Trebur: BZ-Mikro-BHKW versorgt Grundschule mit Energie

Anzeige

Im hessischen Trebur versorgt ein Brennstoffzellen-Mikro-Blockheizkraftwerk die Grundschule im Hollerbusch zuverlässig mit Strom und Wärmeenergie. Durch den Einsatz dieser Art von Technologie konnte die Grundschule innerhalb von zwei Jahren ihre CO2-Emissionen um 9,8 Tonnen senken. Damit leistet das Projekt einen wichtigen Beitrag, die ambitionierten Nachhaltigkeitsziele des Kreises Groß-Gerau zu erreichen

Installiert wurde die Anlage im Juli 2019 durch die EnergieTechnik Rhein-Main GmbH (ETech) aus Groß-Gerau. Bei dem BZ-Mikro-BHKW handelt es sich um das Modell „BlueGen“ der Firma SOLIDpower GmbH.

Die Alternative mit hohem Wirkungsgrad

Auf Brennstoffzellen basierte Blockheizkraftwerke sind Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK-Anlagen) und wandeln Erdgas in Strom und Wärme um. Im Vergleich zu konventionellen motorischen Systemen weisen Brennstoffzellen allgemein einen deutlich höheren elektrischen Wirkungsgrad von bis zu 60 Prozent auf.

Folglich kann aus der gleichen Menge Erdgas wesentlich mehr nutzbare Energie gewonnen werden, was die Kosten um bis zu 40 Prozent senkt. Gleichzeitig fallen nahezu 40 Prozent weniger CO2-Emissionen an.

Ein weiterer Vorteil: BZ-Mikro-BHKWs arbeiten äußerst leise, vibrationsfrei und zuverlässig.

Strom und Wärme in eigener Sache

Das in der Grundschule am Hollerbusch eingesetzte BZ-Mikro-BHKW verfügt über eine Leistung von 0,6 kW thermisch und 1,5 kW elektrisch. Der produzierte Strom wird nahezu vollständig für den Eigenbedarf genutzt.

Das Land Hessen unterstützt seit vielen Jahren Brennstoffzellen-KWK-Anlagen, die einen wichtigen Baustein für eine erfolgreiche Energie- und Wärmewende darstellen. Die KfW-Bank und die Mainzer Stiftung für Klimaschutz und Energieeffizienz förderten die Installation des energieeffizienten Brennstoffzellen-BHKWs mit insgesamt 12.000 Euro.

Steckbrief
Projektnummer:
2769
Objekt:
Grundschule
Ort:
Trebur
Beteiligte Unternehmen:
EnergieTechnik Rhein-Main GmbH (ETech)
Hersteller:
SOLIDpower GmbH
Thermisch Heizleistung:
0,60 kW
Elektrische Leistung:
1,50 kW
Baujahr:
2019
Quelle:
BZ-Mikro-BHKW in Trebur

Weitere Projekte

Hier sehen Sie zwei Männer

Obertshausen: BHKW versorgt Neubau der DHL

Seit Sommer 2016 befindet sich in Obertshausen das leistungsstärkste Paketzentrum der Deutsche Post DHL Group. Ziel war es, die Energieversorgung so...

63179 Obertshausen

Mehr erfahren

BHKWs liefern Energie für Östringer Nahwärmenetz

Die Stadt Östringen eröffnete im September 2021 ihr neues Nahwärmenetz. Als wichtige Komponenten gelten zwei Blockheizkraftwerke, die den Energiebedarf in den...

76684 Östringen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Mitarbeiterin von ENGIE Deutschland

Bruchsal: BHKWs als Teil des Nahwärmenetzes

Im baden-württembergischen Bruchsal hat ENGIE Deutschland ein nachhaltiges Nahwärmenetz verlegt. Die bisherige Wärmeversorgung durch Heizöl musste weichen,...

76646 Bruchsal

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
2769
Objekt:
Grundschule
Ort:
Trebur
Beteiligte Unternehmen:
EnergieTechnik Rhein-Main GmbH (ETech)
Hersteller:
SOLIDpower GmbH
Thermisch Heizleistung:
0,60 kW
Elektrische Leistung:
1,50 kW
Baujahr:
2019
Quelle:
BZ-Mikro-BHKW in Trebur
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen