Rettungswache Spenge wird mit Solarstrom betrieben

Anzeige

Die Kreis-Rettungswache in Spenge hat eine PV-Anlage auf dem Dach angebracht. Im Jahre 2014 begann die Rettungswache in Spenge mit der Solarstromproduktion. Weil der Neubau der Wache kostengünstiger war als erwartet, beschloss die SPD-Kreistagsfraktion das restliche Budget in eine neue Photovoltaikanlage für Spenge zu investieren.

Ursprünglich wurden die Kosten für den Neubau in Spenge auf 1,75 Millionen Euro geschätzt. Insgesamt kostete der Bau rund 38.000 Euro weniger. In Kooperation mit der Firma GT Solar aus Gütersloh begann die Kleinstadt Spenge dann mit der Planung für ein Solarkraftwerk auf den Dächern der neuen Rettungswache. Die Kosten für die Solarstromanlage beliefen sich auf 32.700 Euro.

Jedes Jahr liefert die PV-Anlage einen Ertrag von 17.775 kWh sauberen Storm. Etwa ein Drittel der gewonnenen Solarenergie verbraucht die Kreis-Rettungswache in Spenge. Der restliche Solarstrom wird in das öffentliche Netz eingespeist und gestaltet den Energiemix in der Region grüner. Für den eingespeisten Solarstrom erhält Spenge zudem eine Vergütung, durch welche sich die Photovoltaikanlage amortisieren wird. Ungefähr 18 Jahre lang soll die Amortisationszeit dauern.

Den größten Gewinn macht mit dem PV-Projekt aber die Umwelt: Durch die Produktion und Nutzung der Solarenergie werden nämlich jedes Jahr 10 Tonnen des klimaschädlichen CO2 vermieden. Das dürfte alle Projektbeteiligten freuen.

Steckbrief
Projektnummer:
1100
Objekt:
Photovoltaikmodule auf Rettungswache
Ort:
Spenge
Beteiligte Unternehmen:
Stadt Spenge, GT-Solar GmbH
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
17.775,00 kWh
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
10,00
Quelle:
Strom aus dem eigenen Solarkraftwerk in Spenge

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Bielefelder investieren in Solaranlage auf der Laborschule

Die Laborschule in Bielefeld konnte ein einzigartig finanziertes Solarprojekt realisieren: Über 100 Menschen stellten gemeinsam eine Summe von ca....

33615 Bielefeld

Mehr erfahren

Zahntechniker in Bielefeld nutzen den Strom aus einer Solaranlage

Im Jahr 2008 investierte die Grundmann Zahntechnik GmbH in eine moderne Energieversorgung: Eine 20 kWp-starke Solaranlage erzeugt CO2-freien Strom für das...

33609 Bielefeld

Mehr erfahren

Scheunendach in Elverdissen bekommt Solarpaneele auf's Dach

Der Biohof Berg in Herford beliefert die Region nicht nur mit gesunden, bio-zertifiziertem Gemüse, auch Solarstrom kommt von dem Biohof und wird in der...

32052 Herford

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine PV-Anlage

71-kWp-starke Photovoltaikanlage geht in Herford ans Netz

Dank der Zusammenarbeit zwischen WWS Herford GmbH und SOLARIMO ist ein Mieterstrom-Projekt in Herford entstanden. Auf fünf Mehrfamilienhäusern wurden auf...

32049 Herford

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Solaranlage auf dem MoBiel-Betriebshof in Bielefeld.

Imposantes Solarkraftwerk in Bielefeld erzeugt Solarstrom für MoBiel

Auf dem MoBiel-Betriebshof in Bielefeld sind gleich zwei Solaranlagen entstanden: Eine 500 kWp starke Anlage auf einer Dachfläche erzeugt grünen Strom für...

33604 Bielefeld

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Solaranlage auf dem Rudolf-Rempel-Berufskolleg in Bielefeld

Schule in Bielefeld nutzt Solarstrom

Das Rudolf-Rempel-Berufskolleg un Bielefeld hat im November 2011 eine Solaranlage auf dem Dach der Schule in Betrieb nehmen können. Diese erzeugt 89.000...

33647 Bielefeld

Mehr erfahren

Bielefelder Siedlung versorgt sich mit PV-Strom

In der Solarsiedlung Bielefeld-Kupferheide können die Bewohner ihren Strombedarf zu mehr als einem Drittel durch Photovoltaik decken. Dank der...

33649 Bielefeld

Mehr erfahren
Die Drohnenaufnahme zeigt die Lage der einzelnen PV-Module auf dem Finanzamtdach. (Foto: © BLB NRW)

Solaranlage sorgt für Ökostrom im Finanzamt in Lübbecke

Die produzierten rund 22.500 Kilowattstunden Solarstrom der 72 Solarmodule umfassenden, 27 kWp starken Photovoltaikanlage auf dem Dach des Finanzamtes in...

32312 Lübbecke

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Solaranlage auf dem Gebäude der Wahl GmbH in Bielefeld.

Wahl GmbH & Co. betreibt ein Solarkraftwerk auf dem Terminal in Bielefeld-Sennestadt

Die Wahl GmbH & Co. in Bielefeld setzt bereits seit 2008 auf Photovoltaik - mit zwei realisierten Solaranlagen produziert das Unternehmen sauberen...

33689 Bielefeld

Mehr erfahren

Gütersloh realisiert PV-Anlage auf Nordbad

Das Nordbad in Gütersloh wurde im Jahr 2019 mit 136 Solarmodulen ausgestattet. Die in Ost-West-Ausrichtung aufgestellten Module haben eine gemeinsame...

33330 Gütersloh

Mehr erfahren

Gütersloh: 50 kWp PV-Anlage für das DRK

Das DRK in Gütersloh errichtete 2017 auf seinem Dach eine eigene Solaranlage, deren erzeugter Strom für die LED-Beleuchtung, die Arbeitsplätze der...

33330 Gütersloh

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Dachanale auf der Kita in Osnabrueck-Luestringen

Osnabrück: Solarstrom für die Kita

Eine Kindertagesstätte in Osnabrück wurde mit einer Solaranlage mit 9,9 kWp ausgestattet. Die Stadtwerke Osnabrück hatten die durch den städtischen...

49086 Osnabrück

Mehr erfahren

1.440 Solarmodule helfen beim Druck der Neuen Osnabrücker Zeitung

Seit 2016 druckt das Druckzentrum in Osnabrück (DZO) die Zeitungen klimafreundlich. Eine 360 kWp-starke Solaranlage auf dem Dach des Druck- und...

49084 Osnabrück

Mehr erfahren
Dieses Bild zeigt die Solaranlage auf dem Flachdach des Piepenbrock Hauptsitzes in Osnabrück aus der Vogelperspektive (Bild: Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG)

Osnabrück: Photovoltaik-Anlage versorgt Piepenbrock mit Solarstrom

Auf dem Flachdach der Piepenbrock-Hallen in Osnabrück wurde im März 2022 eine neue PV-Anlage eingeweiht. Diese und weitere Solaranlagen besitzen eine...

49084 Osnabrück

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
1100
Objekt:
Photovoltaikmodule auf Rettungswache
Ort:
Spenge
Beteiligte Unternehmen:
Stadt Spenge, GT-Solar GmbH
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
17.775,00 kWh
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
10,00
Quelle:
Strom aus dem eigenen Solarkraftwerk in Spenge
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet