Das Bild zeigt den Solarpark in Niestetal

Niestetal: Der Solarpark liegt in unmittelbarer Nähe der SMA-Produktionsstätte (Foto: IBC Solar)

Solarpark im hessischen Niestetal eröffnet

Anzeige

Die IBC SOLAR AG hat im August 2018 als EPC-Auftragnehmer Mitte Juli einen Solarpark mit 750 kWp Leistung für die SMA Solar Technology AG errichtet und in Betrieb genommen. Das Projekt im hessischen Niestetal befindet sich in unmittelbarer Nähe der SMA Produktionsstätte am Sandershäuser Berg. Für IBC SOLAR ist es das erste Projekt in Deutschland, bei dem die DC-Spannung bei 1.500 Volt liegt und String-Wechselrichter zum Einsatz kommen.

Eine Ausgangsspannung von 1.500 Volt bietet eine Reihe von Vorteilen. So kommt es durch die höhere Spannung in Kombination mit geringeren Strömen zu weniger Leitungsverlusten. Zudem können kleinere, und damit günstigere, Kabelquerschnitte verwendet werden. Zudem ermöglicht die Hochvolttechnologie um bis zu 50 Prozent längere Strings und führt damit zu weniger Materialeinsatz. Insgesamt zeichnen sich 1.500-Volt-Solarparks durch geringere Systemkosten (BoS) aus. Sie werden damit bei weiter fallenden Abnahmepreisen für Solarstrom zunehmend attraktiv, um niedrige Gestehungskosten und damit eine gute Wirtschaftlichkeit zu erzielen.

„Die 1.500-Volt-Technologie wird sich in den nächsten Jahren auch bei String-Wechselrichtern als Standard am Markt durchsetzen“, ist sich Frank Neuhaus, Projektleiter bei IBC SOLAR, sicher. „Hersteller haben bereits viel Entwicklungsarbeit in die passenden Komponenten gesteckt. So sind jetzt schon viele neue Wechselrichter auf den 1.500-Volt-Standard ausgelegt und auch bei Modulen geht der Trend massiv in diese Richtung.“ In der Vergangenheit war die 1.500-Volt-Technologie meist noch zu teuer, um wirtschaftlich eingesetzt werden zu können. Inzwischen stehen die Komponenten aber zu marktfähigen Preisen zur Verfügung.

Für SMA hat IBC SOLAR Module seiner Eigenmarke IBC PolySol 285 RS5 verbaut, die erst seit kurzem Teil des Portfolios sind. Anders sieht es bei den DC-Kabeln aus. Am Sandershäuser Berg wurde IBC FlexiSun verbaut, das nicht nur besonders robust und haltbar ist, sondern bereits seit einigen Jahren alle Voraussetzungen für den 1.500-Volt-Standard erfüllt. „Unser neuer Solarpark bietet dank der von IBC verbauten Module und Kabel optimale Bedingungen, um den neuen Sunny Highpower PEAK3 für 1.500-Volt-Solaranlagen unter Realbedingungen zu testen“, sagt Boris Wolff, Executive Vice President Business Unit Utility bei SMA.

Der String-Wechselrichter mit 150 KW Leistung ist optimal geeignet für dezentrale Solarkraftwerke weltweit. SMA wird mit dem Sunny Highpower PEAK3 der steigenden Nachfrage nach Wechselrichtern für dezentrale PV-Kraftwerke mit 1.500 Volt DC-Spannung gerecht und bietet EPC-Unternehmen, Anlagenbetreiber und Investoren maximale Flexibilität für höchste Energieerträge.“

Steckbrief
Projektnummer:
204
Objekt:
Solarpark
Ort:
Niestetal
Beteiligte Unternehmen:
IBC Solar, SMA Solar Technology AG
Hersteller:
IBC Solar
Elektrische Leistung:
750,00 kW
Baujahr:
2018


Bilder

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Hier sehen Sie die Solaranlage am Sanderhaeuser Berg in Niesetal

Solarfabrik nutzt eigenen Solarstrom

In Niesetal wurde eine Solarfreiflächen-Anlage mit einer Nennleistung von 3,2 MWp fertiggestellt. Die Anlage wurde von der SMA Solar Technology AG...

34266 Niestetal

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Solaranlage auf der Universität in Kassel.

Universität Kassel installiert weitere PV-Anlagen auf ihren Dächern

Die Universität Kassel hat ihr Solarkraftwerk erneut weiter ausgebaut - eine neue Anlage mit 131 kWp Leistung ergänzt die bestehenden PV-Anlagen und...

34125 Kassel

Mehr erfahren
Hier sehen Sie Solarmodule

Fuldataler Familie setzt bei Strom auf Autarkie

Im Fuldatal wurde die bereits bestehende Photovoltaik-Anlage eines Einfamilienhauses auf eine Leistung von 9,96 kWp erweitert. Auf diese Weise sollen auch...

34233 Fuldatal

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Solaranlage auf der Daimler AG in Kassel

Mercedes-Benz Werk Kassel installiert Solaranlage

Das Mercedes-Benz Werk in Kassel wurde mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet, welche mehr Strom produziert als an dem Standort verbraucht werden. In...

34128 Kassel

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Logistikzentrum

Stadt Hann: Logistikzentrum nutzt Solarenergie

Das niedersächsische Großhandelsunternehmen Wessel + Müller AG hat sein neues Logistikzentrum mit Photovoltaik-Paneelen ausgestattet. Auf einer...

34346 Hedemünden

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Solaranlage

Gesamtschule in Witzenhausen bekommt eine Solaranlage

Die Johannisberg-Gesamtschule in Witzenhausen ist Standort des ersten Solarprojektes der Energiegewinner eG. Bürger aus der Region waren bereits bei der...

37213 Witzenhausen

Mehr erfahren
Das Bild zeigte eine Luftaufnahme der Solaranlage auf der Gasdruckregelanlage.

Auf einer Gasdruckregelanlage in Malsfeld-Ostheim wurden Solarkollektoren installiert

Eine Gasdruckregelanlage benötigt hohe Mengen an Energien - daher ließ der Zusammenschluss "E3" mehrere Solar-Flachkollektoren auf dem Dach der Anlage und...

34323 Malsfeld

Mehr erfahren

IGS Geismar in Göttingen installiert über 70 PV-Paneele auf Rathaus

Die IGS Geismar in Göttingen hat bereits ihre zweite Solaranlage in Betrieb genommen. Ein Teil des gewonnnen Schulpreises in Höhe von 35.000€ floss in die...

37083 Göttingen

Mehr erfahren

Göttingen: Auf dem Dach der Sparkassen-Arena befindet sich eine PV-Anlage

Auf der Sparkassen-Arena in Göttingen befindet sich eine der größten Photovoltaik-Aufdachanlagen im Göttinger Stadtgebiet. Finanziert wurde die...

37081 Göttingen

Mehr erfahren

Stadtverwaltung in Warburg verbessert die CO2-Bilanz mit Photovoltaik

Auf dem Stadtverwaltungsgebäude der Stadt Warburg funkeln seit September 2019 Solarmodule in der Sonne und erzeugen umweltfreundlichen Solarstrom. Auch...

34414 Warburg

Mehr erfahren

Im Solarpark Hevensen erzeugen 12.800 PV-Module Ökostrom

Die Pairan GmbH aus Göttingen installierte den gigantischen 3-MWp-Solarpark Hevensen bei Hardegsen in einer Rekordzeit von nur zehn Tagen. 12.800...

37181 Hardegsen

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Solarmodule auf dem Gelände.

Solarpark Wachstedt in Nord-Thüringen liefert saubere Energie

Auf einem altem Militärgelände in Wachstedt in Nord-Thüringen ist ein umweltfreundlicher Solarpark entstanden - im Laufe der Zeit hat sich dieser zudem in...

37359 Wachstedt

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Solarpark in Katlenburg.

Solarpark Katlenburg steht auf einer ehemaligen Ackerbaufläche in Niedersachsen

Auf einer ehemaligen Ackerfläche in Katlenburg ist ein 1,8 Hektar großer Solarpark entstanden. Seit Oktober 2018 produzieren hier zahlreiche Solarpaneele...

37191 Katlenburg-Lindau

Mehr erfahren
Dieses Bild zeigt eine Menschengruppe vor der neuen Wärmepumpe direkt neben der Sporthalle der Schule

Holzminden: Photovoltaikanlage auf dem Haupteingang der BBS

An den Berufsbildenden Schulen in Holzminden wurde eine Photovoltaikanlage auf dem Haupteingang der BBS installiert. Die PV-Anlage mit einer Leistung von...

37603 Holzminden

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
204
Objekt:
Solarpark
Ort:
Niestetal
Beteiligte Unternehmen:
IBC Solar, SMA Solar Technology AG
Hersteller:
IBC Solar
Elektrische Leistung:
750,00 kW
Baujahr:
2018
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet