Solares Wärmenetz für Bewohner in Crailsheim

Anzeige

Im Baden-Württembergischen Crailsheim ist auf dem Gelände eines ehemaligen Militärflughafens ein Wärmenetz errichtet worden, welches zum Großteil aus einer solarthermischen Anlage der ansässigen Stadtwerke besteht. Die durch die Sonne erzeugte Wärmeenergie dient den Haushalten des ebenfalls neu entstandenen Wohnquartiers Hirtenwiese II.

Weiterhin versorgt das 7.500 m2 große Areal auch öffentliche Einrichtungen. Jährlich kann die Anlage rund die Hälfte der benötigten Wärme bereitstellen – der noch verbleibende Bedarf wird mittels Kraft-Wärme-Kopplung in einem nahegelegenen Heizkraftwerk erzeugt.

Grundsätzlich besteht die Solaranlage aus sechs verschiedenen Komponenten: Hierzu zählt das Kollektorfeld auf der Südflanke des Schallschutzwalls und die Solarstation, in der mithilfe eines Wärmetauschers die Sonnenwärme als Heiz- und Warmwasser an das Trinkwasser übergeben wird. Hinter der dritten Komponente verbirgt sich die Solarzentrale, die die Wärmezufuhr regelt und die optimale Ausbeute aus den Sonnenstrahlen steuert.

Die anderen drei Bestandteile der Anlage setzen sich aus verschiedenen Typen von Speicher zusammen: Im Heißwasserspeicher (Langzeitspeicher Teil 1) lagern rund 480 m3 warmes Wasser Der Pufferspeicher kann bis zu 100.000 Liter Warmwasser vorübergehend einbehalten. Beim Erdsondenspeicher (Langzeitspeicher Teil 2) nimmt der Boden über die verbauten Erdsonden Wärme auf und speichert sie vom Sommer bis in den Winter hinein.

Insgesamt verbucht die solarthermische Anlage eine Heizöl-Einsparung von rund 200.000 Liter pro Jahr. Der CO2Ausstoß reduziert sich um 1.000 Tonnen.

Das Projekt überzeug darüber hinaus noch mit weiteren erfreulichen Aspekten: Auf der Konversionsfläche setzten die Projektbeteiligten ein ökologisches Gesamtkonzept um. Der aus Bauschutt aufgehäufte Lärmschutzwall schafft neuen Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten.

Der Bund förderte die Solarthermie-Anlage in Crailsheim mit 2,5 Mio. Euro; das Land Baden-Württemberg legte 1,4 Mio. Euro obendrauf. Die Stadt und Stadtwerke Crailsheim selbst investierten 4 Mio. Euro.

Crailsheim ist schon länger für sein hohes Engagement im Vorantreiben der Energiewende bekannt. Ziel ist es, Projekte in verschiedenen Größenordnungen umzusetzen, Quartierskonzepte für Energieeffizienz zu entwickeln und auf diese Weise zur Solarstadt zu werden.

Hierfür wurde Crailsheim durch die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) bereits als Energie-Kommune ausgezeichnet.

Steckbrief
Projektnummer:
2716
Objekt:
Solarthermie-Anlage
Ort:
Crailsheim
Beteiligte Unternehmen:
Stadtwerke Crailsheim
Größe/ Fläche Solarthermie-Anlage:
7.500,00 m2
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
1.000,00
Quelle:
Solarthermie-Anlage in Crailsheim

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Hier sehen Sie eine Baustelle

NATURSTROM baut Bayerns größte Solarthermieanlage

Im bayerischen Markt Erlbach errichtet die NATURSTROM AG die größte solarthermische Anlage Bayerns. Auf einer Gesamtfläche von 2.400 m2 können die...

91459 Markt Erlbach

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Solaranlage auf dem Römerhügel in Ludwigsburg

Ludwigsburger Römerhügel beherbergt riesige Solaranlage

Kollektoren soweit das Auge reicht: Auf dem Ludwigsburger Römerhügel ist die beeindruckende Solaranlage SolarHeatGrid entstanden. Bis zu 5.800...

71636 Ludwigsburg

Mehr erfahren

Stuttgart: Solare Nah- und Fernwärme in Siedlung Burgholzdorf

In Stuttgart-Bad Cannstatt ist mit der Niedrigenergiesiedlung Burgholzhof ein Vorzeigeprojekt für die solare Nah- und Fernwärme entstanden. Bereits seit...

70376 Stuttgart-Bad Canstatt

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Energy Effiency Center

Würzburg: Forschungs-Gebäude demonstriert Solarenergie

Wie lassen sich Technologien zur regenerativen Energieversorgung am besten in Gebäuden integrieren? Dazu forscht das Energy Efficiency Center im...

97074 Würzburg

Mehr erfahren

Unterfranken: SV Kürnach senkt Emissionen dank Solaranlage

Der Sportverein SV Kürnach 1946 e.V. nahm sich dem Thema Energiewende an und errichtete auf seinem Dach eine Solaranlage, die die neue Heizung...

97273 Kürnach

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Haus

Forschungshaus in Stuttgart – ganzjährige Solarthermie

In dem Forschungsprojekt „SolSpaces“ der Uni Stuttgart und der SchwörerHaus KG wurde eine vorgefertigte Wohneinheit mit Sonnenkollektoren...

70569 Stuttgart-Vaihingen

Mehr erfahren

Solarkollektoren auf Nürnbergs erstem Passivhaus

Bereits im Jahr 2002 entstand in Nürnberg ein Vorzeige-Projekt: Ein mehr als siebzig Jahre altes Wohngebäude wurde durch eine aufwendige Sanierung zum...

90461 Nürnberg

Mehr erfahren

Stuttgarter Umland: Effizienzhaus-Plus durch Solarenergie

Das in Leonberg-Warmbronn nahe Stuttgart errichtete Effizienzhaus-Plus nutzt die Sonnenenergie für Wärme- und Stromversorgung. Die...

71229 Leonberg-Warmbronn

Mehr erfahren

Riesige Solarthermie-Dachanlage in Dettenhausen

Die größte Solarthermie-Dachanlage Deutschlands entsteht in der Metropolregion Stuttgart. Die Anlage auf dem neuen Rohstoff- und Verpackungszentrum der...

72135 Dettenhausen

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
2716
Objekt:
Solarthermie-Anlage
Ort:
Crailsheim
Beteiligte Unternehmen:
Stadtwerke Crailsheim
Größe/ Fläche Solarthermie-Anlage:
7.500,00 m2
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
1.000,00
Quelle:
Solarthermie-Anlage in Crailsheim
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet