schallschutz für Mehrfamilienhaus

In Augsburg wurde ein Mehrfamilienhaus in Ziegelbauweise errichtet. Dabei wurden innovative „Unipor W07 Coriso“ Ziegel verwendet, welche neben...

86159 Augsburg

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
3072
Objekt:
Mehrzweckgebäude
Ort:
Berching
Beteiligte Unternehmen:
Hirner & Riehl Architekten PartGmbH, Schmid + Kollegen GmbH & Co. KG, Lerzer ING + Plan GmbH, Selbold + Selbold Architekten PartGmbH, Frey-Donabauer-Wich GmbH, Uni-Tec Projekt GmbH, Garnhartner + Schober + Spörl, Basic GmbH, Holzbau Bogner GmbH
Hersteller:
Baustroh GmbH
Baujahr:
2021
Quelle:
Holz-Stroh-Haus St. Wunibald
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet