Photovoltaik in Frankfurt am Main: Kostenlos Experten-Angebote anfordern!


In Frankfurt am Main die Vorteile der Solarenergie nutzen

Die Mainmetropole Frankfurt lockt mit seiner mittelalterlichen Altstadt jedes Jahr Millionen Besucher an. Das quirlige, multikulturelle Bahnhofsviertel oder das Gärtnerdorf Oberrad sind nur zwei weitere Beispiele, die die spannenden Kontraste der hessischen Großstadt verdeutlichen.

Doch Frankfurt hat noch mehr zu bieten: Eine Vielzahl an installierten Photovoltaikanlagen unterstreicht den zunehmenden Umweltgedanken. Auf der Suche nach einer günstigen und nachhaltigen Energieversorgung folgen Immobilienbesitzer diesem Trend.

Photovoltaik als wirksames Versorgungskonzept

Eine Photovoltaik-Anlage wandelt Sonnenenergie in Strom um. Dieser Prozess findet in Solarzellen statt, die wiederum in Solarmodulen gebündelt sind. Dabei tritt der sogenannte photovoltaische Effekt auf, eine Wechselwirkung zwischen dem Sonnenlicht und dem Halbleitermaterial, das sich in den Solarzellen der Anlage befindet.

Der so gewonnene Gleichstrom wird mithilfe eines Wechselrichters in Wechselstrom umgewandelt, der sich anschließend zum Betrieb der Geräte im Haushalt verwenden lässt. Möglich ist auch die Einspeisung in das öffentliche Stromnetz, wobei sich jedoch der Eigenverbrauch deutlich mehr lohnt.

Umfassende Informationen für Interessierte

Mit wenig Aufwand bietet das Solar-Kataster für Frankfurt am Main interessierten Eigentümern einen direkten Blick auf das Solarenergie-Potenzial des eigenen Hausdaches.

Ein integrierter Wirtschaftlichkeitsrechner liefert zudem Informationen über Amortisationszeit und Rendite. In Abhängigkeit vom individuellen Eigenverbrauch profitieren Sie ferner von der Ermittlung der optimalen Modulgröße.

Als Inspiration dient auch der Klimaschutzstadtplan des Energiereferats. Hier erfahren Sie, wo Photovoltaik in Frankfurt bereits genutzt wird. Im Mai 2021 waren hier bereits 1.885 Anlagen verzeichnet, etwa das Mieterstromprojekt im Wohnquartier Peter-Zenger-Straße in Frankfurt-Hausen mit 700 Modulen und einer Leistung von 184 kWp.

Möchten auch Sie Ihre Immobilie mit Solarmodulen ausstatten? Dann fordern Sie jetzt bis zu 5 kostenlose Angebote an!

Anbieter und Projekte aus Frankfurt am Main

Es wurden 19 Fachbetriebe und 15 Projekte in Frankfurt am Main und Umgebung gefunden.

Experten
Projekte

Erlauben Sie "Externe Medien" in den Cookie-Einstellungen um die Googlekarte zu sehen.

Cookie-Einstellungen

Ihr Fachbetrieb ist hier nicht vertreten? Melden Sie sich kostenlos hier an: >> Registrierung

Sie interessieren sich für
dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Foto (von links): Stefan Thiel (Leiter Vertrieb Buderus Deutschland), Frank Junker (Vorsitzender der Geschäftsführung der ABG FRANKFURT HOLDING) und Dr. Constantin H. Alsheimer (Vorstandsvorsitzender der Mainova AG) in der modernisierten Heizzentrale mit Brennstoffzelle (rechts) in der Peter-Zenger-Straße. (Bild: © Mainova AG)
Projekt-Nr.: 92

Solaranlage versorgt Mieter in Frankfurter Wohnquartier

Im Wohnquartier Peter-Zenger-Straße in Frankfurt-Hausen hat Mainova 2016 eines ihrer ersten Mieterstromprojekte umgesetzt. Die rund 700 PV-Module mit einer Leistung von 184 kWp versorgen die Bewohner zuverlässig mit Ökostrom vom eigenen Dach.

  • Wohnquartier-Solaranlage
  • Solarstrom für Mieter
  • 700 Photovoltaik-Module

60488 Frankfurt am Main - Hausen

Mehr erfahren

Herbert Müller GmbH & Co.KG

Schmidtstraße, 60326 Frankfurt

icon2,5 km von Frankfurt am Main entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungBHKWElektroheizungPhotovoltaikBadezimmerWohnraumlüftungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

Hinkel + Sohn GmbH Elektroinstallationen

Flinschstr. 31, 60388 Frankfurt am Main

icon3,3 km von Frankfurt am Main entfernt.
PhotovoltaikElektriker
Projekt-Nr.: 417

Frankfurter Sportverein gewinnt Solarmodule

Auf dem Dach des neuen Sportzentrums vom VfL Goldstein in Frankfurt wurde eine eigene Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Diese hatte der Verein zuvor bei einem Solarwettbewerb der Mainova gewonnen und erhielt neben den Modulen auch gleich einen integrierten Speicher im Wert von 20.000 €.

  • 40 Solarmodule
  • 12 kWp Leistung
  • 7 Tonnen CO2-Einsparung

60529 Frankfurt am Main

Mehr erfahren
Zusammen für mehr Klimaschutz: Monika Fointaine-Kretschmer und Dr. Constantin Westphal (rechts), Geschäftsführer der Nassauischen Heimstätte sowie Mainova-Vorstand Norbert Breidenbach vor den Solarmodulen auf den Dächern des Apfel-Carrées (Foto: UGNHWS / Walter Vorjohann)
Projekt-Nr.: 346

Frankfurt-Preungesheim: Quartiere setzen auf Solarstrom

Im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Wohnungsunternehmen Nassauische Heimstätte und dem regionalen Energieversorger Mainova wird ein Frankfurter Wohnquartier umweltfreundlich mit Solarstrom versorgt. Das Projekt sorgt hierbei für eine CO2-Reduktion von 250 Tonnen.

  • Solarstrom
  • PV-Dachanlage
  • Solar Mieterstrom

60435 Frankfurt-Preungesheim

Mehr erfahren

Elsner Elektroanlagen

Senefelderstr. 180, 63069 Offenbach

icon8,4 km von Frankfurt am Main entfernt.
WärmepumpeSolarthermieElektroheizungPhotovoltaikElektriker

Elektrotechnik Neis Gesellschaft für Haustechnik mbH

Gelnhäuser Str. 91, 63589 Offenbach

icon8,4 km von Frankfurt am Main entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungElektroheizungPhotovoltaikBadezimmerWohnraumlüftungElektrikerBrennstoffzelleHeizungsoptimierung
Projekt-Nr.: 662

Klimaschutz auf dem Dach der Mediengruppe Offenbach-Post

Die Mediengruppe Offenbach-Post produziert auf dem Dach des Verlagshauses eigenen Ökostrom. Mit einer Photovoltaikanlage spart die Mediengruppe rund 62 Tonnen Kohlendixod ein und leistet somit einen tollen Beitrag zum Klimaschutz in Offenbach! 

  • PV-Paneele auf Verlagshaus
  • Mediengruppe Offenbach-Post
  • 62 Tonnen CO2-Einsparung

63071 Offenbach am Main

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 664

Bürgersolarkraftwerk auf Ernst-Reuter-Schule in Offenbach

In Offenbach entstand auf der Ernst-Reuter-Schule ein nachhaltiges Bürgersolarkraftwerk: Der Verein Solarinitiative e.V. errichtete auf dem Dach der Schule eine PV-Anlage und auch Bürger:innen konnten sich aktiv an der Energiewende in Offenbach beteiligen. 

  • Solarstrom auf Schule
  • Bürgersolarkraftwerk
  • Solarinitiative e.V.

63075 Offenbach

Mehr erfahren
In Offenbach entsteht ein Solarkraftwerk auf der ehemaligen Deponie Grix, auch bekannt als Schneckenberg (Foto: RMD Rhein-Main Deponie GmbH)
Projekt-Nr.: 656

Offenbacher Schneckenberg produziert 3 Millionen kWh Ökostrom

Der Offenbacher Schneckenberg ist einer der höchsten Erhebungen in Offenbach am Main und trägt zudem einer der größten Photvoltaik-Anlagen der Stadt. Auf dem sonnigen Südhang leistet die Solaranlage jährlich einen Ertrag von rund 3 Millionen kWh sauberen Ökostrom! 

  • PV-Freiflächenanlage
  • 3 Millionen kWh Ökostrom
  • Schneckenberg Offenbach

63075 Offenbach am Main

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 663

PV-Module zieren Stehtribüne der Kickers Offenbach

Die Stehtribüne des Sparda-Bank-Hessen-Stadions eignete sich ideal für die Errichtung einer Photovoltaikanlage: Keine Verschattung, ganztägliche Sonneneinstrahlung auf (bisher) unbenutzter Fläche. Hessens Umweltministerin Lucia Puttrich übernahm die Einweihung der neuen PV-Anlage persönlich. 

  • PV-Paneele auf Stehtribüne
  • Sparda-Bank-Hessen-Stadion
  • 3.800 m2 Fläche

63071 Offenbach

Mehr erfahren

Jürgen Speck Elektrobau GmbH

Obergasse 16, 63477 Maintal

icon11,9 km von Frankfurt am Main entfernt.
WärmepumpeSolarthermieBHKWElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektrikerBrennstoffzelle

Elektro Rottstedt GmbH

Weiskircher Weg 17, 63150 Heusenstamm

icon13,2 km von Frankfurt am Main entfernt.
ElektroheizungPhotovoltaikElektriker
Solaranlage auf den Dächern von zwei sanierten Bestandsgebäuden in der Berliner Straße in Maintal (Foto: WIRSOL / WIRCON GmbH)
Projekt-Nr.: 285

CO2-Einsparung mit Photovoltaik in Maintal

Rund 20 Tonnen CO2 soll die neue Solaranlage auf den beiden sanierten Bestandsbauten in der Berliner Straße in Maintal einsparen. In den ersten vier Wochen wurde bereits eine CO2-Reduzierung von 1,2 Tonnen realisiert - ein toller Start in die klimafreundliche Stromproduktion in Maintal!

  • sanierte Bestandsbauten
  • Photovoltaik-Dachanlage
  • Solarstrom-Netzeinspeisung

63477 Maintal

Mehr erfahren

Elektro Alter GmbH

Kirchstraße 7, 61462 Königstein

icon15,3 km von Frankfurt am Main entfernt.
WärmepumpeSolarthermieElektroheizungPhotovoltaikEnergieberaterWohnraumlüftungElektriker

Wir versenden kostenlos & anonym Ihre Anfrage an die hier aufgeführten Fachbetriebe. Füllen Sie kurz unser Anfrageformular aus. >> Anfrage aufgeben

Jürgen Gerdes, Konzernvorstand Post - eCommerce - Parcel, (links) und der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier geben den Start frei für das größte Paketzentrum Deutschlands. Foto: DHL
Projekt-Nr.: 366

Obertshausen: DHL setzt bei Neubau auf Solarstrom

Im südhessischen Obertshausen wurde im Juni 2016 das modernste und leistungsfähigste Paketzentrum von Deutsche Post DHL Group in Betrieb genommen. Die hierfür notwendige Stromversorgung wird zu einem Teil durch eine Photovoltaik-Anlage gedeckt. 

  • Solarstrom im Gewerbe
  • PV-Anlage auf Flachdach
  • PV und BHKW

63179 Obertshausen

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 1264

Photovoltaikanlage für neuen Wertstoffhof in Hessen

Im hessischen Mörfelden-Walldorf wurde eine 89,8 kWp starke PV-Anlage auf dem Dach des neu errichtete Wertstoffhofs errichtet. Diese soll jährlich ca. 82.400 kWh an Solarstrom produzieren und damit 49.400 Tonnen an umweltschädlichen CO2 einsparen.

  • Nennleistung von 89,8 kWp
  • Modulfläche von 445,2 m2
  • Jährliche Stromproduktion von 82.400 kWh

64546 Mörfelden-Walldorf

Mehr erfahren

Elektro Herbert

Maybachstraße 10, 63456 Hanau

icon17,5 km von Frankfurt am Main entfernt.
WärmepumpeSolarthermiePhotovoltaikWohnraumlüftungElektriker

IG Energieeffizienz und Wohngesundheit GmbH

Kursdorfer Straße 3, 07607 Eisenberg

icon18,8 km von Frankfurt am Main entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungBHKWHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikDachFensterDämmungBadezimmerEnergieberaterArchitektWohnraumlüftungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

Lindner Elektrotechnik GmbH

Liebigstraße 9, 63110 Rodgau

icon18,8 km von Frankfurt am Main entfernt.
WärmepumpeSolarthermieBHKWElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektrikerBrennstoffzelle

Hoppesack Mess- und Regeltechnik Vertriebs GmbH

Carl-Zeiss-Straße 12, 63456 Hanau

icon20,6 km von Frankfurt am Main entfernt.
SolarthermiePhotovoltaik

Schüßler & Prößler GmbH

Dr.-Weinholz-Straße 16, 63110 Rodgau

icon20,5 km von Frankfurt am Main entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungBHKWElektroheizungPhotovoltaikBadezimmerWohnraumlüftungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung
Projekt-Nr.: 330

Hanau: Solarkraftwerk entsteht auf Lindenauschule

Die Lindenauschule in Hanau hat sich 2008 mit einer eigenen Solaranlage ausgestattet, die dank des großen Erfolgs in einer zweiten Bauphase erweitert wurde. Die Module bringen es nun auf einen jährlichen Stromertrag von 160.000 kWh.

  • Bürger-Solaranlage
  • 160.000 kWh Solarstrom
  • Photovoltaik Dachanlage

63457 Hanau

Mehr erfahren

Elektro Dambruch GmbH

Frankfurter Straße 11, 63500 Seligenstadt

icon23,4 km von Frankfurt am Main entfernt.
WärmepumpeSolarthermieBHKWElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektrikerBrennstoffzelle

Elektro-Schwab GmbH Elektroinstallation

Friedrich-Ebert-Straße 76, 63512 Hainburg

icon22,8 km von Frankfurt am Main entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungBHKWElektroheizungPhotovoltaikBadezimmerWohnraumlüftungElektrikerBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

Sie wollen nicht jeden Fachbetrieb einzeln anschreiben? Füllen Sie kurz unser Formular aus. Bis zu 5 Fachbetriebe stellen sich dann kostenlos bei Ihnen vor. >> Angebot anfordern

Projekt-Nr.: 633

Passivhaus von 1990 in Darmstadt erzeugt nun auch Solarstrom

Das weltweit erste Passivhaus in Darmstadt erzeugt seit dem Jahr 2015 auch Solarstrom. Hierzu wurde eine 26 m2 große Solaranlage an der Terassenseite und auf dem Dach installiert. Somit wird das Passivhaus zum Passivhaus-Plus und erzeugt mehr Energie, als es benötigt.

  • Passivhaus wird zum Passivhaus-Plus
  • 26 m2 große Solaranlage installiert
  • Luft-Luft-Wärmepumpe ebenfalls mit Solarstrom versorgt

64289 Darmstadt-Kranichstein

Mehr erfahren

ESATEK GmbH Elektrofachbetrieb und Energiesysteme

Ferdinand-Porsche-Straße 3, 63500 Seligenstadt

icon26,2 km von Frankfurt am Main entfernt.
PhotovoltaikElektrikerKlimaanlage
Ø 2,00 Sterne

von total 9 Bewertungen

Profil aufrufen

GEB Planungsbüro

Pfälzer Str. 3, 65428 Rüsselsheim

icon25,8 km von Frankfurt am Main entfernt.
SolarthermieÖlheizungPhotovoltaikEnergieberater

Sonnenkönig Spezialist für Solar & Energiespartechnik EK

Am Giener 9, 55268 Nieder-Olm

icon25,6 km von Frankfurt am Main entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieBHKWHolzheizungElektroheizungPhotovoltaikKamin / OfenEnergieberaterWohnraumlüftungFördermittelberatung

Axel Caspar Elektrotechnik

Darmstädter Str. 30, 64347 Griesheim

icon27,9 km von Frankfurt am Main entfernt.
PhotovoltaikElektriker
Projekt-Nr.: 1252

Büro in Wiesbaden: PV-Anlage deckt 80 Prozent des Strombedarfs

In Wiesbaden wurde eine Photovoltaikanlage auf dem Dach eines städtischen GWI-Bürokomplexes errichtet. DIe Anlage hat eine Fläche von insgesamt 400 Quadratmetern und reicht aus, um ca. 80% des Strombedarfs des Bürogebäudes zu decken.

  • 400 Quadratmeter Modulfläche
  • 80% des Strombedarfs gedeckt
  • 8.140 Quadratmeter Bürofläche

65189 Wiesbaden

Angebot anfordern
ESWE-Vorstandsvorsitzender Ralf Schodlok (links) und GWI-Geschäftsführer Torsten Tollebeek vor der neuen Photovoltaikanlage in der Hasengartenstraße in Wiesbaden. (Foto: ESWE Versorgungs AG)
Projekt-Nr.: 2720

PV-Anlage: Stadt Wiesbaden erzeugt eigenen Solarstrom

In Wiesbaden wurde im August 2021 eine neue Solaranlage auf dem Dach der WVV Wiesbaden Holding GmbH in der Hasengartenstraße 21 in Betrieb genommen. Die von ESWE geplanten Solarmodule auf dem Flachdach erzeugen mit 84,05 kWp rund 80.000 kWh Solarstrom pro Jahr und sparen rund 28 Tonnen CO2.

  • 80.000 kWh Solarstrom
  • 84,05 kWp PV-Leistung
  • PV-Anlage auf Flachdach

65189 Wiesbaden

Mehr erfahren
Die Solaranlage auf der Omnibushalle in Darmstadt erzeugt sauberen Strom (Foto: ENTEGA AG)
Projekt-Nr.: 1133

Solarstromanlage auf Omnibushalle in Darmstadt

Auf der Omnibushalle in Darmstadt erzeugt eine Solaranlage bereits seit Dezember 2010 sauberen Strom für die Stadt. Die HSE NATURpur Energie AG investierte knapp eine halbe Million Euro in das Projekt - eine Investition, die dem Klimschutz gewidmet ist. 

  • PV-Module auf Omnibushalle
  • Solarstrom in Darmstadt
  • 61 Tonnen CO2-Einsparung

64285 Darmstadt

Mehr erfahren

INFEA Insitut für Energieanwendungen

Darmstädter Straße 18, 64846 Groß-Zimmern

icon29,6 km von Frankfurt am Main entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieBHKWPhotovoltaikDämmungEnergieberaterArchitektWohnraumlüftungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet