Hier sehen Sie ein Wohnhaus

Die 170 Quadratmeter große Doppelhaushälfte in Neuss aus dem Jahr 1979 ist komplett modernisiert (Foto: Stiebel-Eltron_BWP)

Neusser Doppelhaushälfte wird geheizt und gekühlt

Anzeige

Die 170-Quadratmeter-Doppelhaushälfte in Neuss aus 1979 ist seit Mitte 2018 komplett modernisiert. Unter anderem hat die Ölheizung hat einer Sole-Wasser-Wärmepumpe das Feld überlassen. Die eingesetzte Wärmepumpe WPF 07 cool von Stiebel Eltron wird kombiniert mit einem 400 Liter Pufferspeicher und einem 300 Liter Trinkwarmwasserspeicher – dank platzsparender Aufstellung bietet der Heizungskeller nun zusätzlichen Stauraum. Die Wärmeverteilung erfolgt über die Fußbodenheizung.

Mit der Haustechnik wird nicht nur effizient geheizt und Trinkwarmwasser bereitet, sondern auf Wunsch auch gekühlt. Heiko van Bergen, Geschäftsführer der Firma Stamos, hat Eigentümer Dirk Herberholz beraten. „Die Ölheizung war 35 Jahre alt. Im Prinzip kam nur die Wärmepumpe in Frage, Gasleitungen gab es sowieso nicht am Grundstück“, erklärt van Bergen.

„Außerdem konnten wir dank der optimalen Gegebenheiten hier vor Ort eine Sole-Wasser-Wärmepumpe einsetzen.“ Die Erdwärme für die Wärmepumpe wird aus einer 120 Meter tiefen Bohrung direkt hinter dem Haus gewonnen. Die Wärmepumpe erreicht eine Jahresarbeitszahl von 4,8. Aus einer KWh Strom, werden also fast fünf KWh Wärme.

Wärmepumpe-Projekt von Stiebel Eltron

Stiebel Eltron

Steckbrief
Projektnummer:
1352
Objekt:
Wohnhaus
Ort:
Neuss
Beteiligte Unternehmen:
Stamos
Hersteller:
Stiebel Eltron
Thermisch Heizleistung:
5,00 kW
Baujahr:
2018


Bilder

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Düsseldorf: Wohnhaus bekommt seine Energie aus der Erde

Schon seit 2006 nutzt eine Wohnanlage in Düsseldorf-Friedrichstadt Erdwärme zum Heizen und Kühlen. Hierfür wurden 1800 Meter Erdsonde verlegt und eine...

40227 Düsseldorf-Friedrichstadt

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Buerogebaeude in der Duesseldorfer Airport City

Wärmepumpe heizt und kühlt Düsseldorfer Bürogebäude

Im Jahr 2014 wurde ein neues Bürogebäude in der „Airport City“ in Düsseldorf fertiggestellt, welches neun in Kaskade geschaltete Luft-Wasser-Wärmepumpen...

40468 Düsseldorf

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Hauseigentümerin Jennifer Breising bei der Übergabe des Gütesiegels Energieeffizientes Haus

Energie durch Wärmepumpe: Gutes Beispiel in Düsseldorf

In Düsseldorf-Eller wurde ein Einfamilienhaus energetisch saniert. Dabei haben sich die Eigentümer für eine Erdwärme-Wärmepumpe und eine...

40299 Düsseldorf-Eller

Mehr erfahren
Skizze des neuen EUREF-Campus Düsseldorf mit Blick auf den See, der die Wärmepumpe mitversorgen soll. (Copyright: EUREF-Campus Düsseldorf, © EUREF AG)

EUREF Campus Düsseldorf setzt auf regenerative Energiequellen

Die kombinierte Nutzung regenerativer Energiequellen bildet den Kern des innovativen Energiekonzepts des neuen EUREFCampus Düsseldorf. Die unmittelbare...

40472 Düsseldorf

Mehr erfahren
Hier sehen Sie den Neubau des DKV Büros in Ratingen

DKV-Büro ist energieeffizientestes Gebäude Ratingens

In Ratingen wurde im Jahr 2009 das neue über 10.000 m2 große DKV-Bürogebäude fertiggestellt. Dieses nutzt Erdwärme mittels Sole-Wasser-Wärmepumpe zum...

40882 Ratingen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Wohnzimmer des Bauernhofs

Willich: Sanierte Bauernhof-Scheune heizt mit Wärmepumpe

In Willich hat Familie Brauckmann eine 120 Jahre alte Scheune saniert und in Ihr neues Zuhause verwandelt. Hierzu wurden unter anderem eine...

47877 Willich

Mehr erfahren
Hier sehen Sie Bauleiter Lars Nitsch, Willy Kerbusch (GSG Willich), Geschäftsführer Tafil Pufja, Projektleiter Dimitrios Trentos, Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Paul Schrömbges und Markus Poschmanns (Technischer Betriebsleiter Tiefbau Lücker) beim begutachten des Baugrundstücks "Am schwarzen Pfuhl" in Neersen

Intelligente Haustechnik für Wohnquartier-Neubau in Neersen

In Neersen am Niederrhein haben im Sommer 2022 die Bauarbeiten für das neue Wohnquartier „Am schwarzen Pfuhl“ begonnen. Die Haustechnik des neuen...

47877 Neersen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Wohnquartier

Wärmepumpen nutzen Abwasser in der Seestadt Mönchengladbach

Die neue Seestadt in Mönchengladbach besteht aus modernen Büroflächen, Gastronomie, günstigem Wohnraum und einer nachhaltigen Energieversorgung. Unter...

41065 Mönchengladbach

Mehr erfahren
Blick auf die Kläranlage der Wirtschaftsbetriebe Duisburg im Stadtteil Huckingen (Quelle: Wirtschaftsbetriebe Duisburg)

Wärmepumpe gewinnt Abwärme der Kläranlage Duisburg-Huckingen zurück

An der Kläranlage in Duisburg-Huckingen installieren die Stadtwerke Duisburg im Zuge eines iKWK-Projekts eine Groß-Wärmepumpe, die die Abwärme des...

47259 Duisburg-Huckingen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie einen Neubau

Bismarck-Palais in Solingen heizt mit Erdwärmepumpen

Bei dem Bismarck-Palais in Solingen handelt es sich um zwei Zwillingshäuser, erbaut von dem Beamten-Wohnungsbauverein Solingen, welcher bereits bei vielen...

42659 Solingen

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Verwaltungsgebäude von außen.

Bergheim: Erftverband setzt auf Großwärmepumpen

In Bergheim befindet sich ein bisher weltweit einzigartiges Energiesystem: Innerhalb eines Nahwärmenetzes nutzen zwei Viessmann Wärmepumpen 26°C...

50126 Bergheim

Mehr erfahren

Intro Bergheim nutzt Luft-Wärmepumpen zum Heizen und Kühlen

Ende 2019 eröffnete das Intro Bergheim, ein Shoppingcenter mit 22 Einzelhandelsgeschäften im Zentrum von Bergheim bei Köln. Die 19.500 m2 große Handels-...

50126 Bergheim

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das ICE-Instandhaltungswerk in Köln (Foto: Deutsche Bahn AG)

Köln: Wärmepumpe versorgt CO2-neutrales ICE-Instandhaltungswerk

In Köln befindet sich das erste grüne ICE-Instandhaltungswerk der Deutschen Bahn, welches zu 100 Prozent CO2 neutral betrieben wird. Eine...

50739 Köln

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Mehrfamilienhaus in Köln-Weidenpesch

Grundwasser-Wärmepumpe sorgt in Köln-Weidenpesch für Wärme

In Köln-Weidenpesch wurde eine Kombination aus Grundwasser-Wärmepumpe und Gas-Brennwertheizung installiert. Die Wärmepumpe soll die Grundversorgung an...

50737 Köln-Weidenpesch

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen

Wärmepumpe-Projekt von Stiebel Eltron

Stiebel Eltron

Steckbrief
Projektnummer:
1352
Objekt:
Wohnhaus
Ort:
Neuss
Beteiligte Unternehmen:
Stamos
Hersteller:
Stiebel Eltron
Thermisch Heizleistung:
5,00 kW
Baujahr:
2018
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet