Das Bild zeigt eine Luftaufnahme des Biohofs in Rickertsreute.

Biohof in Rickertsreute: hier entsteht in den kommenden Monaten das hybride PV-Projekt (Foto: SENS/Uwe Hennemeier u. Thomas Köllhofer)

Heiligenberg: Hybrides PV-Projekt auf dem Biohof Rickertsreute

Anzeige

Auf den Wiesen des Biohofs Rickertsreute in Baden-Württemberg entsteht ein hybrides PV-Projekt: Vier Teilanlagen bestehend aus Solarpark, PV-Dachanlage und Strom-Speicher sorgen zukünftig für sauberen Solarstrom auf dem Biohof und in der Umgebung. Neben der umweltfreundlichen Energiegewinnung bietet das Projekt auch Platz für Flora und Fauna und fördert die Artenvielfalt in der Region!

SENS bringt hybrides Projekt aus PV-Park, Dachanlage und Stromspeicher ans Netz

Hubert-Alexander Bechinger ist Geschäftsführer der Bechinger e-Energie GmbH und zudem Eigentümer des Biohofes Rickertsreute - als Bio-Landwirt und Bauingenieur verfügt Bechinger über die nötigen Flächen um derartige Projekte anzustoßen und sah das Potential dieses Privilegs. „Neben unseren Bienenblühwiesen und Mischwäldern war der nächste logische Schritt ganz klar: wir müssen unseren Energieverbrauch nachhaltiger gestalten“, so Bechinger. Am 15. Juni 2022 fand dann das Spatenstich-Event des hybriden PV-Projektes statt, umgesetzt wird dies von SENS (STEAG Solar Energy Solutions GmbH) aus Würzburg.

Fabian Herr, COO von SENS freut sich über die Umsetzung des regionalen Projekts: „Wir können hier unsere Kernkompetenz als Partner in der Umsetzung komplexer Projekte mit mehreren, miteinander verbundenen Technologien unter Beweis stellen und durch die Kombination aus PV-Anlagen und Speichersystem ein regional einzigartiges Projekt realisieren“.

Solarstrom und Biodiversität vereint auf dem Rickertsreuter Biohof

Der Großteil des zukünftigen Stroms wird von der PV-Freiflächenanlage kommen: Auf einer 12 Hektar großen Fläche errichtet SENS bifaziale Module. Diese bifazialen Module verwandeln die Sonnenenergie nicht nur auf der Modul-Vorderseite in Strom um, sondern auch die direkte und reflektierende Strahlung auf der Rückseite wird umgewandelt. Damit weist diese Modulart eine höhere Leistung auf als übliche Solarmodule und erreicht eine enorme Leistung von 12 MWp mit dem gesamten PV-Park.

Neben grünem Strom bieten Solar-Parks zudem einen Lebensraum für Blumen, Gräser und Kräuter, die bei üblicher Bewirtschaftung der Flächen keine Chance hätten sich zu entfalten. Somit stärkt der PV-Park in Rickertsreute auch die Biodiversität in der Region und schafft einen wahren Mehrwert - für alle Individuen. Die Grünpflege der Fläche soll zudem von Schafen übernommen werden, die von zahlreichem Futter auf unbehandeltem Boden profitieren.

Zusätzlich eignen sich auch die Dächer der Scheunen des angrenzenden Biohofs ideal für die Montierung weiterer PV-Module. Die Anbringung von monofazialen Modulen ist dort geplant, die eine Leistung von rund 307 kWp erreichen sollen. Die PV-Freiflächenanlage und Dachanlage sollen bereits im Herbst 2022 ans Netz gehen und grünen Strom liefern.

Erstmalige Kombination aus 10 MWh-Großspeicher und 15 MWp-Solarpark

Ein Speichersystem mit über 10 MWh Speicherkapazität soll zudem die stabile und kosteneffiziente Energieversorgung in der Region sicher stellen. Mit einer Wechselrichterleitung von 4,1 MW kann bei Überproduktion des Stroms dieser zwischen gespeichert werden und später genutzt werden. Die Kombination aus solch einem Großspeicher und Solarpark ist bislang eine der Größten in ganz Baden-Württemberg und soll im Februar 2023 erfolgreich fertig gestellt werden.

Um die gewonnene Energie auch in der Umgebung verteilen zu können kümmert sich der Zweckverband Breitband-Bodenseekreis gemeinsam mit den Stadtwerken am See um die Errichtung einer 2,5 Kilometer langen Mittelspannungs-Kabeltrasse. Mit einem Gesamtertrag von rund 15 GWh nachhaltigem Strom aus der PV-Anlagenkombination trägt dieser auch zu der Netzstabilität in der Region bei. Dazu werden schätzungsweise circa 7.000 Tonnen CO2-Emissionen einsgespart.

Steckbrief
Projektnummer:
3167
Objekt:
Hybrides PV-Projekt auf Biohof
Ort:
Heiligenberg
Beteiligte Unternehmen:
SENS (STEAG Solar Energy Solutions GmbH), Bechinger e-Energie GmbH, Biohof Rickertsreute
Elektrische Leistung:
12.307,00 kW
Elektrische Speicher-Kapazität:
10.000,00 kWh
Größe/ Fläche Photovoltaik-Anlage:
12.000,00 m2
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
15.000.000,00 kWh
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
7.000,00
Baujahr:
2022
Quelle:
SENS Energy


Bilder

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Das Bild zeigt die Solarmodule, aufgestellt auf einer 5 Meter hohen Konstruktion auf einer Ackerfläche.

Demeter-Hofgemeinschaft aus Herdwangen-Schönach testet PV-Anlage auf ihrem Acker

Die Demeter-Hofgemeinschaft Heggelbach am Bodensee testet im Rahmen des Pilot-Projektes  „Agrophotovoltaik – Ressourceneffiziente Landnutzung“ unter...

88634 Herdwangen-Schönach

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Quartier

PV-Strom für Mieter in Überlinger Wohnsiedlung

In Überlingen am Bodensee liegt die neue Wohnsiedlung "Schättlisberg", die mit ihrem umfangreichen und nachhaltigen Energiekonzept überzeugt. Drei...

88662 Überlingen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Besichtigung der Wärmepumpe in dem Mehrfamilienhaus in Konstanz

Konstanz-Dettingen: Stadtwerke versorgen Mieter mit Solarstrom

In Konstanz-Dettingen wurden im Jahr 2016 vier Mehrfamilienhäuser gebaut, die mit Mieterstrom beliefert werden. Zwei der vier Mehrfamilienhäuser sind als...

78465 Konstanz

Mehr erfahren

Konstanz: Nachhaltigere Uni durch Solarzellen

Die Universität Konstanz reduziert ihre CO2-Emissionen und zugleich die Energiekosten um 43.000 Euro pro Jahr. Möglich wird dies durch Solarmodule auf...

78464 Konstanz

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die PV-Anlage auf dem Parkplatz des Golfplatzes Bad Saulgau

Carport des Golfplatzes Bad Saulgau wird zum PV-Kraftwerk

Auf dem Carport des Golfplatzes in Bad-Saulgau entstand eine Solaranlage auf einer Dachfläche von 4.800 m2. Die Anlage hat einen jährlichen Stromertrag...

88348 Bad Saulgau

Mehr erfahren
Hier sehen Sie Dr. Jan Heider im Technik-Raum des Plus-Energie-Hauses der Hochschule Konstanz

Hochschule Konstanz untersucht Infrarotheizungen und PV

Die Hochschule Konstanz hat den vierten Platz des Wettbewerbs „Solar Decathlon 2012“ in Madrid belegt. Dafür entwickelte sie ein modulares Gebäudekonzept,...

78462 Konstanz

Mehr erfahren
Blick auf die Photovoltaik-Anlage auf der Schänzle Sporthalle in Konstanz (Foto: Solmotion Project GmbH)

Photovoltaik-Anlage auf der Schänzle Sporthalle in Konstanz

2021 ist auf dem Dach der Konstanzer Schänzlehalle eine neue Photovoltaik-Anlage in Betrieb gegangen, die rund 150.000 kWh Solarstrom pro Jahr erzeugen...

78462 Konstanz

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Solaranlage auf der Hochschule in Friedrichshafen

Friedrichshafen: DHBW Ravensburg lehrt an 62 Modulen aus 4 Ländern

Die duale Hochschule Baden-Württemberg hat Ende Oktober 2014 auf dem Campus Friedrichshafen eine solare Forschungsanlage in Betrieb genommen. Diese...

88045 Friedrichshafen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Solaranlage auf dem Wohnhaus in Weingarten

Mieterstromprojekt in Weingarten

Auf dem Dach eines Mehrgenerationenhauses konnte eine Solaranlage aus 68 Modulen installiert werden, welche seitdem nachhaltigen Solarstrom für die Mieter...

88250 Weingarten

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Strohballen-Sonnenhaus von außen.

Inzigkofen: Photovoltaik und Solarthermie versorgen Strohballenhaus

In Inzigkofen in Baden-Württemberg baute Kai Klotzbach ein Einfamilienhaus aus Stroh, Holz und Lehm - auch die Wärme- und Stromversorgung ist mittels...

72514 Inzigkofen-Engelswies

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Holz-Außenfassade des Sonnenhauses in Engelswies

Photovoltaikanlage für Sonnenhaus in Engelswies

Im Jahr 2020 entstand in Engelswies, einem kleinen Ort in Baden-Württemberg, ein sogenanntes Sonnenhaus. Dieses nutzt die Kraft der Sonne um mindestens...

72514 Engelswies

Mehr erfahren
Luftbildaufnahme vom neuen Stadtwerke-Solarpark in Aulendorf, den die ABO Wind AG gebaut hat. (Foto: ABO Wind AG)

Solarpark in Aulendorf macht Tübinger Stromnetz grüner

Im Landkreis Ravensburg entstand mit dem Solarpark in Aulendorf eine der größten Freiflächen-PV-Anlage des Kreises. 2 MW Solarleistung erzeugen PV-Strom...

88326 Aulendorf

Mehr erfahren
Hier sehen Sie wie das Projekt in Schlier vorgestellt wird

Gemeinde Schlier bringt klimaneutrales Neubaugebiet auf den Weg

In der oberschwäbischen Gemeinde Schlier wurde der Weg für ein kaltes Nahwärmenetz geebnet. Durch das Förderprogramm „Wärmenetze 4.0“ konnte die Gemeinde...

88281 Schlier

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Gemeinderat Schlier

Solaranlagen betreiben Wärmepumpen in Schlier

In Schlier entsteht Deutschlands erstes klimaneutrale Wohnquartier. Um das Projekt zu realisieren, wird ein innovatives Energiekonzept geschaffen, zu dem...

88281 Schlier

Mehr erfahren
Hier sehen Sie den Solarpark in Leibertingen

Leibertingen: Solarpark erzeugt 5 Megawatt

Im Sommer 2019 konnte der zweite Solarpark der EnBW in Leibertingen ans Netz gehen. Die Anlage ist doppelt so stark wie der erste Solarpark, bei gleicher...

88637 Leibertingen

Mehr erfahren

2021 - Deutschland Neukirch

Wir haben einiges vorzuweisen: Photovoltaik-Anlage auf einem großen landwirtschaftlich genutzten Hallendach.

88099 Neukirch

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Einweihung des Solarparks Rumisbohl

Solarpark Rumisbohl in Mühlhausen-Ehingen am Netz

Seit Februar 2022 ist der, von der EnbW errichtete, Solarpark Rumisbohl in Mühlhausen-Ehingen an der Autobahn A81 in Betrieb. Mithilfe der Anpflanzung von...

78259 Mühlhausen-Ehingen

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
3167
Objekt:
Hybrides PV-Projekt auf Biohof
Ort:
Heiligenberg
Beteiligte Unternehmen:
SENS (STEAG Solar Energy Solutions GmbH), Bechinger e-Energie GmbH, Biohof Rickertsreute
Elektrische Leistung:
12.307,00 kW
Elektrische Speicher-Kapazität:
10.000,00 kWh
Größe/ Fläche Photovoltaik-Anlage:
12.000,00 m2
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
15.000.000,00 kWh
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
7.000,00
Baujahr:
2022
Quelle:
SENS Energy
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet