Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2826 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Dachziegelwerke Nelskamp GmbH

Die Dachziegelwerke Nelskamp sind einer der führenden Hersteller von Dacheindeckungsmaterial in Deutschland. Das Kernsortiment des traditionsreichen, konzernunabhängigen Familienunternehmens bilden Dachsteine, Dachziegel sowie deren Zubehör. Hocheffiziente Solartechnik ergänzt seit mehreren Jahren das Nelskamp-Portfolio.

Das SolarPowerPack von Nelskamp ist optisch perfekt integriert und stellt in Kombination mit einer Wärmepumpe kostenlose Umweltwärme für die Gebäudeheizung und Warmwasser zur Verfügung. (Foto: Nelskamp)
Das SolarPowerPack von Nelskamp ist optisch perfekt integriert und stellt in Kombination mit einer Wärmepumpe kostenlose Umweltwärme für die Gebäudeheizung und Warmwasser zur Verfügung. (Foto: Nelskamp)

Unternehmensgeschichte von Nelskamp

1926 begann das Familienunternehmen aus Schermbeck in Nordrhein–Westfalen mit der Produktion von Dachziegeln. Damals bauten Arbeiter den Ton noch mit dem Spaten ab, schoben die voll beladenen Loren zum Betrieb und befeuerten dann die Öfen für den Brand der Ziegel. Der Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg war geprägt vom Mangel an Baustoffen. Das Angebot an Dachziegeln reichte beispielsweise bei weitem nicht, um die Nachfrage zu decken. Erst die Produktion der modernen Dachsteine konnte die Versorgungslücke schließen, da alle natürlichen Grundstoffe zur Herstellung schnell verfügbar waren. Zudem investierte Nelskamp in der Nachkriegszeit in neue Techniken: Die Herstellung von Dachpfannen aus Beton startete. Seit 1953 fertigt Nelskamp diese industriell. Das erste Dachstein-Modell war die bis heute immer noch am stärksten nachgefragte „Finkenberger Pfanne“.

Forschung und Entwicklung

Das Familienunternehmen mit sechs Standorten, je drei für Tondachziegel und Betondachsteine, hat seine Produkte in den vergangenen Jahren mit zahlreichen Zusatzfunktionen ausgestattet, die aus dem Dach gleich in mehrfacher Hinsicht ein umweltaktives Bauteil machen. Dazu zählen selbstreinigende, porenarme „Longlife“-Dachpfannen, die umwelt-aktive Oberfläche „ClimaLife“ und die erfolgreiche Einführung von Großflächenziegeln beziehungsweise von Solar-Elementen.

ClimaLife

Mit der ClimaLife-Oberfläche bauen Betondachsteine von Nelskamp aktiv Luftschadstoffe ab. Möglich macht es der Katalysator Titandioxid, der Abgas-Schadstoffe aus Verkehr, Heizung und Industrie in ungefährliches Nitrat umwandelt. Dieser Vorgang erfolgt photokatalytisch, sprich es ist ausschließlich Licht vonnöten um die Reaktion auszulösen. Da der Katalysator im Mikrobeton der Schutzbeschichtung dauerhaft fest eingebunden ist, nutzt er sich auch durch mechanische Beanspruchung nicht ab und hält seine Funktion laut Nelskamp ein Dachleben lang aufrecht. Eine Dachfläche von 200 m² neutralisiert nach Berechnungen der TU Hannover pro Jahr in etwa so viele Stickoxide, wie ein Pkw der Schadstoffklasse Euro 4 bei einer Strecke von 17.000 Kilometern ausstößt.

SolarPowerPack

Zudem bietet Nelskamp gleich vier unterschiedliche, dachintegrierte Solarsysteme an: Das SolarPowerPack als reines Heizsystem arbeitet in Verbindung mit einer Wärmepumpe und einem Schichtenspeicher mit kaum sichtbaren Kollektoren, die in ihrer Gestaltung an die Finkenberger Pfanne abgepasst sind. MS 5 PV als elegante dachintegrierte Photovoltaikanlage mit hohem Wirkungsgrad sowie die Hybrid-Module 2Power sowie MS 5 2Power, die durch flüssigkeitshinterströmte Photovoltaikmodule Strom und Wärme aus einem Modul erzeugen, erlauben eine ästhetisch ansprechende Dachgestaltung ohne auf die aktive Nutzung der Sonnenenergie verzichten zu müssen.

"Nelskamp Dachziegel" wurde am 14.03.2016 das letzte Mal aktualisiert.