Energie-Experten.org - Ihr Energiewende-Magazin

Bild

Wir brauchen mehr Erneuerbare!

Das Pariser Klimaabkommen schreibt vor, den Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur auf 1,5 Grad Celsius zu beschränken. Mit der Entscheidung, bis zum Jahr 2050 die Klimaneutralität zu erreichen, steht Deutschland vor einer gewaltigen Aufgabe.

Neben Wind ist Photovoltaik die Kraft, die die Energiewende weiter vorantreibt. Und die Vorzeichen stehen gut: Das neue EEG 2021 sieht gerade für private Solaranlagen mit z. B. der EEG-Umlagebefreiung bis 30 kWp deutliche Vereinfachungen vor.

Lohnt sich für mich eine PV-Anlage?

3003 Experten

1 Experten

Förderung & Zuschüsse

Bund und Bundesländer fördern die Energiewende:

energie-experten.org hilft Ihnen, die richtige Förderung zu finden und diese formal richtig & fristgerecht zu beantragen! 

Mit diesen Maßnahmen sparen Sie Energie!

Bild

Grüne Wärme: Jetzt oder nie!

Mehr als die Hälfte der etwa 21 Millionen Heizungsanlagen in Deutschland sind veraltet und ineffizient - der Altersdurchschnitt liegt hierzulande bei 17 Jahren.

Kein Wunder also, dass die Heizung mehr als zwei Drittel des Endenergieverbrauchs und mehr als ein Drittel der CO2-Emissionen privater Haushalte verursacht.

Wer sich bei der Auswahl einer neuen Heizung an das Gebäudeenergiegesetz hält, ist formal schonmal auf der sicheren Seite.

Aber moderne Heizungen wie die Gas-Hybridheizung, Pelletsheizung oder eine Photovoltaik-Wärmepumpe können noch weit mehr als nur Energiesparen!

Grün & gut: Jetzt neue Heizung finden!

Bild

Dämmen wie die Profis!

Sie frösteln leicht? Sie wollen nicht nur sich, sondern auch Ihr Haus warm einpacken? Aber wissen nicht, ob Sie nun von außen, von innen, von oben oder unten dämmen sollen?

Erst nach einer umfassenden Untersuchung der Immobilie in Abhängigkeit Ihres Budgets und individuellen Prioritäten kann die bestmögliche Sanierungsentscheidung getroffen werden.

Wir empfehlen: Lassen Sie sich von einem versierten Experten einen Sanierungsfahrplan (iSFP) ausstellen, der Ihnen die individuell sinnvollsten Sanierungsmaßnahmen aufzeigt.

Das Beste: Nicht nur der iSFP wird gefördert! Auch Einzelmaßnahmen - ob bei schrittweisem Vorgehen oder einer Komplettsanierung - werden auf Grundlage eines iSFP zusätzlich mit 5% Zuschuss zur eigentlichen Förderung der Wärmedämmung gefördert!

Das sollten Sie über Wärmedämmung wissen!

Aktuelles aus dem Energiesektor

Die EU-Kommission hat jetzt das „Fit for 55“-Paket vorgelegt, das die Weichenstellung für den ersten klimafreundlichen Wirtschaftsraum der Welt sein kann. (Foto: energie-experten.org)

Die EU-Kommission hat am 14.07.2021 das „Fit for 55“-Paket vorgelegt. In den insgesamt 12 Legislativvorschlägen des Pakets werden Maßnahmen festgelegt, mit denen die neuen EU-Klimaziele erreicht werden sollen. Hier stellen wir Ihnen alle Fit for 55-Maßnahmen vor.

Weiterlesen
Wer beim Sanieren statt eines Effizienzhaus 40 einen Effizienzhaus 40 EE-Standard anstrebt, der bekommt für den Extra-Zuschuss die dafür nötige PV-Anlage mit Speicher „kostenlos“ von der BEG dazu. (Foto: energie-experten.org)

Wer umweltfreundlich heizen und energiesparend lüften möchte, kann seit Anfang des Jahres von der attraktiven Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) profitieren. Bei Neubauten und Komplettsanierungen galten bis Ende Juni noch die alten Förderangebote der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).…

Weiterlesen
Im Zuge der EnWG-Novelle 2021 können nun auch kleine Hausstromspeicher netzdienliche Leistungen erbringen, ohne durch Steuern, Umlagen und Abgaben doppelt belastet zu werden. (Foto: energie-experten.org)

Der Bundestag hat am 24. Juni 2021 die Energiewirtschaftsgesetz-Novelle (kurz: EnWG-Novelle) verabschiedet. Besonders hervorzuheben ist, dass nun die doppelte EEG-Umlage bei zum Beispiel kleineren Heimspeichern vermieden wird. Sowohl Groß- als auch Kleinspeicher können nun mehrere Dienstleistungen…

Weiterlesen
Das Treibhausgas CO2 soll im Boden mit Wasserstoff zu Methan umgewandelt werden. So soll laut RAG klimaneutrales Erdgas großtechnisch produziert und Solar- und Windenergie gespeichert werden. (Illustration: RAG)

Wie man Sonnenenergie im Sommer erntet, um sie im Winter zu verbrauchen, ist eine der entscheidenden Fragen bei unserer Energiewende. Per „Underground Sun Conversion“ soll nun erneuerbarer Wasserstoff und Kohlendioxid zusammen in den Boden gepumpt werden, wo natürlich vorkommende Mikroorganismen die…

Weiterlesen
Hier sehen Sie einen Screenshot einer KfW-Förderzusage für eine Wallbox. (Grafik-Quelle: KfW / bearbeitet von energie-experten.org)

Millionen wollen eine Wallbox von der KfW fördern lassen. Jedoch gibt es gar nicht so viele Elektriker, die vor Fristablauf der Förderzusage die Wallbox einbauen könnten. Eine Option: Man stellt einen schriftlichen Antrag auf Verlängerung. Aus internen Quellen bei der KfW geht jetzt jedoch etwas…

Weiterlesen
Wabenplissees schützen nicht nur vor Sonne, sondern helfen auch im Winter flexibel beim Kälteschutz. (Quelle: livoneo.de)

Im Handel gibt es verschiedene Beschattungssysteme für Fenster, mit denen das Wohnklima verbessert und der Energieverbrauch reduziert werden kann. Wer keine Außenrolladen anbringen möchte oder kann, dem bieten sich heute viele Optionen. Doch welcher Sonnenschutz hilft? Wir vergleichen hier die Vor-…

Weiterlesen
Die HTW Berlin ermittelte auch 2021 die effizientesten Solarstromspeicher, die als Testsieger aus der Stromspeicher-Inspektion 2021 hervorgehen. (Grafik: speicher-inspektion.de)

Wer möchte nicht den besten Stromspeicher im Keller haben? Hilfreich sind dabei natürlich Tests, die der Sache einmal auf den Grund gehen. Eine wissenschaftliche Analyse lieferte jetzt wieder die „Stromspeicher-Inspektion 2021“. Die HTW verglich dabei 20 Stromspeicher: Zwei neue Test-Sieger kürte…

Weiterlesen
Außenansicht einer Vitocal 25X-A Luftwärmepumpe (Foto: Viessmann)

Im Gegensatz zu R410A mit einem GWP-Wert von 2.088 oder dem als Übergangskältemittel angesehenen R32 mit einem GWP-Wert von 675, weisen natürliche Kältemittel wie Propan mit einem GWP von 3 ein deutlich geringeres Treibhausgaspotenzial auf. Allerdings bedingt ihr Einsatz auch einen höheren…

Weiterlesen
In einer neuen FÖS-Studie werden die Klimakosten des im Gebäudesektor verbrauchten Erdgases quantifiziert - inklusive der Methanleckagen in den Lieferketten. Wie der fossile Gasausstieg im Gebäudesektor konkret gelingen kann, wird anhand einer Roadmap dargestellt. (Foto: energie-experten.org)

Die Verbrennung von Erdgas zur Wärmeerzeugung ist weit klimaschädlicher als vielfach angenommen. Das macht die am 09.06.2021 veröffentlichte Studie „Was Erdgas wirklich kostet - Roadmap für den Gasausstieg im Wärmesektor“ deutlich. FÖS: Die Klimakosten von Erdgas sind weit höher als bisher…

Weiterlesen

Alle News

So finden Sie den passenden Experten

Kostenlose Anfrage stellen

Einfach Fragebogen ausfüllen und abschicken

Passende Angebote finden

Wir finden den passenden Anbieter aus Ihrer Region

Vergleichen & sparen

Wir finden den passenden Anbieter aus Ihrer Region