Hier sehen Sie ein Plus-Energie-Solarhaus

Das BayWa r.e. Plus-Energie-Solarhaus besitzt eine 30 kWp PV-Anlage, einen 16 kWh-Speicher und eine Inverter-Luft/Wasser-Wärmepumpe (Foto: BayWa r.e. renewable energy GmbH)

Plus-Energie-Solarhaus der BayWa r.e. in Tübingen

Anzeige

BayWa r.e. vollendete im Februar 2015 den Bau eines Plus-Energie-Solarhauses in Tübingen. Im Fokus dabei lag die intelligente Verknüpfung verschiedener Systemelemente, mit denen das Haus zum großen Teil mit Energie aus Photovoltaik und u.a. einer Wärmepumpe mit Strom und Wärme versorgt wird.

Beim Plus-Energie-Solarhaus hatte es sich die BayWa r.e. zum Ziel gesetzt, eine auf Photovoltaik basierte Versorgung mit Energie in der Praxis zu testen. Besonderes Augenmerk wurde auf das Zusammenspiel innovativer Systeme gelegt. Mit Unterstützung der Solar- und Wärmetechnik Stuttgart (SWT), einer Ausgründung aus dem Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik (ITW) der Universität Stuttgart, entwickelte das BayWa r.e.-Team ein Konzept zur Versorgung eines Einfamilienhauses mit Strom, Warmwasser und Heizenergie auf PV-Basis.

Nach einer Planungsphase 2014 errichtete BayWa r.e. Anfang 2015 auf einem nach dem KfW-Effizienzhaus-Standard 55 neu errichteten Gebäude eine 30 kWp PV-Anlage. Die nach Ost und West ausgerichtete PV-Anlage ist Bestandteil eines Systems aus unterschiedlichen Komponenten.

Zum Einsatz kommen ein elektrischer Speicher von Hoppecke mit einer effektiven nutzbaren Kapazität von etwa 16 kWh, eine Inverter-Luft/Wasser-Wärmepumpe von Stiebel Eltron sowie ein 1.500 Liter Pufferspeicher.

Das Besondere an dem Gesamtsystem ist das Energiemanagement: Ein SMA Sunny Home Manager kommuniziert mit den einzelnen Komponenten und regelt diese abhängig von Einstrahlungswerten und Verbrauch, so dass ein maximaler Eigenverbrauch entsteht. Auf Sicht eines ganzen Jahres erreicht das BayWa r.e. Plus-Energie-Solarhaus einen Autarkiegrad von 80 Prozent bei der Strom- und Heizwärmeversorgung.

Wärmepumpe-Projekt von Stiebel Eltron

Stiebel Eltron

Steckbrief
Projektnummer:
1411
Objekt:
Plus-Energie-Solarhaus
Ort:
Tübingen
Hersteller:
Stiebel Eltron
Elektrische Leistung:
30,00 kW
Elektrische Speicher-Kapazität:
16,00 kWh
Baujahr:
2015


Bilder

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Das Bild zeigt ein Einfamilienhaus in Kusterdingen

Klimaheld aus Kusterdingen überzeugt mit Wärmepumpe

Josef Göppert, Besitzer eines Einfamilienhauses in Kusterding, wurde von Bosch zum Klimahelden 2022 gekührt. Zusätzlich zur schon bestehenden Dämmung und...

72127 Kusterdingen

Mehr erfahren
Das Bild zeigt ein Haus mit Syspro-Fertigbauteilen

Modernisiertes Bauernhaus in Rottenburg heizt mit Luftwärme

In Rottenburg am Neckar ist aus einem maroden Bauernhaus ein, aus Syspro-Betonfertigteilen zusammengesetztes, Wohnhaus entstanden. Von Beginn an setzte...

72108 Rottenburg am Neckar

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das neue Feuerwehrhaus in Wannweil.

Wannweiler Feuerwehr heizt mit Luftwärmepumpe

Ein architektonisches Meisterwerk ist das neue Feuerwehrgebäude in der Gemeinde Wannweil. Im grauen Sichtton sticht der moderne Neubau aus dem...

72827 Wannweil

Mehr erfahren
Hier sehen Sie Bauarbeiten der dettenhausener Wärmezentrale

Dettenhausener Wärmenetz: Wärmepumpe nutzt BHKW-Abwärme

Die neu errichtete Wärmezentrale in Dettenhausen nutzt eine Kombination aus BHKW, Wärmepumpe, Spitzenlastkessel und Solarthermie um eine möglichst...

72135 Dettenhausen

Mehr erfahren

Entwicklung Luft-Wärmepumpenlösung mit PV

Bivalente Wärmepumpenlösung zum kühlen und heizen mit Photovoltaik für ein Kaufhaus

72764 Reutlingen

Profil aufrufen

Wärmepumpe und Thermikschacht versorgen Reutlinger Architektenhaus

Das von den Walk und Walk Architekten konzipierte Wohnhaus am Stadtrand von Reutlingen überzeugt nicht nur in der Optik, sondern auch in der...

72764 Reutlingen

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das neue Bürogebäude der SCHNEPF Planungsgruppe in Nagold.

Nagold: Schnepf heizt und kühlt mit Eisspeicher-Wärmepumpe

Die SCHNEPF Planungsgruppe Energietechnik hat an ihrem Firmensitz in Nagold ein neues Bürogebäude errichten lassen. Das preisgekrönte, innovative...

72202 Nagold

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Gebäude der Aldinger Industries Airovation in Nagold.

Luft-Sole-Wasser-Wärmepumpe heizt und kühlt Aldinger in Nagold

Die Aldinger Industries Airovation ist ein Hersteller für Komponenten der Luftfahrttechnik mit Sitz in Calw-Nagold. Der Firmensitz wurde unter...

72202 Nagold

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Neubau eines Büro- und Verwaltungsgebäudes

Verwaltungsneubau nutzt Erdwärme, Pellets und Server-Abwärme

Das neue Büro- und Verwaltungsgebäude der Stadtwerke Leinfelden-Echterdingen vereint gleich mehrere klimafreundliche Technologien zur eigenen...

70771 Leinfelden-Echterdingen

Mehr erfahren

Energieversorger EnBW setzt auf Erdsondenanlage

Das EnBW Verwaltungsgebäude in Stuttgart nutzt zwei Erdwärme-Wärmepumpen mit insgesamt 1.450 kW Heizleistung und 970 kW Kühlleistung. Hierfür wurden 96...

70567 Stuttgart-Fasanenhof

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Bürogebäude der Max Weishaupt GmbH in Stuttgart

Hersteller geht in Stuttgart mit gutem Beispiel voran

Der Hersteller von Wärmepumpen Max Weishaupt GmbH hat sein Gebäude aus den 70er Jahren energetisch saniert und dabei ein bivalentes System aus Wärmepumpe...

70567 Stuttgart-Fasanenhof

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das neue Institutsgebäude des ZSW in Stuttgart

Stuttgarter Institut heizt und kühlt mit Wärmepumpe

Das neue Institutsgebäude des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoffforschung Baden-Württemberg (ZSW) in Stuttgart wird seit Juli 2017 nachhaltig...

70563 Stuttgart-Vaihingen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Mehrfamilienhaus

Stuttgart: uptown green living nutzt Abwasser-Wärmepumpe

Das Mehrfamilienhaus uptown green living in der Filderbahnstraße 59 in Stuttgart-Möhringen nutzt die Abwasserwärme des öffentlichen Kanalnetzes, um mit...

70567 Stuttgart-Möhringen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Villa in Suttgart-Kaltental

Stuttgart: Alte Villa wird mit Wärmepumpen beheizt

Eine Sandstein-Villa im Stadtteil Kaltental wird seit 2010 mit zwei Sole-Wasser-Wärmepumpen beheizt. Diese stammen von Viessman (Typ: Vitocal 300-G),...

70569 Stuttgart-Kaltental

Mehr erfahren

Erdwärme im Effizienzhaus-Plus in Stuttgarter Vorort

Das Effizienzhaus-Plus im Stuttgarter Umfeld nutzt die Erdwärme zur vollständig regenerativen Wärme- und Kälteversorgung. Die Wasser/Wasser-Wärmepumpe...

71229 Leonberg-Warmbronn

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Haus

Stellwerk West: Luftwärmepumpe macht Events grüner

In dem denkmalgeschützen Stellwerk West wurde eine neue, umweltfreundliche Luft-Wasser-Wärmepumpe installiert, welche warme Events auch im Stuttgarter...

70197 Stuttgart

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen

Wärmepumpe-Projekt von Stiebel Eltron

Stiebel Eltron

Steckbrief
Projektnummer:
1411
Objekt:
Plus-Energie-Solarhaus
Ort:
Tübingen
Hersteller:
Stiebel Eltron
Elektrische Leistung:
30,00 kW
Elektrische Speicher-Kapazität:
16,00 kWh
Baujahr:
2015
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet