Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2919 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Variotherm Flächenheiz- und Kühlsysteme

Die Variotherm Heizsysteme GmbH ist ein Hersteller von Fußbodenheizungen, Heizleisten, Bodenkanalheizungen, Wand- und Deckenheizungen aus Leobersdorf in Niederösterreich. Das österreichische Familienunternehmen beschäftigt sich bereits seit 1979 mit der Erzeugung und dem Vertrieb ökologisch-ökonomischer Flächenheiz- und Kühlsysteme und legt bei der Herstellung der Produkte größten Wert auf die Verwendung von Naturmaterialien.

(Foto: Variotherm)
(Foto: Variotherm)

Variotherm Fußbodenheizungen

Variotherm Fußbodenheizungen sind energiesparende Niedertemperatur-Systeme, die Stein-, Keramik- und Fliesenböden zu warmen Wohnflächen machen. Dabei passen sich Variotherm Fußbodenheizungen perfekt an jede Bauanforderung an: So ist die VarioKomp mit einer Aufbauhöhe von nur 20 mm ideal für den Trockenbau, für die Nachrüstung im Altbau und überall dort geeignet, wo zu wenig Platz für herkömmliche Lösungen besteht.

Variotherm-Fußbodenheizung (Trockenbau) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Fußbodenheizung (Trockenbau) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Fußbodenheizung (Trockenbau) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Fußbodenheizung (Trockenbau) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Fußbodenheizung (Trockenbau) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Fußbodenheizung (Trockenbau) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Fußbodenheizung (Trockenbau) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Fußbodenheizung (Trockenbau) (Foto: Variotherm)

Für Nassestriche bietet Variotherm die Fußbodenheizungen VarioRast, VarioFix, VarioClip, VarioRoll und VarioNop an. Für Produktionshallen, Lagerflächen und andere industriell genutzte Räumlichkeiten hat Variotherm die VarioSolid Industrie-Fußbodenheizung entwickelt. Sie gewährleistet eine optimale Beheizung im großen Stil und ein gesundes Arbeitsklima.

Variotherm-Fußbodenheizung (Naßestrich) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Fußbodenheizung (Naßestrich) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Fußbodenheizung (Naßestrich) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Fußbodenheizung (Naßestrich) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Fußbodenheizung (Naßestrich) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Fußbodenheizung (Naßestrich) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Fußbodenheizung (Naßestrich) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Fußbodenheizung (Naßestrich) (Foto: Variotherm)

Variotherm Heizleisten

Variotherm Heizleisten eignen sich perfekt für`s schöne Wohnen. Sie werden gegenüber herkömmlichen Heizkörpern mit geringeren Heizwassertemperaturen und Wasserinhalt betrieben, sodass insgesamt weniger Energie nötig wird, um Räume effizient zu beheizen. Dabei sind schlank aufgebauten Variotherm Heizleisten enorm leistungsfähig. Blitzschnell bauen sie entlang von kalten Wänden einen Warmluftschleier auf, der sowohl die Kälte abschirmt und durch die darauffolgende Erwärmung der Wände Strahlungswärme von den Wänden abgegeben wird.

Die in über 200 RAL-Farben erhältlichen Heizleisten Delta & Beta lassen nahezu keinen Gestaltungswunsch offen. Möglich macht dies ihre elegante und farblich wandlungsfähige Front-Verkleidung aus pulverbeschichtetem Metall. Die pure Heizleiste Classic kann ganz nach Wunsch mit individuellen Verkleidungen, z. B. aus Vollholz, versehen werden. Als wahre Verwandlungskünstler sind die Sockelheizleisten Classic kaum sichtbar und bieten ein Höchstmaß an gestalterischer Freiheit.

Variotherm-Heizleisten (Foto: Variotherm)
Variotherm-Heizleisten (Foto: Variotherm)
Variotherm-Heizleisten (Foto: Variotherm)
Variotherm-Heizleisten (Foto: Variotherm)
Variotherm-Heizleisten (Foto: Variotherm)
Variotherm-Heizleisten (Foto: Variotherm)
Variotherm-Heizleisten (Foto: Variotherm)
Variotherm-Heizleisten (Foto: Variotherm)

Variotherm Bodenkanalheizungen

Variotherm Bodenkanalheizungen sind überall dort unentbehrlich, wo es große Glasflächen gibt. Sie bauen einen Warmluftschleier entlang kalter Glasflächen auf, trennen die Raumluft von der Kälte und sorgen im Handumdrehen für Behaglichkeit. Die Variotherm Bodenkanalheizungen gibt es in vier Größen, zwei Gittervarianten und sechs erfrischenden Farben. Die Länge der Variotherm Bodenkanalheizungen kann dabei exakt an die baulichen Anforderungen angepasst werden.

Variotherm-Bodenkanalheizung (Foto: Variotherm)
Variotherm-Bodenkanalheizung (Foto: Variotherm)
Variotherm-Bodenkanalheizung (Foto: Variotherm)
Variotherm-Bodenkanalheizung (Foto: Variotherm)
Variotherm-Bodenkanalheizung (Foto: Variotherm)
Variotherm-Bodenkanalheizung (Foto: Variotherm)
Variotherm-Bodenkanalheizung (Foto: Variotherm)
Variotherm-Bodenkanalheizung (Foto: Variotherm)

Variotherm Wandheizungen

Die Variotherm "ModulWand" ist für den Trockenbau konzipiert. Mit dem flexiblen Plattensystem, das fix und fertig an Wänden bzw. Dachschrägen montiert wird, kann man im Winter heizen und im Sommer kühlen.

Variotherm-Wandheizung (Trockenbau) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Wandheizung (Trockenbau) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Wandheizung (Trockenbau) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Wandheizung (Trockenbau) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Wandheizung (Trockenbau) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Wandheizung (Trockenbau) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Wandheizung (Trockenbau) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Wandheizung (Trockenbau) (Foto: Variotherm)

Die Variotherm SystemWand und die EasyFlexWand sind Hochleistungs-Wandheizungen mit engem Rohrabstand und als Komplett-Systeme für den verputzten Ausbau ideal geeignet. Sie garantieren optimale Wärmeübertragung und maximale Funktionalität für Heizen und Kühlen.

Variotherm-Wandheizung (verputzt) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Wandheizung (verputzt) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Wandheizung (verputzt) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Wandheizung (verputzt) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Wandheizung (verputzt) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Wandheizung (verputzt) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Wandheizung (verputzt) (Foto: Variotherm)
Variotherm-Wandheizung (verputzt) (Foto: Variotherm)

Variotherm Deckenheizungen

Die Variotherm ModulDecken-Classic und -Akustik sind sind ideal zum Kühlen. Zirkulierendes Kaltwasser, das z. B. über eine "passive" Wärmepumpe abgekühlt wurde, kühlt die Decken Ihres Hauses oder Ihres Büros großflächig ab und benötigt somit wesentlich weniger Energie als herkömmliche Klima- und Kühlaggregate. Dazu ist eine Variotherm Deckenkühlung absolut geräuschlos.

Die ModulDecken sind aber auch eine perfekte Deckenheizung für den Einsatz im Trockenbau. Wenn die Decken erwärmt sind, geben sie Strahlungswärme ab, die genauso angenehm wie Sonnenwärme empfunden wird. Dadurch entsteht ein Gefühl wohliger Wärme und großer Behaglichkeit.

Alle Variotherm Modul-Platten gibt es sowohl mit glatter Oberfläche als auch mit schallschluckenden Akustikoberflächen. Für Büros, Dachwohnungen, Wohnhäusern, Lofts, Schulen und Veranstaltungshallen bietet Variotherm überdies die flexiblen Kühl- und HeizDecken an, die sich perfekt an jede Dach- und Deckenkonstruktion anpassen.

"Variotherm Flächenheiz- und Kühlsysteme" wurde am 14.03.2016 das letzte Mal aktualisiert.