Hier sehen Sie Wärmepumpen und Photovoltaik

Die effiziente Kombination aus Wärmepumpen und Solaranlage (Foto: Tierheim Detmold)

Zwei Remko Luft-Wärmepumpen für Tierheim in Detmold

Anzeige

Zwei Luft-Wärmepumpen der Firma Remko heizen fortan den Neubau des Tierheims Detmold sowie den Anbau am Bestandsgebäude. Gemeinsam mit der Photovoltaikanlage (Jahresertrag 1822,179 kWh) steht der Einrichtung nun eine weitere umweltschonende Methode, die viel CO2 spart, zur Verfügung. Die Hilfe des lippischen Unternehmens in der Nachbarschaft zahlt sich aus.

Tierschutz der Tat – dieses Motto des Vereins bestimmt die Arbeit für und mit den Tieren. Dies bestand auch, als in den letzten beiden Jahren der Neubau sowie der Anbau konzipiert und realisiert wurde.

Unterstützung für das tatkräftige Projekt erhielt der Verein aus der Region: Remko, der Experte für neue Energien, erstellte in Abstimmung mit den Verantwortlichen ein zukunftsweisendes Heizkonzept mit zwei Wärmepumpen. Von nun an arbeiten neben der Solaranlage zwei WKF 180 im Tierheim, ein Modell Duo mit einer Heizleistung von 3 bis 35 kW für den Neubau und ein Einzelgerät für den Anbau mit maximal 16 kW. Bei Bedarf besitzen sie über die Fußbodenheizung auch eine Kühlfunktion.

Die Außenmodule der Split-Wärmepumpen stehen diskret neben den Gebäuden. Innen beanspruchen die Module im Technikraum nur wenig Platz. Wie schon bei der PV-Anlage hat sich der Verein als Träger des Tierheims ganz bewusst für eine regenerative Energiequelle entschieden, um so weit wie möglich ressourcenschonend zu heizen und zu kühlen.

Der erste Vorsitzende des Vereins, Christopher Imig, lobt die erfolgreiche Kooperation und hilfreiche Unterstützung: „Nils Quentmeier von Remko hat uns beraten und ein sehr gutes Konzept erstellt. Zudem hat Remko als Nachbar in der Region eine großzügige Spende geleistet. Wir sind rundum zufrieden mit unserem umweltfreundlichen Konzept.“

Steckbrief
Projektnummer:
2725
Objekt:
Tierheim
Ort:
Detmold
Hersteller:
Remko
Thermisch Heizleistung:
51,00 kW
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
1.822,18 kWh
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
1,27


Bilder

Weitere Projekte

Bei Fertigstellung Anfang 2022 wird die von Viessmann errichtete Anlage in Lemgo die drittgrößte Solarthermieanlage Deutschlands sein. (Grafik: Viessmann / Quelle: Viessmann Newsroom)

Wärmepumpe in Lemgo ergänzt Energiekonzept

In der Nordrhein-Westfälischen Stadt Lemgo entschieden sich die Stadtwerke für ein Kraft-Wärme-Kopplungssystem zur Energieversorgung. Zu den dafür nötigen...

32657 Lemgo

Mehr erfahren

Garbsen: Erdwärmesonden heizen und kühlen Wohnquartier

Erdwärme aus 200 Meter tiefen Sonden soll ein kaltes Nahwärmenetz im neuen Wohnquartier An den Eichen in Garbsen-Berenbostel versorgen. Das Wärmenetz...

30827 Garbsen-Berenbostel

Mehr erfahren
Foto vom Bohrgerät für Erdwärmesonden im Oktober 2021 in einem Baugebiet in Vellmar (Foto: © LEA Hessen / Michael John)

Wärmepumpen-Bohrung im Baugebiet Vellmar-Nord

Im Neubaugebiet "Vellmar-Nord" entstehen auf etwa 150 Baugrundstücken rund 500 Wohneinheiten, die mit Erdwärme beheizt werden sollen. Um festzustellen,...

34246 Vellmar

Mehr erfahren

Wärmepumpe heizt preisgekröntes Passivhaus-Plus in Hamm

Um ein Passivhaus-Plus in Hamm mit Wärme zu versorgen, kommt eine erdreich-gekoppelte Wärmepumpe mit integriertem Warmwasserspeicher zum Einsatz. Die Pumpe...

59065 Hamm

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Musterhaus

Langenhagen: Wärmepumpe kühlt Musterhaus

Wer sein Eigenheim auf besonders clevere Weise kühlen möchte, der greift auf die Kombination von Wärmepumpe und Fußbodenheizung zurück. Wie genau das möglich...

30855 Langenhagen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Einfamilienhaus

Greven: Luft/Wasser-Wärmepumpe ersetzt alten Ölkessel

In nordrhein-westfälischen Greven hat Familie Gerlach ihren alten Ölheizkessel durch eine effiziente Luft/Wasser-Wärmepumpe ersetzt. Diese versorgt die...

48268 Greven

Mehr erfahren

Passivhaus in Münster profitiert von Wärmepumpen

Das damals erste Passivhaus in Münster setzt dank seiner Sole-Wasser-Wärmepumpen nachhaltige Maßstäbe. Hierdurch minimiert sich der Heizwärmebedarf auf...

48161 Münster

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
2725
Objekt:
Tierheim
Ort:
Detmold
Hersteller:
Remko
Thermisch Heizleistung:
51,00 kW
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
1.822,18 kWh
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
1,27
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen