Hier sehen Sie eine Schokoladenfabrik

Die Schokoladenfabrik Weinrich hat sich mit einem modernen Blockheizkraftwerk ausgestattet (Foto: SES Energiesysteme GmbH)

Schokoladenfabrik in Herford installiert BHKW

Anzeige

Die Schokoladenfabik Ludwig Weinrich GmbH & Co. KG benötigt für die Produktion von jährlich 25.000 Tonnen der beliebten Süßware Wärme, Kälte und Strom zugleich. Um Kosten und Ressourcen zu reduzieren, hat der Weltmarktführer in der Herstellung von Bio- und Fairtrade Schokolade eine neue Energiezentrale errichtet und bündelt dort die Erzeugung von Strom, Heiß-, Warm- und Kaltwasser.

Energetische Modernisierung mit BHKW

Von der neuen Energiezentrale aus versorgt ein 800 kWel-Blockheizkraftwerk des Berliner Herstellers SES Energiesysteme GmbH den Industriestandort in Herford. Der MWM Gasmotor TCG 2016 V16 im Erdgasbetrieb sorgt für einen störungsfreien Betriebsablauf der Anlage. Im Rahmen der energetischen Modernisierung wurden zudem eine Adsorptionskältemaschine sowie ein zuschaltbarer Spitzenlastkessel installiert.

Die neuen technologischen Anlagen lösen den in die Jahre gekommenen zentralen Dampfkessel und dezentrale Kälteanlagen ab. Der Austausch ist ein weiterer Meilenstein im systematischen Energiemanagement, das das Herforder Traditionsunternehmen im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie seit Jahren optimiert.

Zukunftsweisende Nachhaltigkeitsstrategie

Um seiner ökologischen Verantwortung gerecht zu werden, setzt der Schokoladenhersteller außerdem auf umweltfreundliche Verpackungen, nachhaltige Rohstoffe und Strom aus regenerativer Energieerzeugung.

Mit der neuen Energiezentrale kann Weinrich zwei Drittel des Strombedarfs aus Eigenproduktion decken und zugleich 1.924 Tonnen CO2 im Jahr einsparen. Als klimaneutrales Unternehmen kompensiert Weinrich bereits seit 2016 die CO2-Emissionen in Gold-Standard zertifizierten Klimaschutzprojekten.

Steckbrief
Projektnummer:
2893
Objekt:
Schokoladenfabrik
Ort:
Herford
Hersteller:
SES Energiesysteme GmbH
Elektrische Leistung:
800,00 kW
Baujahr:
2018
Quelle:
BHKW Schokoladenfabrik Weinrich


Bilder

Weitere Projekte

Campus Harsewinkel nimmt BHKW in Betrieb

Der Dienstleister arvato hat auf seinem Campus Harsewinkel die veraltete Heiztechnik durch ein hocheffizientes Blockheizkraftwerk ersetzt. Im Rahmen des...

33428 Harsewinkel

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
2893
Objekt:
Schokoladenfabrik
Ort:
Herford
Hersteller:
SES Energiesysteme GmbH
Elektrische Leistung:
800,00 kW
Baujahr:
2018
Quelle:
BHKW Schokoladenfabrik Weinrich
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen