Hier sehen Sie ein Wohnquartier

Auf dem Gelände eines ehemaligen Gasthofes sind innerhalb von 15 Monaten drei Mehrfamilienhäuser samt Pflegeeinrichtung, Büros und Praxen entstanden (Foto: tdx / Ziegelwerk Bellenberg)

Wärmedämmende Ziegel für Quartier in Bellenberg

Anzeige

Ländliche Regionen befinden sich im Wandel. Ihre einstige Bewohnerstruktur ändert sich und mit ihr zugleich die traditionellen Funktionen. Und nicht selten verlieren sie auch ihren ursprünglichen Ortscharakter. Um dem entgegenzuwirken ist im bayerisch-schwäbischen Bellenberg ein ebenso unscheinbares wie bemerkenswertes Stadtquartier zu entstanden: Die Neue Mitte. Um Wertbeständigkeit und ökologische Verträglichkeit zu steigern, ließen die Bauherren und Architekten die Häuser in Ziegelmassivbauweise errichtet.

Gebäude schmeicheln dem Ortsbild

Nach 15 Monaten sind auf dem Gelände eines ehemaligen Gasthofes drei Mehrfamilienhäuser mit Gewerbeeinheiten entstanden. Heute leben hier rund 60 Menschen sowie die Gäste einer Tagespflegestation für Senioren. Hinzu kommen diverse Mitarbeiter in Büroräumen und Praxen.

Die Architekten des Architekturbüros Nething Generalplaner GmbH verfolgten für das Quartier das gestalterische Konzept einer "gebrochenen" Häuserzeile. Sie positionierten demnach keinen kompakten Häuserblock auf dem Grundstück, sondern planten drei versetzte Gebäude mit Giebeldächern, die sich harmonisch in das Ortsbild einfügen.

Planziegel aus der Region

Als besondere Herausforderung für die Planung erwies sich die unmittelbare Lage an der Ortsdurchgangsstraße. Schutz vor dem Verkehrslärm bietet hier die Verwendung des einschaligen, hochwärmedämmenden Planziegels MZ90-G des ortsansässigen Ziegelwerk Bellenberg.

Die Kammern des Ziegels sind mit Pads aus mineralischer Brickrock Dämmung gefüllt, wodurch er bei einer Stärke von 36,5 cm einen U-Wert von 0,23 W/m2/K erreicht.

Planziegel bietet zahlreiche Vorteile

Bei den Innenwänden entschieden sich die Planer überwiegend für den Hochlochziegel ThermoBlock TS2, der sich im Vergleich zu anderen Materialien durch seine sehr gute Wärmespeicherfähigkeit auszeichnet und damit einen entscheidenden Beitrag zum Innenraumklima leistet.

Ziegel setzen sich aus natürlichen Bestandteilen wie Ton, Lehm, Wasser und Sand zusammen. Das macht sie sowohl für Mensch als auch Natur unbedenklich. Neben Gesundheitsverträglichkeit, Allergen- und Schadstofffreiheit überzeugt der MZ90-G mit besonderen Hitzeschutz- und Wärmedämmeigenschaften.

Regenerative Energieversorgung

Neben der Ausführung in massiver Ziegelbauweise entschied sich das Planungsteam für die Installation einer umweltfreundlichen Luft-Wasser-Wärmepumpe und einer Gas-Brennwertheizung zur Spitzenlastabsicherung. Dank dieser Technik ließ sich der KfW 70 Standard problemlos erreichen.

Eine zusätzlich verbaute dezentrale Lüftungsanlage mit Wärmetauscher regelt den Luftwechsel im Gebäude, was insbesondere im Winter die Energiekosten positiv beeinflusst. Darüber hinaus ist eine maschinelle Belüftung der zur Straße gelegenen Schlaf- und Kinderzimmer in Betrieb.

Die großflächigen Fenster auf der Südseite lassen auch in der kalten Jahreszeit Sonnenwärme einfallen. Im Sommer dagegen sorgen elektrische Jalousien für die Beschattung und Kühlung der Wohnungen.

Die Neue Mitte in Bellenberg trotzt auf umweltfreundliche Weise der Verödung von Ortskernen und ist ein vielbeachtetes Projekt für Bauen im ländlichen Raum.

Steckbrief
Projektnummer:
2916
Objekt:
Wohnquartier
Ort:
Bellenberg
Beteiligte Unternehmen:
Architekturbüro Nething Generalplaner GmbH
Hersteller:
Ziegelwerk Bellenberg Wiest GmbH
Quelle:
Neue Mitte Bellenberg


Bilder

Weitere Projekte

Im Ortskern von Weißenhorn-Wallenhausen südlich von Günzburg bei Ulm entstand 2021 das größte jemals gedruckte Haus Europas. (Quelle: Michael Rupp Bauunternehmung GmbH)

Erstes in 3D-gedrucktes Mehrfamilienhaus im KfW-55-Standard

In Weißenhorn entstand 2021 das größte in 3D gedruckte Haus Europas. Die Außenwand besteht aus einem zweischaligen Aufbau. Die äußere Hohlwand ist mit einer...

89264 Weißenhorn-Wallenhausen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie einen Stadtteil von Stuttgart

Dämmung und Dachsanierung in Stuttgart-Uhlbach

Inmitten der Weinberge bewahrt Stuttgart-Uhlbach seinen dörflichen Charakter. Um den Ausblick in einem angenehm temperierten Haus genießen zu können,...

70329 Stuttgart-Uhlbach

Mehr erfahren
Hier sehen Sie Wohnhäuser

Überlinger Quartier: PU-Dämmung als Low-Tech-Lösung

Die Wohnsiedlung "Schättlisberg" in Überlingen am Bodensee ist dank PU-Dämmstoffen besonders wärmeeffizient. Die Polyurethan-Dämmstoffe sind Kern des...

88662 Überlingen

Mehr erfahren

Energieeffizientes Bauen: Wärmeschutz im Stuttgarter Umland

Die ausgezeichnete Wärmedämmung macht das im Umkreis Stuttgarts liegende Effizienzhaus-Plus zum Modellhaus für energieeffizientes Bauen. Der realisierte...

71229 Leonberg-Warmbronn

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
2916
Objekt:
Wohnquartier
Ort:
Bellenberg
Beteiligte Unternehmen:
Architekturbüro Nething Generalplaner GmbH
Hersteller:
Ziegelwerk Bellenberg Wiest GmbH
Quelle:
Neue Mitte Bellenberg
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen