Photovoltaik in Bad Liebenwerda: Kostenlos Experten-Angebote anfordern!


Die besten Photovoltaik-Anbieter in Bad Liebenwerda

icon

In nächster Nähe


Elektroinstallation Wendt GmbH Großenhainer Straße 24
01609 Gröditz
icon 13,0 km entfernt
Zum Experten-Profil

EE Solar AnlagenDorfstr. 32
01561 Großenhain
icon 24,0 km entfernt
Zum Experten-Profil

Solar-Kaiser GmbHReicheltstrasse 3
03238 Finsterwalde
icon 27,0 km entfernt
Zum Experten-Profil
icon

Praxis-Erfahrung


Elektroinstallation Wendt GmbH Großenhainer Straße 24
01609 Gröditz
icon 0 Referenzen
Zum Experten-Profil

Alubau Rollo-May Handwerksmeister Christian MayKesselsdorfer Straße 216
01169 Dresden
icon 0 Referenzen
Zum Experten-Profil

AWES UGstrehlenerstrasse 14
01069 Dresden
icon 0 Referenzen
Zum Experten-Profil
icon

Aus einer Hand


Solar-Kaiser GmbHReicheltstrasse 3
03238 Finsterwalde
icon 2 Leistungen
Zum Experten-Profil

SpreewattNeckarsulmer Straße 3–5
03222 Lübbenau
icon 1 Leistungen
Zum Experten-Profil

msw Sanitär- HeizungsbauSchutterwälder Str. 16
01458 Ottendorf-Okrilla
icon 1 Leistungen
Zum Experten-Profil


Alle Experten anfragen



Anbieter und Projekte aus Bad Liebenwerda

Es wurden 24 Fachbetriebe und 29 Projekte in Bad Liebenwerda und Umgebung gefunden.

Experten
Projekte

Beim Anzeigen der Karte werden von Google Cookies gesetzt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Ihr Fachbetrieb ist hier nicht vertreten? Melden Sie sich kostenlos hier an: >> Registrierung

Der Solarpark Bad Liebenwerda deckt den jährlichen Strombedarf von 6.190 deutschen 3-Personen-Haushalten (Foto: BayWa r.e.)
Projekt-Nr.: 3262

Solarpark Bad Liebenwerda spart über 12.225 t Kohlendioxid

Nahe der brandenburgischen Stadt Liebenwerda hat BayWa r.e einen Solarpark ans Netz gebracht - ohne Förderung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Der jährliche Stromertrag von 23 GWh deckt den Bedarf von 6.190 deutschen 3-Personen-Haushalten.

  • 21,14 MWp Gesamtleistung
  • Power Purchase Agreement
  • extensive Begrünung

04924 Bad Liebenwerda

Mehr erfahren

Elektroinstallation Wendt GmbH

Großenhainer Straße 24, 01609 Gröditz

icon13,4 km von Bad Liebenwerda entfernt.
PhotovoltaikElektriker
Die neue Photovoltaik-Anlage in Zeithain ist ein wichtiger Baustein für nachhaltige Energieerzeugung in der Region. (Foto: SachsenEnergie)
Projekt-Nr.: 3573

Solarstrom für Zeithain: SachsenEnergie weiht PV-Anlage ein

Eine neue Photovoltaik-Anlage ergänzt seit Sommer 2023 die Versorgung der Gemeinde Zeithain mit Solarstrom. SachsenEnergie betreibt die rund 1,5 ha große PV-Anlage im Industrie- und Gewerbegebiet Zeithain/Glaubitz mit 2.168 Solarmodulen und einer PV-Leistung von ca. 1,17 Megawatt (MW).

  • 1,5 Hektar große PV-Anlage
  • 2.168 Solarmodule
  • 1,17 Megawatt (MW)

01619 Zeithain/ Glaubitz

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 412

Nudelhersteller nutzt Solarstrom im Betrieb

Die Teigwaren Riesa GmbH hat für die betriebliche Stromversorgung eine Photovoltaikanlage auf ihrem Fabrikdach installieren lassen. Verbaut wurden 1.334 Q.PRO Solarmodule des Herstellers Q CELLS. Die Montage erfolgte durch das Unternehmen ESO Anlagenbau GmbH.

  • 300.000 kWh Stromertrag
  • Stromkostenersparnis von 5 %
  • Solarstrom für Industrie

01591 Riesa

Mehr erfahren

EE Solar Anlagen

Dorfstr. 32, 01561 Großenhain

icon23,6 km von Bad Liebenwerda entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikElektriker
PV-Module in Lauchhammer sorgen für umweltfreundlichen Strom (Foto: SOLARIMO GmbH)
Projekt-Nr.: 611

1.224 PV-Paneele für Solarprojekt in Lauchhammer

Im brandenburgischen Lauchhammer erzeugen Solaranlagen der GWG Lauchhammer eG klimafreundlichen Strom für die Mietparteien von acht Wohngebäuden. Die vor Ort produzierte Energie reduziert nicht nur den CO2-Ausstoß um über 170 Tonnen pro Jahr, sondern ist zugleich kostengünstiger.

  • 360.000 kWh Solarertrag
  • Gesamtleistung der Anlagen 386 kWp
  • PV-Anlagen von SOLARIMO

01979 Lauchhammer

SOLARIMO GmbH
Mehr erfahren

Solar-Kaiser GmbH

Reicheltstrasse 3, 03238 Finsterwalde

icon26,9 km von Bad Liebenwerda entfernt.
PelletheizungPhotovoltaik

Dörschel Elektrotechnik

Bahnhofstraße 22a, 01561 Lampertswalde

icon31,0 km von Bad Liebenwerda entfernt.
PhotovoltaikElektriker
Solarmodule der WBG in Schwarzheide erzeugen sauberen Strom (Foto: SOLARIMO GmbH)
Projekt-Nr.: 996

WBG Schwarzheide bestückt 10 weitere Dächer mit Solaranlagen

Die Wohnungsbaugenossenschaft Schwarzheide hat 10 weitere Dächer ihrer Mietshäuser mit Solarpaneelen ausstatten lassen. Das freut nicht nur die Umwelt, sondern auch die Mieter. Denn diesen wird über einen Zeitraum von 20 Jahren ein konstant günstiger Strompreis garantiert.

  • 316 Tonnen jährlich an CO2 gespart
  • Einsparung der Stromkosten in Höhe von 20%
  • Leistung der PV-Module 476 kWp

01987 Schwarzheide

SOLARIMO GmbH
Mehr erfahren
Der eigene Solarstrom gewährt stabile Preise (Foto: SOLARIMO)
Projekt-Nr.: 224

Solarstrom für Mieter in Schwarzheide

Auf drei großen Wohngebäuden in Schwarzheide wird seit 2019 Solarstrom durch eine PV-Anlage auf den Dächern der Gebäude gewonnen. Die 500 Photovoltaik-Module der Anlage kommen auf eine Leistung von 140 kWp. Der Solar-Strom kann von den 120 Wohneinheiten direkt bezogen werden.

  • 500 PV-Module
  • Insgesamt 140 kWp Leistung
  • 120 Wohneinheiten

01987 Schwarzheide

SOLARIMO GmbH
Mehr erfahren
Der Solarpark Schipkau ist ein Meer aus PV-Paneelen (Foto: Trianel/Günther Goldstein)
Projekt-Nr.: 1015

Gigantischer Solarpark in Schipkau spart 4.400 Tonnen CO2 ein

Der 20 Hektar große Solarpark in Schipkau in dem Bundesland Brandenburg erzeugt CO2-freien Solarstrom für die Region. Etwa 10 Millionen kWh Ökostrom werden hier pro Jahr produziert - und das ganz allein mit der Kraft der Sonne! Ein weiteres Solarkraftwerk, welches einen erheblich Beitrag zur Energiewende leistet.

  • Solarpark Schipkau
  • 32.160 Solarmodule
  • Photovoltaik-Freifläche

01998 Schipkau

Mehr erfahren
Der Solarpark Klettwitz ist der erste von insgesamt drei, die im Energiepark Lausitz entstehen (Foto: GP JOULE)
Projekt-Nr.: 2780

Solarpark Klettwitz auf ehemaliger Hochkippe

In Klettwitz in der Gemeinde Schipkau begann im Oktober 2021 der Bau eines neuen Solarparks. Nun ist die zweite Ausbaustufe vollbracht. Fortan soll die Anlage rund 173.000 Megawattstunden Solarstrom pro Jahr erzeugen - bei gleichzeitiger CO2-Einsparung von 120.000 Tonnen.

  • bifaziale Vertex-Module
  • Netzeinspeisung
  • Wasserstoffproduktion

01998 Schipkau

Mehr erfahren

ASE Mark Günther

Hauptstraße 45, 03246 Crinitz

icon36,3 km von Bad Liebenwerda entfernt.
PhotovoltaikElektriker
Projekt-Nr.: 425

Solarstrom aus Heideblick-Walddrehna

In der brandenburgischen Gemeinde Heideblick ist ein Solarpark auf einem ehemaligen Militärgelände entstanden. Istalliert wurden zwei Modultypen aus polykristallinen Solarzellen. Der produzierte Strom deckt den Bedarf von rund 15.000 Haushalten.

  • 70 Hektar Gelände
  • netzkonformer Wechselstrom
  • sonnenreiche Region

15926 Heideblick-Walddrehna

Mehr erfahren
Solarmodule an der Südfassade des Mehrfamilienhauses im Albert-Mücke-Ring in Meißen (Foto: SEEG Service GmbH)
Projekt-Nr.: 2664

Solaranlage macht Meißener Mehrfamilienhaus energieautark

In Meißen hat die SEEG ein Mehrfamilienhaus so saniert, dass es sich zu 70% mit Solarenergie selbst versorgt. Besonders innovativ: Die Solarpaneele wurden an der Fassade als Sonnenschutz installiert. So sind die Solarmodule optimal ausgerichtet und schützen die Wohnungen im Sommer vor Überhitzung.

  • Fassaden-Photovoltaik
  • PV im Mehrfamilienhaus
  • Solarmodule als Sonnenschutz

01662 Meißen

Mehr erfahren

Gebäudeenergieberatung S. Milde

Rauhentalstr. 39, 01662 Meißen

icon39,9 km von Bad Liebenwerda entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungHeizkörperPhotovoltaikEnergieberaterArchitektBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

Funke Elektrotechnik

Reichenbacher Weg 12, 01665 Klipphausen

icon43,7 km von Bad Liebenwerda entfernt.
ElektroheizungPhotovoltaikElektriker
Projekt-Nr.: 172

Lüptitz: Freiflächen-Solaranlage mit 1,53 MW<sub>p</sub> errichtet

In Lüptitz, im Großraum Leipzig, wurde Ende Juni 2010 eine Freiflächen-Solaranlage in Betrieb genommen. Nach nur knappen 4 Monaten Bauzeit ging die 1,53 MWp starke Anlage in Leipzig an Netz. Die Anlage wird zukünftig 1.400.000 kWh jährlich an Strom produzieren und 826 Tonnen an CO2 einsparen.

  • installierte Leistung von 1,53 MWp
  • Stromertrag von 1.400.000 kWh pro Jahr
  • 826 Tonnen an CO2 jährlich eingespart

04808 Lüptitz

Mehr erfahren

Elektro Funk Installation Handel Service GmbH

Königsbrücker Straße 13, 01458 Ottendorf-Okrilla

icon47,7 km von Bad Liebenwerda entfernt.
PhotovoltaikElektriker
Projekt-Nr.: 987

Heynitz-Lehden: Solaranlage erzeugt Strom auf Lagerhalle

In dem Gewerbegebiet in Heynitz-Lehden ist auf dem Lagerhallendach der Sommer GbR im Juni 2010 eine weitere Solaranlage ans Netz gegangen. Dank der sehr vielversprechenden Erträgen sollte sich die Investition der privaten Eigentümer:innen bereits nach 13 Jahren amortisiert haben.

  • Solaranlage auf Lagerhalle
  • 400.000 € Investition
  • 2.400 m2 große Dachfläche

01683 Nossen

Mehr erfahren

msw Sanitär- Heizungsbau

Schutterwälder Str. 16, 01458 Ottendorf-Okrilla

icon49,0 km von Bad Liebenwerda entfernt.
WärmepumpeSolarthermieHeizkörperPhotovoltaikWohnraumlüftungKlimaanlage

Ralf Kaltschmidt Elektroanlagen

Gutsstraße 5, 03205 Calau

icon48,8 km von Bad Liebenwerda entfernt.
ElektroheizungPhotovoltaikElektriker

IGUS-GmbH

An der Jungen Heide 7, 01109 Dresden

icon50,3 km von Bad Liebenwerda entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermiePelletheizungBHKWHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikDachDämmungEnergieberaterArchitektWohnraumlüftung

Emike Energie&Speicher

Dresdner Str. 40a, 01156 Dresden

icon51,1 km von Bad Liebenwerda entfernt.
PhotovoltaikBrennstoffzelle
Die Solaranlage der MR SunStrom GmbH auf ihrem Hauptsitz in Dresden (Foto: MR SunStrom GmbH)
Projekt-Nr.: 407

Dresden: SolarStrom für Hauptsitz von MR SunStrom GmbH

Die MR SunStrom GmbH hat auf ihrem Hauptsitz in Dresden eine 29 kWp starke Solaranlage realisieren können. Dieser erzeugt genügend Strom, um auch die anderen Mieter:innen des Gebäudes mit Strom zu versorgen. Der Überschuss wird ins Netz eingespeist.

  • Solaranlage mit 29 kWp
  • 15 Tonnen CO2 eingespart
  • Überschuss ins Netz eingespeist

01109 Dresden

Mehr erfahren
Auf einer weiteren Grundschule in Dresden konnte eine Solaranlage realisiert werden (Foto: egNEOS)
Projekt-Nr.: 409

Weitere Solaranlage auf Dach von Grundschule in Dresden

Auf einem weiteren Dach einer Grundschule in Dresden wurde eine Solaranlage bestehend aus 129 Modulen realisiert. Die Anlage hat eine installierte Leistung von 40 kWp und erzeugt im Jahr 37.900 kWh Solarstrom. So wird der Ausstoß von 19 Tonnen CO2 verhindert.

  • 37.900 kWh Stromertrag pro Jahr
  • 16 Haushalte mit Strom versorgt
  • 19 Tonnen CO2 eingespart

601129 Dresden

Mehr erfahren
Insgesamt wurden 1.000 Glas-Glas-Module auf zwei Dächern installiert (Foto: Jürgen Herrmann)
Projekt-Nr.: 243

Solaranlage auf Betriebshof der Dresdener Verkehrsbetriebe

Auf dem Dach des Betriebshof Trachenberge der Dresdener Verkehrsbetriebe wurde eine aus 1.000 Modulen bestehende Solaranlage installiert. Die Anlage hat eine Nennleistung von 300 kWp und erzeugt Strom für die Verkehrsbetriebe selbst.

  • Nennleistung von 300 kWp
  • 1.000 Glas-Glas-Module installiert
  • Strom für Eigenverbrauch durch Verkehrsbetriebe

01129 Dresden

Mehr erfahren

Spreewatt

Neckarsulmer Straße 3–5, 03222 Lübbenau

icon54,3 km von Bad Liebenwerda entfernt.
Photovoltaik
Projekt-Nr.: 2713

Solaranlage versorgt Mieter der GWG Lübbenau

SOLARIMO installierte in Lübbenau/ Spreewald das erste Mieterstromprojekt auf Mehrfamilienhäuser der Wohnungsbaugenossenschaft Lübbenau eG. Die 147 kWp starke Photovoltaikanlage auf den gepachteten Dächern versorgt die rund 100 Mietparteien mit günstigem und klimafreundlichem Solarstrom.

  • Mieter-Solaranlage
  • 147 kWp Leistung
  • Dachpacht

03222 Lübbenau/ Spreewald

SOLARIMO GmbH
Mehr erfahren
Mehr als 38.000 Solarmodule im Solarpark Pritzen erzeugen nachhaltigen Strom (Foto: obs/Trianel GmbH/Reimer)
Projekt-Nr.: 626

Prinzen: Solarpark auf altem Gelände des Braunkohletagebaus

In der Gemeinde Pritzen im Oberspreewald-Lausitz befindet sich ein leistungsstarker Solarpark: Rund 38.000 Solarpaneele erzeugen hier umweltfreundlichen Solarstrom. Das 20 Hektar große Areal war früher Teil des alten Braunkohletagebaus Greifenhain - ein tolles Zeichen für die moderne Energieversorgung!

  • 38.000 Solarpaneele
  • Photovoltaik-Freiflächenanlage
  • Braunkohletagebau Gelände

03116 Drebkau

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 1009

Solaranlage liefert Mieterstrom für Wohnparteien in Neupetershain

Das Amt Altdöbern hat gemeinsam mit dem Unternehmen SOLARIMO mehrere Wohnhäuser in Neupetershain mit Solaranlagen ausgestattet. Die Module produzieren jährlich rund 100 MWh klimafreundlichen Strom. Das entlastet die Umwelt und senkt zugleich die Energiekosten für die Mieter um 15 Prozent.

  • Solaranlage auf 509 m2
  • 62,7 Tonnen CO2-Einsparung
  • PV-Anlage für Mieterstrom

03103 Neupetershain

SOLARIMO GmbH
Mehr erfahren
Der LEAG-Solarpark Welzow III erreicht eine Spitzenleistung von 10 MWp (Foto: LEAG)
Projekt-Nr.: 519

Solarpark Welzow III speist Strom ins Netz

Das Lausitzer Energieunternehmen LEAG hat Ende 2019 den Solarpark "Welzow III" in Betrieb genommen und setzt damit ein starkes Zeichen für erneuerbare Energien in der Region. Mit einer Erzeugungskapazität von 10 Megawatt trägt die Anlage zur Stromversorgung bei.

  • Freiflächen-Solaranlage
  • Netzeinspeisung
  • 10 MW Leistung

03119 Welzow

Mehr erfahren

Alubau Rollo-May Handwerksmeister Christian May

Kesselsdorfer Straße 216, 01169 Dresden

icon55,7 km von Bad Liebenwerda entfernt.
PhotovoltaikFensterTüren
Projekt-Nr.: 406

Dresden: Solar-Schriftzug auf Dach von ICC

Auf dem Dach des International Congress Centers (ICC) in Dresden wurde eine Solaranlage errichtet, welche aus der Luft gesehen den Namen der Stadt zeigt. Die Anlage hat eine installierte Leistung von 137 kWp und erzeugt im Jahr 125.000 kWh Solarstrom.

  • Rechnerisch 70 Haushalte mit Strom versorgt
  • 140.000 Investitionssumme
  • 508 Solarmodule installiert

01067 Dresden

Mehr erfahren

HTS Haustechnik & Service GmbH

Kesselsdorfer Str. 46, 01159 Dresden

icon57,2 km von Bad Liebenwerda entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungBHKWHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikDämmungEnergieberaterArchitektWohnraumlüftungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

Sie interessieren sich für
dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen

Elektroanlagen Dresden-Mitte GmbH

Könneritzstraße 25, 01067 Dresden

icon56,7 km von Bad Liebenwerda entfernt.
PhotovoltaikElektriker

Elektro-Sanitär-Paul GmbH

Uthmannstr. 35, 01169 Dresden

icon56,9 km von Bad Liebenwerda entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungBHKWElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftung

Energie-Beratungszentrum Dresden

Berliner Str. 19, 01067 Dresden

icon56,6 km von Bad Liebenwerda entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikDämmungEnergieberaterArchitektWohnraumlüftungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung
Projekt-Nr.: 682

Dresdner Staatsministerium trägt Solarpaneele

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales befindet sich in der Landeshauptstadt Dresden und trägt seit Januar 2009 Solarmodule auf der Dachfläche. Damit erzeugt das Regierungsgebäude nachhaltigen Strom und generiert zudem Einnahmen nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz.

  • Sächsische Staatsministerium
  • 34 kWp Solaranlage
  • PV-Strom Netzeinspeisung

01097 Dresden

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 375

Brandis: Solarpark Waldpolenz besteht aus 550.000 Modulen

Der Solarpark Waldpolenz in Brandis ist einer der größten Solarparks der Welt. Er besteht aus 550.000 Solarmodulen und hat eine installierte Leistung von 40 MWp. So kann der jährliche Ausstoß von 25.000 Tonnen im Vergleich zu herkömmlichen Stromerzeugern verhindert werden.

  • 130 Millionen Euro Investitionssumme
  • 550.000 Solarmodule installiert
  • 40 Millionen kWh Ertrag pro Jahr

04821 Brandis

Mehr erfahren
Übergabe eines Solar-Panels durch die SachsenEnergie-Projektverantwortliche Ines Kirner (rechts im Bild) an den Theaterkahn-Intendanten Holger Böhme (links im Bild) (Foto: SachsenEnergie)
Projekt-Nr.: 3107

Flex-Module produzieren Energie auf Theaterschiff in Dresden

Der 111 Jahre alte Theaterkahn in Dresden hat trotz Beschränkungen seiner Dachlast eine klimafreundliche Photovoltaikanlage erhalten. Diese besteht aus ultradünnen Flex-Modulen von SunMan, welche sich direkt auf das Dach kleben lassen.

  • 22.750 kWh Stromertrag
  • 24,75 kWp Leistung
  • 66 Solarmodule

01067 Dresden

Mehr erfahren

Hermani Elektro-Anlagen KG

Mittlere Dorfstrasse 23, 09648 Kriebstein

icon58,4 km von Bad Liebenwerda entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektriker
Projekt-Nr.: 687

Dresdner St. Benno-Gymnasium demonstriert Solarenergie

Das Dresdner St. Benno-Gymnasium bringt das Thema Solarenergie ganz nah an die Schüler:innen: Eine Photovoltaikanlage, bestehend aus mehreren Teilanlagen, verteilt sich auf dem Schulgelände und erzeugt klimafreundlichen Strom. Zudem gibt ein Display Auskunft über die aktuellen Erträge und Leistungen.

  • Solaranlage auf Schule
  • mehrere PV-Teilanlagen
  • 70% eigene Stromdeckung

01069 Dresden

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 196

Solaranlage auf Berufsschule in Dresden installiert

Auf dem Dach der „Gustav Anton Zeuner“ Berufsschule in Dresden wurde eine Solaranlage mit 24,9 kWp Leistung realisiert. Initiiert wurde das Projekt von der neu gegründeten Energien Ostsachsen eG, dessen Mitglieder auch die Finanzierung der Anlage gestemmt haben.

  • 24,9 kWp installierte Leistung
  • Initiiert durch Genossenschaft
  • 31 Mitglieder stellten das Kapital

01307 Dresden

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 652

PV-Anlage leistet Klimaschutz auf CRT in Dresden

Im Zuge des Neubaus des Zentrums für regenerative Therapien in Dresden (CRTD) wurde auch eine Solaranlage auf dem Gebäude montiert. Im Foyer des Neubaus informiert eine Anzeigetafel über den aktuellen Energieertrag und die eingesparten CO2-Mengen - die im Übrigen rund 23 Tonnen jährlich betragen. 

  • PV-Anlage auf CRTD
  • 23 Tonnen CO2-Einsparung
  • Solaranlage auf Neubau

01307 Dresden

Mehr erfahren

wfdd-consulting

Grunaer Str. 26, 01069 Dresden

icon58,6 km von Bad Liebenwerda entfernt.
SolarthermieHolzheizungPhotovoltaik

Energie- & Elektrotechnik Schulze

Nebelschützer Straße 12, 01917 Kamenz

icon58,9 km von Bad Liebenwerda entfernt.
WärmepumpeBHKWElektroheizungPhotovoltaik

Energie - Solar - Beratung Stephan Mücke

Hochschulstr. 14 / 10-03, 01069 Dresden

icon59,0 km von Bad Liebenwerda entfernt.
PhotovoltaikEnergieberater

AWES UG

strehlenerstrasse 14, 01069 Dresden

icon59,2 km von Bad Liebenwerda entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungBHKWElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikDachFensterDämmungEnergieberaterArchitektWohnraumlüftung
Sebastian Weber, Projektleiter für dieses Bauvorhaben bei der Lübbener Wohnungsbaugesellschaft (links im Bild), und Frank Freyer, Geschäftsführer der LWG, auf der Baustelle der ersten enttechnisierten Mehrfamilienhäuser Deutschlands (Foto: Lübbener Wohnungsbaugesellschaft (LWG))
Projekt-Nr.: 1140

Lübben: PV versorgt Mehrfamilienhäuser energieautark

In Lübben entstehen die ersten enttechnisierten, energieautarken Mehrfamilienhäuser Deutschlands. Die Lübbener Wohnungsbaugesellschaft startete das Bauvorhaben mit den hauseigenen Photovoltaikanlagen, die zukünftig die Haushalte inklusive Infrarotheizungen versorgen sollen.

  • enttechnisierte Mehrfamilienhäuser
  • Photovoltaik und Infrarotheizung
  • KfW-Effizienzhaus-Standard 55

15907 Lübben (Spreewald)

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 410

Dresden: Solaranlage auf Kindergarten Kinderwelten

Auf dem Kindergarten Kinderwelten wurde eine weitere Solaranlage des Projektes „NEOS Solar 3“ errichtet. Die Anlage hat eine installierte Leistung von 75 kWp und erzeugt damit im Jahr 69.000 kWh. So kann der Ausstoß von 33 Tonnen CO2 verhindert werden.

  • 242 Solarmodule installiert
  • 75 kWp installierte Leistung
  • 33 Tonnen CO2 eingespart

01309 Dresden

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 464

Berlin: Plusenergiesiedlung in Adlershof errichtet

Im Berliner Stadtteil Adlershof wurde eine der erste Plusenergiesiedlungen Berlins errichtet. Das Quartier „Powerhouse“ erzeugt mit Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen Wärme und Strom. Beheizt wird es über Fernwärme. Dämmung und die Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sorgen für hohe Effizienz.

  • Photovoltaik
  • Solarthermie
  • Fernwärme-Anschluss

12489 Berlin-Adlershof

Mehr erfahren

Firma Solarservice Sachsen

Saarstraße 27b, 01189 Dresden

icon59,9 km von Bad Liebenwerda entfernt.
WärmepumpeSolarthermieElektroheizungPhotovoltaikDachEnergieberaterWohnraumlüftungElektriker

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet