Das Bild zeigt die Solaranlage auf dem Gymnasium in Nürnberg (Foto: Pirckheimer Gymnasium Nürnberg)

Auf dem Gymnasium in Nürnberg produziert eine Solaranlage sauberen Strom (Foto: Pirckheimer Gymnasium Nürnberg)

Solar-Arbeitsgruppe des Pirckheimer-Gymnasiums befestigt Solarmodule in Nürnberg

Anzeige

Auf dem Pirckheimer Gymnasium in Nürnberg erzeugen 12 neue PV-Module auf dem Dach der Sporthalle umweltfreundlichen Strom. Mit den Solar-Paneelen auf Dach kann die Schule etwa 1.600 kWh Solarstrom pro Jahr erzeugen. Pro erzeugter Kilowattstunde erhält die Schule nun 20 Jahre lang eine Vergütung von 49 Cent. In die Solaranlage wurden rund 10.000 Euro investiert. Die Finanzierung des Solarprojekts wurde durch die Spenden von Ehemaligen, Lehrerinnen und Lehrern sowie den Eltern bewerkstelligt. Initiiert wurde die Nürnberger Photovoltaikanlage von dem Verein der Freunde des Pirckheimer-Gymnasiums.

Das Nürnberger Gymnasium hat eine eigene Solar-Arbeitsgruppe, welche zusammen mit dem Ingenieur Thomas Ellinger die eigenen PV-Module auf dem Dach angebracht hat. Im November 2017 war es dann soweit und die Schülerinnen und Schüler konnten die PV-Anlage in Betrieb nehmen. Bei der entstandenen Solarstromanlage handelt es sich bereits um die zweite schuleigene Anlage. Die ältere PV-Anlage aus dem Jahre 1997 ist mit 16 Solarmodulen noch immer im Betrieb und erbringt eine Leistung von 1,6 kWp, während die neuere PV-Anlage aus dem Jahre 2017 1,8 kWp erbringt.

An der Schule herrscht jedenfalls große Begeisterung für klimafreundliche Umwelttechnologien wie etwa Photovoltaik. Auch das Interesse für Umweltfragen wächst. Auf diese Weise wird die nachhaltige Stromerzeugung mit einem pädagogischen Mehrwert kombiniert. Schließlich ist auch die Installation einer richtigen PV-Anlage nichts Alltägliches und kommt so häufig auf keinem Schulplan vor. Die Inbetriebnahme der zweiten Solaranlage ist somit ein voller Erfolg für die Solar-Arbeitsgruppe des Pirckheimer Gymnasium in Nürnberg.

Steckbrief
Projektnummer:
659
Objekt:
Photovoltaikanlage auf Sporthalle
Ort:
Nürnberg
Beteiligte Unternehmen:
Verein der Freunde des Pirckheimer-Gymnasiums e. V., Solar-Arbeitsgruppe, Thomas Ellinger
Elektrische Leistung:
1,80 kW
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
1.600,00 kWh
Baujahr:
2017
Quelle:
Pirckheimer-Gymnasium setzt auf umweltfreundliche Energiegewinnung


Bilder

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Das Bild zeigt die Kongresshalle mit PV-Anlage (Foto: Indigma - commons.wikimedia.org / keine Änderungen / CC BY-SA 4.0)

Photovoltaikanlage auf dem Dach der Nürnberger Kongresshalle

Die Nürnberger Kongresshalle ist ein unvollendeter, nationalsozialistischer Monumentalbau, der heute unter Denkmalschutz steht. Erfreulicherweise ist dies...

90471 Nürnberg

Mehr erfahren
Das neue Bürogebäude der UmweltBank in Nürnberg versorgt mit eigenem Solarstrom die Erdwärme-Wärmepumpe. (Grafik: Spengler Wiescholek)

Nürnberg: Dach und Fassade des UmweltHauses erzeugen Photovoltaik-Strom

Am Nürnberger Nordwestring baut die UmweltBank ihren neuen Hauptsitz, das UmweltHaus. Solarstrom spielt eine große Rolle. Weil aber die Dachflächen allein...

90425 Nürnberg

Mehr erfahren

Nürnberg: Solaranlage versorgt Mieter im Quartier Maximilian

In Nürnberg-Eberhardshof wurden auf den Dächern mehrerer Mehrfamilienhäuser klimafreundliche Solaranlagen angebracht, welche mit einer installierten...

90431 Nürnberg-Eberhardshof

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Aufdach-Solaranlage in Fürth

Autarkie in Fürth: Arztpraxis kombiniert Solaranlage und Stromspeicher

Insgesamt 80 Solarmodule wurden auf einer Arztpraxis in Fürth installiert. Dabei wurden sowohl das Flachdach als auch das Schrägdach mit Modulen bestückt....

90768 Fürth

Mehr erfahren
Hier sehen Sie einen Solarpark

Uttenreuth: Freiflächen-Solarpark zur Hälfte in Bürgerhand

Im bayerischen Uttenreuth wurde eine, auf einem ehemaligen Munitionsdepot errichtete, Solarfreiflächenanlage um 750 kWp erweitert. Durch die drei am...

91080 Uttenreuth

Mehr erfahren
Hier sehen Sie Solarmodule

Spardorf: Alte Ziegelei sorgt für grünen Solarstrom

Im mittelfränkischen Spardorf produzieren zwei PV-Anlagen auf dem Dach eines historischen Industriekomplexes klimafreundlichen Strom. Mit einer...

91080 Spardorf

Mehr erfahren

Solarpark Walkersbrunn erstreckt sich auf 8,5 Hektar

Im bayerischen Walkersbrunn entstand im Jahr 2019 ein imposanter Solarpark: Auf einer Fläche von 8,5 Hektar erstreckt sich die PV-Freiflächenanlage, die...

91322 Gräfenberg

Mehr erfahren

Solar-Wind-Hybridpark Traunfeld (Lauterhofen)

Besonders effizient ist die Doppelnutzung eines bereits für Windenergie genutzten Areals durch die Erweiterung mit einer PV-Anlage. Hier entstand unser...

92283 Traunfeld (Lauterhofen)

Profil aufrufen
Hier sehen Sie Schafe

Eggolsheim: PV-Anlage für Unternehmen und Haushalte

In Eggolsheim produzieren zwei große Photovoltaik-Anlagen auf einer von Schafen besiedelten Grünfläche rund 855.000 Kilowattstunden Sonnenstrom pro Jahr....

91330 Eggolsheim

Mehr erfahren
Hier sehen Sie einen Solarpark

Solaranlage versorgt SAM Coating in Eggolsheim

In Eggolsheim hat die Naturstrom AG ein Energiekonzept für die SAM Coating GmbH geplant und umgesetzt. Dabei wurde unter anderem eine...

91330 Eggolsheim

Mehr erfahren

Photovoltaikanlage Niedermirsberg – Sonne tanken.

Die Inbetriebnahme des Solarkraftwerks mit 500 kWp auf dem Flugplatz Burg Feuerstein in Oberfranken öffnet spannende Perspektiven in Richtung eMobilität –...

91320 Ebermannstadt

Profil aufrufen
Hier sehen Sie Menschen

Hirschaid: Solar-Park Friesen offiziell eingeweiht

In Hirschaid wurde der Solarpark Friesen im Jahr 2019 feierlich eröffnet. Insgesamt 31.500 Solarmodule reihen sich auf dem 9,45 Hektar großen Areal...

96114 Hirschaid

Mehr erfahren

Solarpark in Merkendorf ist 5,8 MWp stark

Im Frühjahr 2014 ging im bayrischen Merkendorf eine Solarfreiflächenanlage bestehend aus 23.000 PV-Modulen ans Netz. Der Solarpark hat eine installierte...

91732 Merkendorf

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Solar-Paneel an der Laterne (Foto: Stadtwerke Bamberg/ Fotograf: Matthias Hoch)

Solarmodule beleuchten Haltestelle in Bamberg-Bug mit umweltfreundlicher Energie

Eine Solarlaterne beleuchtet nachts die Haltestelle in Bamberg-Burg: Dies ist eine LED-Straßenlaterne, die die Sonnenenergie tagsüber einfängt, in Strom...

96049 Bamberg

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
659
Objekt:
Photovoltaikanlage auf Sporthalle
Ort:
Nürnberg
Beteiligte Unternehmen:
Verein der Freunde des Pirckheimer-Gymnasiums e. V., Solar-Arbeitsgruppe, Thomas Ellinger
Elektrische Leistung:
1,80 kW
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
1.600,00 kWh
Baujahr:
2017
Quelle:
Pirckheimer-Gymnasium setzt auf umweltfreundliche Energiegewinnung
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet