Letzte Aktualisierung: 24.11.2010

Anzeige

In Berlin-Adlershof entsteht die größte Photovoltaik-Dachanlage Berlins auf Gewerbecampus "Am Oktogon"

Anzeige

In Berlin-Adlershof auf dem Gewerbecampus „Am Oktogon“ soll ab 2010 die größte Photovoltaik-Dachanlage Berlins entstehen. Die Module sollen eine Gesamtnennleistung von 1.010 kWp und einen jährlichen Energieertrag von 820 MWh erreichen. Der so erzeugte Solarstrom soll dann den den Jahresbedarf von rund 300 Privathaushalten abdecken. Bereits im Dezember 2010 soll der 1. Bauabschnitt mit einer Nennleistung von 410 kWp und einem Energieertrag von 340 MWh pro Jahr fertiggestellt werden.

Anzeige

In Berlin-Adlershof entsteht die größte Photovoltaik-Dachanlage Berlins. Auf den Dächern des Gewerbeimmobilienprojekts "Am Oktogon – Campus für Gewerbe und Technologie" werden Dünnschichtmodule installiert, die insgesamt eine Gesamtnennleistung von 1.010 kWp und einen jährlichen Energieertrag von 820 MWh erreichen. Mit dieser Energiemenge können rund 300 private Haushalte ein Jahr lang mit Strom versorgt werden. Die Baumaßnahmen erfolgen in mehreren Abschnitten.

Der 1. Abschnitt wird im Dezember 2010 fertiggestellt und erreicht eine Nennleistung von 410 kWp sowie einen Energieertrag von 340 MWh pro Jahr. Die Solarmodule werden zurzeit auf dem Dach der Bestands-Sheddachhalle montiert. In weiteren Abschnitten werden Neubauten errichtet, auf deren Dächern ebenfalls Solarmodule installiert werden. Dadurch kommen Module mit einer Nennleistung von 600 kwp hinzu, die einen jährlichen Energieertrag von 480 MWh erreichen. Im Frühjahr 2013 wird die Gesamtanlage am Netz sein.

Die derzeit montierten Dünnschichtmodule produziert die Firma SULFURCELL Solartechnik GmbH nur 650 Meter Luftlinie vom Gewerbecampus "Am Oktogon" entfernt in Berlin-Adlershof. Die Montage der Solaranlage führt das Unternehmen C&S Solarsystems GmbH aus dem brandenburgischen Biesenthal (bei Bernau) durch.

Rolf Lechner, Vorstand des verantwortlichen Projektentwicklers "immobilien-experten-ag.", erklärt dazu: "Wir setzen auf Produkte und Betriebe aus der Region. Die kurzen Wege und Synergien in Adlershof sind nicht nur für unsere gewerblichen Mieter, sondern auch für uns selbst als Projektentwickler ein echter Standortvorteil. Wir haben uns bewusst für deutsche Technologie und gegen Module aus chinesischer Produktion entschieden."

Anzeige

SULFURCELL-Geschäftsführer Dr. Nikolaus Meyer verdeutlicht: "Wir freuen uns, dass unsere Module in der Anlage zum Einsatz kommen, und dass wir mit unseren Partnern in direkter Nachbarschaft die größte Solaranlage Berlins realisieren können."

Für ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 60 Mio. Euro entsteht abschnittsweise auf einem 55.000 Quadratmeter großen Grundstück zwischen Rudower Chaussee, Hermann-Dorner-Allee und James-Franck-Straße ein Hallen- und Bürokomplex aus 14 Gebäuden. Es handelt sich um die aktuell größte privatwirtschaftliche Immobilieninvestition in Berlin-Adlershof.

Berlins Wirtschaftssenator Harald Wolf: "Die Errichtung des Gewerbecampus ist für mich in mehrfacher Hinsicht ein gelungenes Beispiel Berliner Wirtschaftspolitik: Hier wird das technologische Leistungsvermögen der Berliner Photovoltaikindustrie modellhaft umgesetzt und verbunden mit einer Standortentwicklung, die Technologie und Wirtschaft zusammenführt. Die bewusste Zusammenarbeit mit lokalen und regionalen Dienstleistern bei der Errichtung und dem Betrieb des Gewerbecampus ist zudem ein Element zur Stärkung regionaler Wirtschaftskraft und Kompetenz."

Die Bestands- und Neubauten werden über insgesamt rund 60.000 Quadratmeter Mietfläche verfügen, die sich mit Büro-, Labor- und Ausstellungsflächen an die Bereiche Kontraktlogistik, Light Industrial, Produktion, Handel und Service richten. Die zum Komplex gehörende bestehende Sheddachhalle mit rund 11.500 Quadratmeter Nutzfläche und ein angegliederter Bürotrakt mit 12 Mieteinheiten zu je 150 Quadratmeter wurden bereits modernisiert.

Anzeige

Die Sheddachhalle ist bereits zu 60 Prozent vermietet. Die Mieterstruktur stellt einen Querschnitt durch den deutschen Mittelstand dar: Es sind zum Beispiel eine Großwäscherei, mehrere Spezial-KFZ-Werkstätten, ein Verteilzentrum Zeitungsvertrieb (Kontraktlogistik) und ein Denkmal-Restaurateur unter den Mietern.

Die Neubauten werden als Green Buildings zertifiziert und ebenfalls jeweils mit Photovoltaikmodulen bestückt. Eine Besonderheit ist der geplante "Solar Tower", ein mehrgeschossiges Bürogebäude am Eingang des Gewerbecampus, der neben Dach- auch moderne Fassadenmodule zur Stromerzeugung erhalten soll.

Das Architekturkonzept stammt von dem renommierten Architekturbüro JSK. Im Zentrum des Gewerbecampus steht die Sheddachhalle, entlang der Rudower Chaussee und der Hermann-Dorner-Allee werden insgesamt sieben moderne Bürobauten errichtet. Diese zwischen 2.000 und 5.500 Quadratmeter großen Neubauten eignen sich besonders für Einzelmieter, die sich dadurch eine echte Corporate Identity schaffen können.

Auf der Nordseite der zentralen Sheddachhalle, unweit des Landschaftsparks, entstehen sechs Mehrzweckhallen mit jeweils rund 2.000 Quadratmeter Nutzfläche im Erdgeschoss plus 600 bis 1.800 Quadratmeter Büroflächen in angegliederten Obergeschossen. Die Fertigstellung der Projektentwicklung "Am Oktogon" ist für Anfang 2013 geplant.

Quelle: immobilien-experten-ag

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel? Wir sollten auch Ihre News bei uns veröffentlichen? Schreiben Sie uns unkompliziert eine Email an unsere Redaktion unter info[at]energie-experten.org

Sie wollen keine News von uns verpassen?

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Energie-Experten-Newsletter!

NEWSLETTER ABONNIEREN!
Photovoltaik

Fordern Sie hier 5 kostenlose Photovoltaik-Angebote an und vergleichen Sie die Preise!

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet