Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2801 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Heizungen kostenlos online planen

Sie planen eine neue Heizung, wissen aber nicht welche Heizung am Besten Ihren Präferenzen entspricht? Dann nutzen Sie unseren Heizungsplaner als Hilfestellung. Zu allen Ergebnissen können zudem Angebote von regionalen Heizungsbauern angefordert werden.

Wie funktioniert die Online-Planung von Heizungen?

Die Wahl einer neuen Heizung richtet sich nach vielen Faktoren. Zum einen bestimmen natürlich der Heizwärmebedarf und die baulichen Gegebenheiten diese Entscheidung. Zum anderen sind es aber auch die Nutzerinteressen, die das Für und Wider eines Heizungstyps bestimmen.

Daher fragt unser Online-Planer für Heizungen nicht nur Daten ab, sondern berücksichtigt auch, ob z. B. kurz- oder langfristige Einspareffekte angestrebt werden oder, ob der Nutzer seinen Schwerpunkt auf die größtmögliche Unabhängigkeit oder Umweltfreundlichkeit legt. Alle diese Einflüsse werden dann vom Heizungsplaner berücksichtigt und online verarbeitet.

Welche Daten sind für den Heizungsplanung wichtig?

Grundlegende Daten für eine Berechnung im Heizungsplaner sind die Wohnfläche und das Baujahr der Immobilie. Je älter und größer ein Gebäude ist, desto höher ist auch der Brennstoffverbrauch und desto größer sollte auch die Heizleistung ausfallen. Im Altbau ist zudem zu berücksichtigen, dass ältere Gebäude, die insbesondere vor der 1979, als die erste Wärmeschutzverordnung in Kraft trat, gebaut wurden, höhere Heiztemperaturen benötigen.

In diesem Zusammenhang wird bei der Planung der Heizung daher auch erhoben, ob das Haus über eine Fußbodenheizung (geringe Vorlauftemperaturen) oder Heizkörper (höhere Vorlauftemperaturen) verfügt. Der Heizungsplaner bezieht noch weitere Faktoren wie die Anzahl der Personen ein. Hiervon leitet der Online-Planer für Heizungen dann den Warmwasserbedarf ab, den die Heizung zusätzlich sicherstellen muss.

Wie funktioniert die Angebotsanforderung nach der Planung?

Sind die Ergebnisse ermittelt, so können Sie diese unkompliziert für eine weitergehende Beratung an Fachbetriebe in Ihrer Nähe senden. Dies ist natürlich kostenlos und auch die erste Kontaktaufnahme durch den Heizungsfachbetrieb ist unverbindlich und kostenlos. Auf diesem Wege gelangen Sie mit dem Heizungsplaner nicht nur zu einer ersten Online-Einschätzung zu einer für Sie geeigneten neuen Heizung, sondern auch direkt in Kontakt mit spezialisierten Anbietern, die Ihnen auf Grundlage der Planung ein verbindliches Angebot erstellen können.

"Heizungen kostenlos online planen" wurde am 07.07.2017 das letzte Mal aktualisiert.