Blick auf das Innovationskraftwerk in Dresden (Foto-Copyright: Tag24 / Quelle: SachsenEnergie AG)

Blick auf das Innovationskraftwerk in Dresden (Foto-Copyright: Tag24 / Quelle: SachsenEnergie AG)

Ost-West-Photovoltaik versorgt Heizkraftwerk Dresden-Reick

Anzeige

Im Heizkraftwerk in Dresden-Reick, dem Innovationskraftwerk, verbindet die DREWAG an einem Standort sowohl fossile als auch erneuerbare Energieerzeugungsanlagen mit der Speicherung von Wärme und Strom sowie Systemdienstleistungen für das Stromnetz.

Photovoltaikanlage versorgt Heizkraftwerk mit regenerativem Solarstrom

Die Drewag Stadtwerke Dresden haben Ende Juni 2014 auf dem Gelände des Heizkraftwerkes in Dresden-Reick südöstlich des Hauptgebäudes eine größere Anlage zur Solarstromproduktion von in Betrieb genommen. Die Photovoltaikanlage in Dresden-Reick umfasst 4.080 kristalline Solarmodule von Centrosolar mit einer Gesamtfläche von ca. 5.000 m2. Mit 6 Wechselrichtern werden aus 813 kWp bis zu 600 kW Wechselstrom gewonnen.

Die Solaranlage ist nach Ost-West ausgerichtet, was für eine gleichmäßigere, über den Tag verteilte Solar-Stromproduktion sorgt. Dazu wurde eine Hälfte der Module nach Osten und die andere Hälfte nach Westen ausgerichtet. Zudem wurde es notwendig, die Modulneigung auf 21 Grad zu begrenzen, um die nahe Bahnstrecke nicht durch Blendungen zu gefährden.

Der produzierte Sonnenstrom wird zudem ohne EEG-Vergütung zum Eigenbedarf eingesetzt. Denn das Heizkraftwerk Reick ist zwar den größten Teil des Jahres nicht in Betrieb, benötigt aber dennoch ständig Strom, um seine Betriebsbereitschaft zu erhalten. Der verbleibende Solarstrom, den das HKW nicht verbraucht, soll über die Strombörse verkauft werden.

Batteriespeicher als Primärregelanlage für das öffentliche Stromnetz

In Reick betreibt die DREWAG auch Sachsens ersten kommerziellen Batteriespeicher, der als Primärregelanlage für das öffentliche Stromnetz erprobt wird. Bei zunehmendem Ausbau der volatilen regenerativen Energien soll so die notwendige Regelleistung und die Stabilität der Stromnetze sichergestellt werden.

Die Batteriespeicheranlage wurde im März 2015 in Betrieb genommen. Die installierte Kapazität beträgt 2,7 MWh, die maximale Leistung 2 MW. Der Speicher stellt dabei Primärregelleistung zur Verfügung, indem es entsprechend der gemessenen Netzfrequenz Strom aus dem Netz entnimmt beziehungsweise einspeist.

Diese sogenannten must-run Kraftwerke können mit Batteriespeichern, welche tatsächlich nur bei Bedarf im Betrieb sind, zukünftig abgelöst werden. Dies verspricht eine deutliche Reduzierung der Einspeisung von zusätzlichem CO2-belastetem Strom aus diesen Kraftwerken.

Die Bereitstellung von Regelleistung geschieht bislang vor allem durch konventionelle Kraftwerke, die zum Teil bei eigentlich ausreichend vorhandenem Wind- und Sonnenstrom immer noch am Netz bleiben müssen, um notwendige Regelleistung zur Verfügung zu stellen.

Die Geschichte: Vom Heizkraftwerk zum Innovationskraftwerk

Das Heizkraftwerk Reick wurde 1976 in Betrieb genommen und wurde mehrfach umgebaut und erweitert. Es besteht aus Dampferzeugern 2 x 25 t/h mit Abgaswärmeübertrager und einer KWK-Anlage mit Dampfturbosatz und Heizkondensator. Die Heißwassererzeuger besitzen eine thermische Leistung 2 x 116 MW. Als Brennstoffe kommen Erdgas und leichtes Heizöl zum Einsatz. Die Wärmespeicher umfassen 40 Behälter mit einem Gesamtvolumen von 6.600 m3.

Die Umbenennung von Heizkraftwerk Dresden-Reick zum „Innovationskraftwerk Dresden-Reick“ erfolgte mit der Verleihung des VKU-Innovationspreises 2015. Diese Umbenennung soll den innovativen Charakter der Anlage widerspiegeln. Dabei geht es um die Verbindung von konventioneller und regenerativer Energieerzeugung sowie der Speicherung von Wärme und elektrischer Energie.

Steckbrief
Projektnummer:
104
Objekt:
Solaranlage mit Ost-West-Ausrichtung
Ort:
Dresden
Beteiligte Unternehmen:
SAG
Hersteller:
Centrosolar
Elektrische Leistung:
813,00 kW
Größe/ Fläche Photovoltaik-Anlage:
5.000,00 m2
Baujahr:
2014
Quelle:
DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH


Bilder

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Das Bild zeigt die Übergabe eines Solar-Panels für den Theaterkahn in Dresden

Flex-Module produzieren Strom auf Theaterschiff in Dresden

Der 111 Jahre alte Theaterkahn in Dresden hat trotz Beschränkungen seiner Dachlast eine klimafreundliche Photovoltaikanlage erhalten. Diese besteht aus...

01067 Dresden

Mehr erfahren

Dresdener CRTD montiert Photovoltaikanlage

Im Zuge des Neubaus des Zentrums für regenerative Therapien in Dresden (CRTD) wurde auch eine Solaranlage auf dem Gebäude montiert. Im Foyer des Neubaus...

01307 Dresden

Mehr erfahren
Solarmodule an der Südfassade des Mehrfamilienhauses im Albert-Mücke-Ring in Meißen (Foto: SEEG Service GmbH)

Meißener Mehrfamilienhaus: Solar und Wärmepumpe machen Miete sozialverträglich

In Meißen hat die SEEG ein Mehrfamilienhaus so saniert, dass es sich zu 70% mit Solarenergie selbst versorgt. Besonders innovativ: Die Solarpaneele wurden...

01662 Meißen

Mehr erfahren

Nudelhersteller nutzt Solarstrom im Betrieb

Die Teigwaren Riesa GmbH hat für die betriebliche Stromversorgung eine Photovoltaikanlage auf ihrem Fabrikdach installieren lassen. Verbaut wurden 1.334...

01591 Riesa

Mehr erfahren
Hier sehen Sie einen Wohnblock

WBG Schwarzheide bestückt 10 weitere Dächer mit Solaranlagen

Die Wohnungsbaugenossenschaft Schwarzheide hat 10 weitere Dächer ihrer Mietshäuser mit Solarpaneelen ausstatten lassen. Das freut nicht nur die Umwelt,...

01987 Schwarzheide

Mehr erfahren
Hier sehen Sie einen Neubau

Solarstrom für Mieter in Schwarzheide

Auf drei großen Wohngebäuden in Schwarzheide wird seit 2019 Solarstrom durch eine PV-Anlage auf den Dächern der Gebäude gewonnen. Die 500...

01987 Schwarzheide

Mehr erfahren
Hier sehen Sie Mietshäuser

1.224 PV-Paneele für Solarprojekt in Lauchhammer

Im brandenburgischen Lauchhammer erzeugen Solaranlagen der GWG Lauchhammer eG klimafreundlichen Strom für die Mietparteien von acht Wohngebäuden. Die vor...

01979 Lauchhammer

Mehr erfahren
Hier sehen Sie einen Energiepark

Solarpark Klettwitz bringt die Energiewende in die Lausitz

In Klettwitz in der Gemeinde Schipkau begann im Oktober 2021 der Bau des ersten von drei Abschnitten im neuen Solarpark. Dieser ist mit 183.000...

01998 Schipkau

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Solaranlage auf dem Dach des Möbelhauses.

Schönbach: Solarstrom im Möbelhaus Starke

Das Möbelhaus Starke in Schönbach ließ mit dem Bau einer neuen Logistikhalle auch eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Halle installieren. Seit dem...

02708 Schönbach

Mehr erfahren

Parkhaus in Chemnitz erzeugt Solarstrom

Das Parkhaus "Roter Turm" in Chemnitz wurde mit 35 monokristallinen Solarmodulen an den Fassaden ausgestattet. Die hier jährlich erzeugten 45.000 kWh...

09111 Chemnitz

Mehr erfahren

PV-Anlage 2,8 kW

Dachparallele PV-Anlage auf Flachdach

09228 Chemnitz

Profil aufrufen

Neupetershain: Solaranlage liefert Mieterstrom

Das Amt Altdöbern hat gemeinsam mit dem Unternehmen SOLARIMO mehrere Wohnhäuser in Neupetershain mit Solaranlagen ausgestattet. Die Module produzieren...

03103 Neupetershain

Mehr erfahren
Bild der Turnhalle Pleißa in Limbach-Oberfrohna (Foto: Bosch)

Photovoltaik-Anlage versorgt Sporthalle in Limbach-Oberfrohna

Bei der Modernisierung der Turnhalle Pleißa in Limbach-Oberfrohna wurde auf dem Flachdach eine 110 m2 große Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 18...

09212 Limbach-Oberfrohna

Mehr erfahren

Solaranlage in Lüptitz versorgt Haushalte

In Lüptitz, im Großraum Leipzig, wurde Ende Juni 2010 eine Freiflächen-Solaranlage in Betrieb genommen. Nach nur knappen 4 Monaten Bauzeit ging die 1,53...

04808 Lüptitz

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
104
Objekt:
Solaranlage mit Ost-West-Ausrichtung
Ort:
Dresden
Beteiligte Unternehmen:
SAG
Hersteller:
Centrosolar
Elektrische Leistung:
813,00 kW
Größe/ Fläche Photovoltaik-Anlage:
5.000,00 m2
Baujahr:
2014
Quelle:
DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet