Riesige Solarthermie-Dachanlage in Dettenhausen

Anzeige

Das Rohstoff- und Verpackungszentrum der Alfred Ritter GmbH & Co. KG in der Gemeinde Dettenhausen (Metropolregion Stuttgart) erhält die flächenmäßig größte Solarthermie-Dachanlage des Landes. Die Anlage gilt als Leuchtturm-Projekt im Bereich der Solarthermie unter Einbindung lokaler Akteure. Die Kollektoren der Solarthermie-Dachanlage erstrecken sich auf einer Fläche von 2.312 m2.

Die großzügige Dachfläche der neuen Rohstoff- und Verpackungshalle des Schokoladenherstellers Alfred Ritter GmbH & Co. KG ermöglicht den Stadtwerken Tübingen die bauliche Umsetzung des Solarheizwerkes für die Fernwärmeversorgung in Dettenhausen. Insgesamt soll die Erzeugungsleistung der Anlage 1,6 MW installierte Leistung betragen.

Wärmespeicher steigern Effektivität

Zur Erweiterung des solaren Potenzials ermöglichen zwei Wärmespeicher mit je 200 m3 Fassungsvermögen eine größere Wärmeproduktion aus der Solarstrahlung sowie Versorgungssicherheit im Fernwärmenetz der Stadtwerke. Die entsprechenden Wärmespeicher werden ebenfalls von einem lokalen Akteur, der Firma BTD Behälter- und Speichertechnik Dettenhausen, hergestellt und geliefert. Der jährliche solare Deckungsanteil liegt zwischen 17 und 18 %.

Den Grundstein der Solarthermie-Dachanlage legten die Stadtwerke Tübingen (SWT) im März 2020 gemeinsam mit dem Solarthermie-Unternehmen Ritter-Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co. KG. Nach angemeldeter Insolvenz des lokalen Wärmeversorgers übernahmen die Stadtwerke die Aufgabe der Wärmeversorgung in der Gemeinde Dettenhausen. Dettenhausen ist die Heimat des Solarthermie-Unternehmens Ritter-Energie. Das Unternehmen produziert seit 2000 hochleistungsfähige CPC-Vakuumröhrenkollektoren. Parallel projektiert Ritter XL Solarthermie-Großprojekte in Deutschland.

Greifswald wird übertrumpft

Unter den zuletzt ausgeschriebenen acht innovativen Großprojekten im Bereich der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erhielt Ritter XL Solar den Zuschlag. Zuvor befand sich in Greifswald das größte Freiflächenprojekt für Solarthermie. Mit der neuen Anlage zielen die Stadtwerke im gemeinsamen Contracting-Projekt auf einen CO2-neutralen Beitrag im Dettenhausener Wärmenetz ab. In Kombination mit einem durch Erdgas betriebenen Blockheizkraftwerk können die Stadtwerke Tübingen ein Wärmekonzept mit nur 110 g CO2-Emissionen je Kilowattstunde erreichen.

Steckbrief
Projektnummer:
2774
Objekt:
Dachanlage
Ort:
Dettenhausen
Beteiligte Unternehmen:
Stadtwerke Tübingen, Alfred Ritter GmbH & CO. KG
Hersteller:
Ritter XL Solar, Ritter Energie- und Umwelttechnik, BTD Behälter- und Speichertechnik Dettenhausen
Thermisch Heizleistung:
1.600,00 kW
Größe/ Fläche Photovoltaik-Anlage:
2.312,00 m2
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
8.000.000,00 kWh
Baujahr:
2021
Quelle:
Solaranlage Alfred Ritter GmbH & CO. KG

Weitere Projekte

Solarwärmeanlage versorgt Ammerbucher Nahwärmenetz

In Ammerbuch wird der Ortsteil Breitenholz mit Wärme aus Hackschnitzeln und Solarthermie versorgt. Ein 4.000 m langes Nahwärmenetz leitet die aus zu 65% Holz...

72119 Ammerbuch-Breitenholz

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Haus

Forschungshaus in Stuttgart – ganzjährige Solarthermie

In dem Forschungsprojekt „SolSpaces“ der Uni Stuttgart und der SchwörerHaus KG wurde eine vorgefertigte Wohneinheit mit Sonnenkollektoren...

70569 Stuttgart-Vaihingen

Mehr erfahren

Stuttgarter Umland: Effizienzhaus-Plus durch Solarenergie

Das in Leonberg-Warmbronn nahe Stuttgart errichtete Effizienzhaus-Plus nutzt die Sonnenenergie für Wärme- und Stromversorgung. Die Solarthermie-Kollektoren...

71229 Leonberg-Warmbronn

Mehr erfahren

Stuttgart: Solare Nah- und Fernwärme in Siedlung Burgholzdorf

In Stuttgart-Bad Cannstatt ist mit der Niedrigenergiesiedlung Burgholzhof ein Vorzeigeprojekt für die solare Nah- und Fernwärme entstanden. Bereits seit 1998...

70376 Stuttgart-Bad Canstatt

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Solaranlage auf dem Römerhügel in Ludwigsburg

Ludwigsburger Römerhügel beherbergt riesige Solaranlage

Kollektoren soweit das Auge reicht: Auf dem Ludwigsburger Römerhügel ist die beeindruckende Solaranlage SolarHeatGrid entstanden. Bis zu 5.800 Megawattstunden...

71636 Ludwigsburg

Mehr erfahren

Altensteig versorgt sich mit Solarenergie, BHKW und Wärmepumpe

Die Stadt Altensteig im Süden des Landes nimmt eine Vorbildfunktion im Bereich der Energirwende ein. Dies gelingt ihr vor allem durch das geschickte...

72213 Altensteig

Mehr erfahren

Schopfloch wird mit solarem Wärmenetz unabhängiger

In der süddeutschen Gemeinde Schopfloch können sich 120 Haushalte durch die Errichtung einer großen und leistungsstarken Solarthermie-Anlage mit der...

72296 Schopfloch

Mehr erfahren

Hochschule Karlsruhe: Wenn die Sonne das Gebäude kühlt

Die Hochschule Karlsruhe setzt bei ihrer nachhaltigen Energiegewinnung auf eine Kombination aus Solaranlage und Dampfstrahlkältemaschine. Dieses geschickte...

76133 Karlsruhe

Mehr erfahren

Solares Wärmenetz für Bewohner in Crailsheim

Für das Wohnquartier Hirtenwiese II ist in der baden-württembergischen Stadt Crailsheim eine 7.500 m2 große Solarthermie-Anlage entstanden. Die installierten...

74564 Crailsheim

Mehr erfahren

Heidelberger Wohnanlage verbaut Solarkollektoren

Im Heidelberger Stadtteil Kirchheim können sich die Bewohner der Wohnanlage „Am Dorf“ über ihre Solarthermie-Kollektoren zu einem Großteil mit Sonnenenergie...

69124 Heidelberg-Kirchheim

Mehr erfahren

Radolfzell: Solarenergiedorf Liggeringen nutzt 775-kW-Solarthermiefeld

Die Solaranlage der Stadtwerke Radolfzell versorgt mit ihren 84 Hochleistungsflachkollektoren zahlreiche Haushalte in Liggeringen am Bodensee. Dank dieses...

78315 Liggeringen

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
2774
Objekt:
Dachanlage
Ort:
Dettenhausen
Beteiligte Unternehmen:
Stadtwerke Tübingen, Alfred Ritter GmbH & CO. KG
Hersteller:
Ritter XL Solar, Ritter Energie- und Umwelttechnik, BTD Behälter- und Speichertechnik Dettenhausen
Thermisch Heizleistung:
1.600,00 kW
Größe/ Fläche Photovoltaik-Anlage:
2.312,00 m2
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
8.000.000,00 kWh
Baujahr:
2021
Quelle:
Solaranlage Alfred Ritter GmbH & CO. KG
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen