Solarenergie für über 70 Mieter in Gräfenhainichen

Anzeige

Die Kommune Gräfenhainichen wird zum Vorreiter der Energiewende und setzt ihr erstes Mieterstromprojekt um. Im Zuge ihrer Sanierungsstrategie setzt die Wohnungsgenossenschaft Gräfenhainichen eG jetzt auf Solarstrom für ihre Mieter. So sollen die Mieter rund 16% Kosten gegenüber dem Strompreis ihres Grundversorgers einsparen. Das Projekt der WGG (Wohnungsgenossenschaft Gräfenhainichen eG) wird pro Jahr über 40 Tonnen CO2 einsparen. Umsetzung des Mieterstromprojektes erfolgt zusammen mit dem Mieterstromanbieter Solarimo GmbH und startete im September 2020.

76 Wohnungen können nach der Installation der Solaranlage mit direktem und sauberem Solarstrom versorgt werden. Die rund 220 Solarmodule produzieren im ersten Jahr voraussichtlich fast 70 MWh Energie und sparen 43 Tonnen CO2 im Jahr (im Vergleich zum normalen deutschen Strommix). Das entspricht in etwa dem Effekt von 3.500 Bäumen, die CO2 aus der Atmosphäre einlagern oder 215 Flüge von Berlin nach Paris.

Die Vorstände Nicole Tausch und Patrick Mette wollen so viel Dachfläche der WGG Gebäude nicht ungenutzt lassen: „Wir selbst haben bereits eigene Erfahrungen mit Solaranlagen und möchten, dass auch unsere Mieter davon profitieren können. Mit Mieterstrom können wir ihnen nicht nur einen günstigen Strompreis anbieten, sondern gleichzeitig etwas für den Umweltschutz tun.“ erklärt Mette die Motivation hinter dem Mieterstromprojekt.

Das Mieterstromprojekt ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für die Mieter. Denn der Solarstrom wird direkt in die Wohnung geleitet und spart dadurch Stromsteuer und Netzentgelte ein. Diese Ersparnis wird an die Mieter weitergegeben, die in Gräfenhainichen bald von einem 16% günstigeren Strompreis als beim Grundversorger profitieren können.

Das Mieterstromgesetz garantiert, dass der Strompreis dauerhaft mindestens 10% unter dem Preis des lokalen Grundversorgers liegt. Insbesondere im Segment des bezahlbaren Wohnens kann solch eine langfristige Strompreisbremse die relevante „zweite Miete” für die Mieter verringern. Wenn die Sonne nicht scheint, liefert der Mieterstromanbieter Ökostrom aus Wasserkraft. Der Preis, den die Mieter für den Strom zahlen, ist ein Gesamtpreis – egal, wie stark und oft die Sonne scheint.

Dieser innovative Weg der CO2 Neutralität für die Gebäude der WGG geschieht ganz ohne eigene Kosten und bürokratischen Aufwand: Bei einem Contracting-Modell stellt der Eigentümer dem Mieterstromanbieter das Dach gegen eine Dachpacht zur Verfügung und übernimmt Finanzierung und Umsetzung. „Die Durchsetzung eines solchen Projektes in Eigenregie bedeutet normalerweise großen bürokratischen Aufwand. Durch die Zusammenarbeit mit der Firma Solarimo bleibt uns das erspart – sie installieren und betreiben die Anlage und übernehmen gleichzeitig den Stromverkauf an unsere Bewohner.“, freut sich Vorständin Nicole Tausch.

Photovoltaik-Projekt von SOLARIMO GmbH

SOLARIMO GmbH

Steckbrief
Projektnummer:
1142
Objekt:
Solaranlage für 76 Mehrfamilienhaus-Wohnungen
Ort:
Gräfenhainichen
Beteiligte Unternehmen:
Solarimo
Elektrische Leistung:
78,00 kW
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
70.000,00 kWh
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
43,00
Baujahr:
2020

Weitere Projekte

Hier sehen Sie eine Solaranlage

Dessau: PV-Module erzeugen Mieterstrom

Zwei Solaranlagen wurden auf den Dächern von Mehrfamilienhäusern in Dessau-Roßlau installiert. Die 726 Module kommen auf einen Stromertrag von 174,4 MWh pro...

06842 Dessau-Roßlau

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Solaranlage

Bürogebäude in Leipzig installiert Solarmodule

In Leipzig hat die SOLARIMO GmbH 442 Solarmodule auf dem Dach eines Bürogebäudes installiert. Dadurch entsteht ein Stromertrag von 100.000 Kilowattstunden pro...

04347 Leipzig

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Visualisierung

Merseburg: Solaranlage und BHKW im Gebäudebestand

In Merseburg wird ein bestehender Immobilienkomplex von nun an mittels Photovoltaikanlage und Blockheizkraftwerk energetisch nachhaltig versorgt. Durch den...

06217 Merseburg

Mehr erfahren
Hier sehen Sie einen Solarpark

Solaranlage auf ehemaligem Militärgebiet in Möckern

Auf einer landwirtschaftlichen Brachfläche in Lübars (Möckern) wurden 17.694 PV-Module installiert. Die Solaranlage verfügt damit über eine Spitzenleistung...

39291 Möckern

Mehr erfahren

Nudelhersteller nutzt Solarstrom im Betrieb

Die Teigwaren Riesa GmbH hat für die betriebliche Stromversorgung eine Photovoltaikanlage auf ihrem Fabrikdach installieren lassen. Verbaut wurden 1.334 Q.PRO...

01591 Riesa

Mehr erfahren

2.727 PV-Module im Solarpark Magdeburg

Die Landeshauptstadt Magdeburg nutzt seit 2011 eine ehemalige Deponie zur Erzeugung von Solarstrom. Auf dem 15 Hektar großen Areal wurden 2.727 PV-Module mit...

39114 Magdeburg

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Wohnanlage

In Freyburg geht eine Solaranlage für Mieter ans Netz

In Freyburg wurden 450 Photovoltaik-Module auf Genossenschaftsdächern angebracht. Die 117 Megawattstunden produzierende Anlage spart jährlich 59 Tonnen CO2...

06632 Freyburg (Unstrut)

Mehr erfahren

Solarstrom aus Heideblick-Walddrehna

In der brandenburgischen Gemeinde Heideblick ist ein Solarpark auf einem ehemaligen Militärgelände entstanden. Istalliert wurden zwei Modultypen aus...

15926 Heideblick-Walddrehna

Mehr erfahren

Bürgersolaranlage für Potsdam-Drewitz

Im Potsdamer Stadtteil Drewitz wurde im Jahr 2017 eine Bürgersolaranlage auf einem Plattenbau in Betrieb genommen. Die installierten Dünnschichtmodule, die in...

14480 Potsdam

Mehr erfahren
Hier sehen Sie Mietshäuser

1.224 PV-Paneele für Solarprojekt in Lauchhammer

Im brandenburgischen Lauchhammer erzeugen Solaranlagen der GWG Lauchhammer eG klimafreundlichen Strom für die Mietparteien von acht Wohngebäuden. Die vor Ort...

01979 Lauchhammer

Mehr erfahren
Solarmodule an der Südfassade des Mehrfamilienhauses im Albert-Mücke-Ring in Meißen (Foto: SEEG Service GmbH)

Meißener Mehrfamilienhaus: Solar und Wärmepumpe machen Miete sozialverträglich

In Meißen hat die SEEG ein Mehrfamilienhaus so saniert, dass es sich zu 70% mit Solarenergie selbst versorgt. Besonders innovativ: Die Solarpaneele wurden an...

01662 Meißen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie einen Wohnblock

WBG Schwarzheide bestückt 10 weitere Dächer mit Solaranlagen

Die Wohnungsbaugenossenschaft Schwarzheide hat 10 weitere Dächer ihrer Mietshäuser mit Solarpaneelen ausstatten lassen. Das freut nicht nur die Umwelt,...

01987 Schwarzheide

Mehr erfahren
Hier sehen Sie einen Neubau

Solarstrom für Mieter in Schwarzheide

Auf drei großen Wohngebäuden in Schwarzheide wird seit 2019 Solarstrom durch eine PV-Anlage auf den Dächern derExport Projekt Gebäude gewonnen. Die 500...

01987 Schwarzheide

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Solaranlage

PV-Anlage auf drei Berliner Mietshäusern realisiert

In Berlin wurde eine aus 229 Modulen bestehende Photovoltaikanlage auf den Dächern von drei Miethäusern errichtet. Mit Ihren 63 kWp erzeugt die Anlage...

12107 Berlin

Mehr erfahren
Das Bauschild kündigt es an: Hier entsteht mit 90 MW der erste Solarpark des Energiepark Lausitz. (Foto: GP JOULE)

Energiepark Lausitz: 90-MW-Solarpark in Klettwitz

In Klettwitz in der Gemeinde Schipkau hat im Oktober 2021 der Bau des ersten von drei Solarparks im Energiepark Lausitz begonnen. Der erste Abschnitt des...

01998 Schipkau

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Solaranlage

Austausch der Solarmodule in Tangermünde

Die Energiegewinner haben die beschädigten Module der Solaranlage eines Unternehmens in Tangermünde ausgetauscht. Fortan produzieren 2.076 moderne...

39590 Tangermünde

Mehr erfahren

PV-Anlage in der Spreewaldstadt Lübbenau erzeugt Mieterstrom

SOLARIMO installierte in Lübbenau/ Spreewald das erste Mieterstromprojekt auf Mehrfamilienhäuser der Wohnungsbaugenossenschaft Lübbenau eG. Die 147 kWp starke...

03222 Lübbenau/ Spreewald

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen

Photovoltaik-Projekt von SOLARIMO GmbH

SOLARIMO GmbH

Steckbrief
Projektnummer:
1142
Objekt:
Solaranlage für 76 Mehrfamilienhaus-Wohnungen
Ort:
Gräfenhainichen
Beteiligte Unternehmen:
Solarimo
Elektrische Leistung:
78,00 kW
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
70.000,00 kWh
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
43,00
Baujahr:
2020
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen