Hier sehen Sie zwei Geschäftsführer

Das Führungsduo: Dr. Andreas Bastin & Mark Becks (Foto: Masterflex Group)

Photovoltaik für Gelsenkirchener Produktionshalle

Anzeige

Die Zeiten von Kohle und Stahl im Ruhrgebiet neigen sich dem Ende. Rückgang des Kohleabbaus und Abbau von Stellen sind nur zwei von vielen Anzeichen, der Einzug von nachhaltigeren Technologien in die Region ein weiteres. So auch bei der Masterflex SE in Gelsenkirchen. Der Hersteller von Schläuchen und Schlauchsystemen aus Hochleistungs-Kunststoffen und -Geweben hat im Jahr 2021 eine Photovoltaikanlage auf dem Dach einer Produktionshalle installieren lassen.

Das Flachdach der Halle hat eine Fläche von rund 1.900 m2. Soweit es die Dachlast zugelassen hat, wurde diese bestmöglich genutzt und so viele PV-Module wie möglich darauf installiert. Die Anlage kommt somit auf eine beachtliche Leistung von 340.000 kWh sauberem Solarstrom, welcher knapp 70 Vier-Personen-Haushalte mit Energie versorgen könnte.

Energie für den Eigenverbrauch

Die Masterflex SE hat sich allerdings dazu entschieden, den Strom nicht in das Stromnetz einzuspeisen, sondern hauptsächlich im Produktionsbetrieb direkt zu nutzen. Somit kann der Hidden-Champion bis zu 138 Tonnen CO2 jährlich einsparen und den Produktionsprozess ein ganzes Stück nahhaltiger gestalten als zuvor. Ein wichtiger Schritt in eine saubere Zukunft.

Finanziell musste die Masterflex eine Summe von ca. 300.000 € für das Projekt aufbringen. Dabei hat sie sich nicht beirren lassen und auf das Fachwissen von Experten zurückgegriffen. Insgesamt zehn Unternehmen waren beteilig: Von der Planung, über die Installation bis hin zum Netzanschluss. Umgesetzt hat die Masterflex SE das Projekt durch die Hilfe der kompetenten Partner innerhalb von sechs Monaten.

Amortisation schnell erreicht

Auch wenn die Investitionskosten hoch erscheinen, wird sich die Solaranlage finanziell schnell gelohnt haben. Überschlägt man einmal grob die eingesparten Stromkosten, so kommen auf Masterflex im Jahr etwa 90.000 € weniger zu. Die Tendenz des Strompreises ist weiter steigend. Man sieht also recht schnell, dass sich die relativ hohe Investition doch erstaunlich schnell ausgezahlt haben wird. Durch das Solarstromprojekt in Gelsenkirchen wird demnach nicht nur die Umwelt, sondern auch der Geldbeutel geschont.

Steckbrief
Projektnummer:
2895
Objekt:
Produktionshalle
Ort:
Gelsenkirchen
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
340.000,00 kWh
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
138,00
Baujahr:
2021
Quelle:
Solaranlage Masterflex Group


Bilder

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Klaus-Steilmann-Berufskolleg in Bochum hat PV-Module auf dem Dach

Auf dem Dach des Klaus-Steilmann-Berufskolleg in Bochum wurde eine aus 252 Solarmodulen bestehlen PV-Anlage installiert. Sie hat eine installierte...

44867 Bochum

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Solaranlage

Gelsenkirchen: PV-Anlage geht im Nordsternpark ans Netz

Im Sommer 2018 wurde auf dem Dach der TENSQUARE GmbH eine Photovoltaikanlage mit 83 kWp installierter Leistung angebracht. Das IT-Unternehmen will so...

45899 Gelsenkirchen

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Eingang des Klosterberghofs in Essen (Foto: Franz Sales Haus)

Auf dem Klosterberghof in Essen spart eine PV-Anlage Emissionen ein

Der Klosterberghof in Essen steht für beste Lebensmittel in Bioland-Qualität und ist zudem eine Werkstätte für mehr als 30 Menschen mit...

45279 Essen

Mehr erfahren

Solarstrom-Parkhaus in Bochum

Die Stadtwerke Bochum und die Entwicklungsgesellschaft Ruhr-Bochum mbH nahmen im März 2013 eine Photovoltaikanlage auf dem Parkhaus an der...

44793 Bochum

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Gebäude für Kultur

Organisation für Kunst und Kultur installiert PV-Module

Seit März 2017 produzieren die Solarmodule auf dem Flachdach der Kultur Ruhr in Bochum klimafreundlichen Strom. Die Institution nutzt etwa 75 Prozent der...

44793 Bochum

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Gebäude der Stadtentwässerung mit den Solarmodulen (Stadtwerke Herne AG)

Auf der Stadtentwässerung Herne ist eine Solaranlage entstanden

Die Stadtwerke Herne erbaute für die Stadtentwässerung Herne ein 2,2 Millionen schweren Neubau - ein Teil des Geldes wurde auch in die Nachhaltigkeit...

44623 Herne

Mehr erfahren

Auf dem Tennis-Zentrum Essen geht eine leistungsstarke PV-Anlage in Betrieb

Auf dem Dach des Tennis-Zentrums in Essen-Bergeborbeck wurde im Sommer 2012 eine Solaranlage fertiggestellt. Diese produziert jährlich 999,8 kWh...

45356 Essen

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Siedlung in Bochum-Weitmar von oben Vonovia (Foto: Vonovia SE / Simon Bierwald)

Bochum-Weitmar: Solarstrom versorgt Energiezentrale der Zukunft

Die Energiezentrale der Zukunft (EEZ) ist die Technikzentrale einer klassischen Siedlung in Bochum-Weitmar, die 81 Wohnungen zu 60% autark mit Energie...

44795 Bochum-Weitmar

Mehr erfahren
Blick auf die Photovoltaikanlagen der Vonovia-Siedlung in der Bärendorfer Straße in Bochum-Weitmar. (Foto-Quelle: Simon Bierwald / Vonovia)

Wohnsiedlung Bochum: Wie PV-Strom zu Wasserstoff wird

Die installierten Photovoltaik-Module produzieren sauberen Sonnenstrom für die Siedlung in Bochum-Weitmar. Doch damit nicht genug: Dieser wird...

44795 Bochum-Weitmar

Mehr erfahren

Autowerkstatt mit 74 Solarmodulen

In Bochum hat die Autowerkstatt Dittmar u. Stachowiak GmbH eine Solaranlage auf dem eigenen Dach installieren lassen. Der produzierte Strom dient den drei...

44795 Bochum

Mehr erfahren

Alpincenter in Bottrop erhält Solaranlage

Auf dem Dach des Alpincenter Bottrop wurde eine Solaranlage mit der Größe von drei Fußballfeldern installiert. Insgesamt wurden über 18.000 Module mit...

46238 Bottrop

Mehr erfahren

Gelsenkirchen: Solaranlage im Waldquartier

Auf den Dächern der im Jahr 2020 entstandenen Gelsenkirchener Siedlung „Am Buerschen Waldbogen“ werden durch 180 PV-Paneele bis zu 45 Megawattstunden...

45892 Gelsenkirchen

Mehr erfahren

Bottrop: Weitere Solarthermie-Anlage entsteht im Ruhrgebiet

In Bottrop wurde eine 61.000 m2 große Solarthermie-Anlage errichtet. Diese ist Teil des Hybridkraftwerks Emscher und speist die Klärschlammtrocknung des...

46238 Bottrop

Mehr erfahren

EnQM Essen: Dachsteine produzieren Sonnenstrom

Kaum sichtbar sind die innovativen Dachsteine, die die historische Siedlung Margarethenhöhe mit Energie versorgen. Die auf ihnen angebrachten PV-Module...

45149 Essen-West

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
2895
Objekt:
Produktionshalle
Ort:
Gelsenkirchen
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
340.000,00 kWh
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
138,00
Baujahr:
2021
Quelle:
Solaranlage Masterflex Group
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet