Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2827 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Solaranlage auf dem Münchner Haus der Zugspitze errichtet

Das Münchner Haus, das höchstgelegene Schutzhaus in den deutschen Alpen, verfügt nun über eine Photovoltaik-Anlage. In einer Höhe von 2.959 Metern über Normalhöhennull wurden 58 Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 12,76 Kilowatt an einer Fassade und auf dem Dach des Münchner Hauses installiert.

Die Zugspitze ist nicht nur der höchste Berg Deutschlands, sondern auch einer der sonnenreichsten Plätze Deutschlands. Im Jahr 2009 schien in der Normalperiode durchschnittlich an 1846,3 Stunden die Sonne. Am sonnenreichsten war der Oktober mit 188,8 Stunden. Daher erzeugten auch alleine die 36 Fassadenmodule in einem Jahr 1.283 Kilowattstunden pro Kilowattpeak Nennleistung. Das ist weit mehr als der bundesdeutsche Durchschnitt.

Dieser liegt für Photovoltaikanlagen bei etwa 900 Kilowattstunden. Auf dem flachen Land erzeugen Fassadenanlagen zwischen 650 und 700 Kilowattstunden. Zudem ist die in der Westwindzone liegende Zugspitze besonders Wetterereignissen ausgesetzt. Die Zugspitze ist das erste hohe Hindernis dieser Westwinde und übernimmt damit eine abschirmende Funktion für südlicher gelegene Alpenteile. Dies stellt hohe Anforderungen an die Qualität der Module der aleo solar GmbH vom Typ aleo S_18 (Leistungsklasse 220 Watt).

Die Zugspitze ist mit einer Höhe von 2962 Metern der höchste Berg Deutschlands und liegt südwestlich von Garmisch-Partenkirchen. Über ihrem Westgipfel verläuft die Grenze zwischen Deutschland und Österreich. Damit gehört das Zugspitzmassiv zum deutschen Bundesland Bayern und zum österreichischen Tirol. Touristen können die neue Photovoltaik-Anlage über drei Seilbahnen erreichen, die auf den Zugspitzgipfel führen.

Kostenlose Vergleichs-Angebote für PV-Anlagen und Stromspeicher anfordern

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel? Wir sollten auch Ihre News bei uns veröffentlichen? Schreiben Sie uns unkompliziert eine E-Mail an unsere Redaktion unter: info[ee]energie-experten.org

"Solaranlage auf dem Münchner Haus der Zugspitze errichtet" wurde am 21.02.2012 verfasst