Solarstrom auf Mülldeponie in Pforzheim

Anzeige

Im Jahre 2009 ging in Pforzheim auf der ehemaligen Deponie Hohberg eine PV-Anlage ans Netz. Es handelt sich um eine Freiflächenanlage, deren Solarmodule sich auf einer Fläche von 8700 m2 erstrecken. Damit ist die Solaranlage eine der größten im Stadtgebiet Pforzheim. Das macht sich auch in Sachen Klimaschutz bemerkbar, denn der Solarstrom trägt zur Nachhaltigkeit der Stadt bei. Zum Spatenstich erschienen daher Umweltministerin Tanja Gönner und Bürgermeister Alexander Uhlig.

Beteiligt an dem Projekt waren die Betreiberfirma Energo GmbH, die Stadt Pforzheim, aber auch private Geldgeber. Das Investitionsvolumen der PV-Anlage lag bei etwa drei Millionen Euro und wurde vollständig durch private Investoren finanziert. Durch den Solarpark in Pforzheim ist eine Fläche bebaut worden, welche ansonsten keine weitere Nutzung mehr gefunden hätte. Die PV-Module wurden nämlich am Südrand der einstigen Mülldeponie errichtet. Pro Jahr kann die PV-Anlage rund 1,18 Millionen kWh Solarstrom bereitstellen. Die erzeugte Strommenge reicht dann pro Jahr für ungefähr 330 Haushalte. Die Spitzenleistung der Solaranlage beträgt dabei rund 1,2 MWp.

Die Investition in Photovoltaik war eine Investition in die Zukunft. Mit einer Einsparung von etwa 780 Tonnen von CO2–Emissionen leistet der Solarpark einen Beitrag zum Klimaschutz. Die Stadt Pforzheim kann eine gute Bilanz ziehen: Mit der Errichtung der Solaranlage auf dem Hohberg kann die Erzeugung von Solarstrom auf den öffentlichen Flächen verdoppelt werden.

Steckbrief
Projektnummer:
300
Objekt:
Solarmodule auf alter Mülldeponie
Ort:
Pforzheim
Beteiligte Unternehmen:
Solar Vier Energo GmbH, Stadt Pforzheim
Elektrische Leistung:
1.200,00 kW
Baujahr:
2009

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Hier sehen Sie die Solaranlage auf dem Dach der Kieselmann GmbH in Knittlingen

Kieselmann GmbH in Knittlingen spart Stromkosten dank Photovoltaik

Die Kieselmann GmbH aus Knittlingen hat im Jahr 2018 ihre Photovoltaik-Anlage in Betrieb genommen. Diese entstand in Zusammenarbeit mit der WIRSOL und...

75438 Knittlingen

Mehr erfahren

Robusta Gaukel in Weil der Stadt installiert PV-Module

Die Robusta Gaukel GmbH & Co. KG hat in den Jahren 2011 und 2013 insgesamt vier Photovoltaik-Anlagen auf Hallendächern installieren lassen. Die Anlagen...

71263 Weil der Stadt

Mehr erfahren

Karlsruhe: TOTAL-Wasserstofftankstelle bekommt Strom aus der Solaranlage

Eine der ersten Wasserstofftankstellen in Deutschland wurde im September 2017 in Karlsruhe eingeweiht. Die moderne TOTAL-Tankstelle bezieht Solarstrom für...

76227 Karlsruhe

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine Luftaufnahme der fünf Gebäude im Quartier Karlsruhe-Durlach (Foto: Google Earth, Map data: Google, GeoBasis-DE/BKG)

Karlsruhe-Durlach: Photovoltaik soll Strom- und Wärmeversorgung unterstützen

In Karlsruhe-Durlach entsteht ein neues, innovatives Wohnquartier mit fünf Mehrfamilien-Bestandsgebäuden und insgesamt 175 Wohnungen. Ein intelligentes...

76227 Karlsruhe-Durlach

Mehr erfahren

Solarenergie im Drogeriemarkt in Karlsruhe

Das Dach der neuen Firmenzentrale der Drogeriekette „dm“ in Karlsruhe wurde mit ungefähr 800 Photovoltaikmodulen der Herstellers REC ausgestattet, welche...

76227 Karlsruhe

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Luftaufnahme der Solaranlage auf den Verkehrsbetrieben in Karlsruhe

941 PV-Module gehen in Karlsruhe ans Netz

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe haben zwei Solaranlage installieren lassen. Ein auf dem Hallenschiff in der Gerwigstraße, die andere auf der Zentrale der...

76131 Karlsruhe

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Firmengebäude

Ettlingen: Photovoltaik macht Erdgas Südwest energieautark

Die Erdgas Südwest GmbH schloss den Umbau des Firmensitzes in Ettlingen Ende 2021 erfolgreich ab. Vor allem energetisch ist hier einiges passiert: Eine...

76275 Ettlingen

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Hauptgebäude der Volksbank Karlsruhe von außen.

Karlsruhe: Blaue PV-Module schimmern an der Fassade der Volksbank

Das neue Hauptgebäude der Volksbank in Karlsruhe schimmert mit zahlreichen blauen PV-Paneelen im Licht der Sonne. Insgesamt 415 m2 der Fassade bestehen...

76131 Karlsruhe

Mehr erfahren

Bruchsal: Photovoltaik-Freiflächen-Anlage im Gewann Seelach

In Bruchsal, im Gewann Seelach, hat die BBE Energie GmbH 2019 und 2021 die Photovoltaik-Anlagen Seelach I mit einer Leistung von 747 kWp und die...

76646 Bruchsal

Mehr erfahren

Umkreis Stuttgart: Plusenergie-Gebäude mit PV

Eine großflächige PV-Anlage mit 15 kWp Leistung versorgt das Netto-Plusenergiegebäude in Leonberg (Stuttgarter Umland) mit Sonnenenergie. Die jährliche...

71229 Leonberg-Warmbronn

Mehr erfahren
Hier sehen Sie den TuP-Campus in Stutensee bei nacht

PV-Anlage sorgt für energieautarke Heizung und Kühlung

In Stutensee bei Karlsruhe konnte im Jahr 2016 der neue TuP-Campus in Betrieb genommen werden. Das Gebäude in Passivhaus-Bauweise wird durch einen...

76297 Stutensee

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das mit PV-Modulen übersende Gewerbegebiet in Stutensee.

Dächer im Gewerbegebiet Stutensee sind mit Solarzellen übersäht

Insgesamt acht Dächer sind in dem Gewerbegebiet in Stutensee mit Solarzellen übersäht - ganze 5.000 PV-Module installierte die Geosol-Gesellschaft für...

76297 Stutensee

Mehr erfahren

Schloss Stutensee: PV-Anlage versorgt Wärmepumpe und Jugendeinrichtung

Die Photovoltaikanlage auf dem Dach der Sporthalle der Jugendeinrichtung Stutensee besteht aus 182 PV-Modulen mit einer Solar-Leistung von 67,34 kWp. Die...

76297 Stutensee

Mehr erfahren
Photovoltaik-Anlage auf dem Karlsruher Hauptfriedhof Neureut (Foto: KEK - Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur gGmbH)

Karlsruhe: Photovoltaik-Anlage auf dem Hauptfriedhof Neureut

Eine 50 kWp starke Photovoltaik-Anlage versorgt seit 2021 die Kapelle auf dem Hauptfriedhof Neureut in Karlsruhe. Mit rund 45.000 kWh Solar-Strom...

76149 Karlsruhe-Neureut

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
300
Objekt:
Solarmodule auf alter Mülldeponie
Ort:
Pforzheim
Beteiligte Unternehmen:
Solar Vier Energo GmbH, Stadt Pforzheim
Elektrische Leistung:
1.200,00 kW
Baujahr:
2009
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet