Holzpellet-Heizung für das Stadtarchiv in Grevesmühlen

Anzeige

Das Archiv der Kreisstadt Grevesmühlen hat sich mit einer Holzpellet-Heizung ausgestattet. Zehn Tonnen der Pellets lagern im Keller, im Raum nebenan befindet sich der Brenner, in den der nachhaltige Brennstoff automatisch geleitet wird.

Bei Holzpellet-Heizungen handelt es sich um eine Technik, die wie eine Gas- oder Ölheizung ohne manuelles Nachlegen von Brennstoffen funktioniert. Die Pellets selbst sind kleine gepresste Stäbchen aus Waldrestholz oder Abfällen der holzverarbeitenden Industrie. Da sie bei der Herstellung unter hohem Druck in eine einheitliche Form gebracht werden, lassen sie sich gut lagern und transportieren.

Die umweltfreundliche Heizmethode

Die Holzpresslinge fallen in die Kategorie der nachwachsenden und ökologischen Brennstoffe und enthalten obendrein mehr Energie als Scheitholz. Um einen Liter Heizöl zu ersetzen, sind etwa zwei Kilogramm Holzpellets nötig.

Damit Räume beheizt und Warmwasser aufbereitet werden können, wird ein Kessel benötigt, der die durch die Verbennung entstehende Wärme über das Heizungswasser an einen Pufferspeicher leitet.

Investieren und sparen

Rechnet man die Kosten für die Sanierung des Schornsteins, der Heizkörper sowie sämtlicher Rohre im Grevesmühlener Stadtarchiv hinzu, beläuft sich die Investitionssumme auf rund 42.000 Euro. Die gelagerten Pellets, für die 1.500 Euro anfielen, sollen für ein Jahr reichen.

Die Heizkosten sinken jedoch – und zwar um die Hälfte im Vergleich zu einer herkömmlichen Gasheizung. Da im Stadtarchiv Raumtemperaturen von lediglich 16 bis 18 °C benötigt werden und die Warmwasseraufbereitung zudem vollständig wegfällt, ist die Wahl der Pellet-Heizung ideal.

Steckbrief
Projektnummer:
2770
Objekt:
Stadtarchiv
Ort:
Grevesmühlen
Quelle:
Holpellet-Heizung im Stadtarchiv

Weitere Projekte

Hier sehen Sie ein Hausboot

Holzpelletofen heizt Hausboot in Hamburg

Ein Holzpelletofen, gepaart mit solarthermischer Anlage, sorgt für wohlig warme Wärme auf dem Hausboot "Schwan". Das kleine Schiff liegt im Hamburger...

20097 Hamburg-Hammerbrook

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
2770
Objekt:
Stadtarchiv
Ort:
Grevesmühlen
Quelle:
Holpellet-Heizung im Stadtarchiv
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen