Das Bild zeigt die Solar-Testanlage (Foto: LEW / Bernd Feil)

Mit der 3 kWp starken PV-Anlage in Biessenhofen soll getestet werden, welche Erträge sich mit bifazialen Modulen erzielen lassen (Foto: LEW / Bernd Feil)

Biessenhofen: Lechwerke testen bifaziale Photovoltaikanlage

Anzeige

In Biessenhofen, einer Gemeinde im schwäbischen Landkreis Ostallgäu, testen die Lechwerke (LEW), wie sich Solarstromerzeugung und landwirtschaftliche Nutzung kombinieren lässt. Bei der Agri-Photovoltaik-Anlage (Agri-PV) in Biessenhofen werden anders als bei herkömmlichen Solarparks die PV-Module senkrecht installiert und streifenförmig auf den Flächen angeordnet. Die verwendeten PV-Module sind bifazial, sodass sie sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite Sonnenlicht in Strom umwandeln können.

Die Testanlagen mit einer Leistung von 3 kWp in Biessenhofen soll Aufschluss darüber geben, welchen Beitrag das Agri-PV-Verfahren für die Energiewende leisten kann: „Mit den Testanlagen möchten wir Erkenntnisse zur Stromerzeugung von solchen Anlagen gewinnen – insbesondere, wie viel Strom die Agri-PV-Module im direkten Vergleich zu herkömmlichen Modulen liefern können und das im Tages- und Jahresverlauf“, sagt LEW-Projektleiterin Sigrid del Río.

„Es gibt zwar bereits einzelne Projekte von senkrechten Agri-PV-Anlagen, doch leider kaum Erkenntnisse zur Vergleichbarkeit mit südausgerichteten PV-Anlagen. Die gewonnenen Daten aus unseren Testanlagen wollen wir für künftige Agri-PV-Projekte nutzen.“

Die in der Testanlage gewählte senkrechte Ausrichtung der Module hat voraussichtlich auch Vorteile für die Stromerzeugung: Gewöhnliche PV-Anlagen liefern vor allem in der Mittagszeit, wenn die Sonne am höchsten steht, Energie. Da die Agri-PV-Module in Biessenhofen sowohl mit der Vorder- als auch der Rückseite Strom gewinnen, erreichen sie bei einer Ost-West-Ausrichtung zwei Leistungshöhepunkte: einmal in den Morgen- und einmal in den Abendstunden. Damit liefern die Anlagen insbesondere zu den Zeiten Strom, in denen klassische PV-Freiflächen in Südausrichtung weniger produzieren.

Agri-PV-Anlagen können zu einer effizienteren Nutzung von Anbauflächen beitragen: Die Flächen können sowohl landwirtschaftlich als auch für die Stromerzeugung genutzt werden. Dabei gibt es unterschiedliche Konzepte: Agri-PV-Module sind beispielswiese senkrecht oder mehrere Meter über dem Boden angebracht. Landwirtschaftliche Maschinen wie Traktoren oder Mähdrescher können so unter oder zwischen den Modulen fahren. Bei senkrechten Agri-PV-Modulen, wie sie bei den LEW-Testanlagen zum Einsatz kommen, bleiben die etwa ein Meter breiten Wiesenstreifen unter den Modulen unbewirtschaftet. Sie können so als Blühfläche angelegt werden und ökologische Mikrolebensräume schaffen.

Um die Erzeugung von senkrechten PV-Modulen mit herkömmlichen PV-Freiflächenanlagen vergleichen zu können, hat LEW die Testanlagen jeweils neben bestehenden Solarparks gebaut. So sind die neuen, knapp unter drei Meter hohen Anlagen derselben Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Die erzeugten Strommengen aus den verschiedenen Anlagetypen sind damit gut vergleichbar.

Steckbrief
Projektnummer:
1285
Objekt:
Bifaziale Agri-PV-Testanlage
Ort:
Biessenhofen
Beteiligte Unternehmen:
Lechwerke (LEW)
Elektrische Leistung:
3,00 kW
Baujahr:
2021
Quelle:
lew.de


Bilder

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Hier sehen Sie eine Solaranlage

LEW erweitert PV-Anlage in Biessenhofen

Im bayerischen Biessenhoffen hat die LEW die zweite großflächige Solaranlage in Betrieb genommen. Zusammen mit dem bestehenden Modell produziert sie rund...

87640 Biessenhofen

Mehr erfahren

Großanlage G&P Kaufbeuren 299,75 kWp

Wir stehen immer an Ihrer Seite – auch über die fertige Montage hinaus!

 

87600 Kaufbeuren

Profil aufrufen

Einfamilienhaus 9,32 kWp

Wir stehen immer an Ihrer Seite – auch über die fertige Montage hinaus!

87662 Kaltental

Profil aufrufen
Hier sehen Sie ein Gebäude

Waltenhofen: Kinderkrippe setzt auf Holzbau und Solarstrom

Der Neubau einer Kinderkrippe im bayerischen Waltenhofen hat die Jury des Bundesumweltamts überzeugt: Das Gebäude wurde anhand einer umweltfreundlichen...

87448 Waltenhofen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Nahaufnahme eines der PV-Module in Landsberg

Photovoltaik-Anlage auf Waldorfschule errichtet

Im Sommer 2011 wurde in Landsberg am Lech eine Solaranlage mit 53,6 kWp auf dem Dach der Freien Waldorfschule installiert. Dadurch kann die Schule ca. die...

86899 Landsberg am Lech

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Musterhaus "Lichtblick" von Baufritz.

Erkheim: Solaranlage versorgt KfW-55-Musterhaus Lichtblick

Das Baufritz Musterhaus „Lichtblick“ in Erkheim stellt die Nutzung einer Photovoltaikanlage in Kombination mit Batteriespeicher und Luft-Wärmepumpe aus....

87746 Erkheim/Allgäu

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Unternehmen Alois Müller in Ungerhausen

Alois Müller in Ungerhausen: Solarstrom versorgt CO2-neutrale Fabrik

Das Unternehmen Alois Müller hat sich dazu verpflichtet, seine Energieversorgung nachhaltig auszurichten. Mit einer eigenen Solaranlage, einem...

87781 Ungerhausen

Mehr erfahren

Gemeinde Penzing weiht Solarpark feierlich ein

Der Solarpark Epfenhausen in Penzing wurde entlang einer Bahnstrecke errichtet und bestehet aus 14.784 Modulen. Dieser erzeugen genügend Strom um 970...

86929 Penzing

Mehr erfahren
Hier sehen Sie einen Solarpark

Strom und Artenschutz dank Memminger Solaranlage

Die Stadt Memmingen in Bayern hat von den Lechwerken einen 3.500 m2 großen Solarpark erhalten, der nahezu 270 Haushalte mit Sonnenstrom versorgt. Doch...

87700 Memmingen

Mehr erfahren
Das Bild zeigt ein Wasserstoffhaus in Isny

Mit Solarenergie zum Wasserstoffhaus in Isny

In Isny im Allgäu steht ein beeindruckendes, umfangreich saniertes Wohngebäude. Die zahlreichen Solarmodule auf dem Dach und an der Fassade ermöglichen...

88316 Isny im Allgäu

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Neubau der elobau GmbH in Leutkirch im Allgäu.

Elobau in Leutkirch im Allgäu setzt sich Solaranlage auf's Dach

Das Unternehmen Elobau GmbH & Co. KG fertigte für die unternehmenseigene PV-Anlage eine Sonderanfertigung bestehend aus speziellen Stahlträgern. Die...

88299 Leutkirch im Allgäu

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Logistikzentrum

Leutkirch: Unternehmen nutzt Solarenergie

Das Unternehmen elobau hat seinen Sitz in Leutkirch erweitert. Das sogenannte Werk II versorgt sich selbst mit Solarstrom und gilt zudem als...

88299 Leutkirch im Allgäu

Mehr erfahren
Pilotprojekt für die E-Mobilität: Der neue Solarcarport von Max Wild mit zehn Ladeplätzen für E-Fahrzeuge. (Foto: Max Wild GmbH)

Berkheim: Solarcarport macht Max Wild GmbH solarmobil

Die Max Wild GmbH in Berkheim versorgt zehn Ladepunkte für E-Fahrzeuge á 22 kW mit eigenem Solarstrom. Die Photovoltaikanlage auf dem 140 Meter langen...

88450 Berkheim

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Heinz Soyer GmbH

Größte Aufdach-Solaranlage im Landkreis Starnberg

In Etterschlag wurde die bisher größte Solaranlage im Landkreis Starnberg installiert. Errichtet wurde diese auf Dächern der Heinz Soyer GmbH, einem...

82237 Wörthsee

Mehr erfahren

Garmisch-Partenkirchen: Solaranlage betreibt Wärmepumpe und Lüftung

Das Eigenheim des deutschen Skifahrers Felix Neureuther wird nachhaltig mit Solarstrom und Wärmepumpe betrieben. Die Solaranlage hat eine installiere...

82467 Garmisch-Partenkirchen

Mehr erfahren

Höchstgelegene PV-Module Deutschlands stehen auf der Zugspitze

Auf der Gipfelstation der Zugspitzen, Deutschlands höchstem Berg, wurde eine aus 58 Modulen bestehende Solaranlage installiert. So hoch über den Wolken...

82475 Garmisch-Partenkirchen

Mehr erfahren
Das Bild zeigt Dach- und Fassaden-PV-Anlagen

Bobingen: Installation einer gebäudeintegrierten PV-Anlage

In Bobingen hat IT-Experte Paul Kammerer die Westseite seines geerbten Elternhauses umfangreich mit Solarpaneelen ausgestattet. Die schwarzen...

86399 Bobingen

Mehr erfahren

Agrophotovoltaik-Anlage in Althegnenberg verbessert Ernteerträge

Im Frühjahr 2020 ging die Agrovoltaik-Anlage in Althegnenberg in Oberbayern ans Netz. Die Solarmodule wurde auf einem Nachführ-System in einer Höhe von...

82278 Althegnenberg

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Verkehrskommissariat mit der PV-Anlage in Kißlegg.

Verkehrskommissariat Kißlegg bekommt moderne Photovoltaikanlage

Eine einzigartige Solaranlage ist für das Verkehrskommissariat Kißlegg gefertigt worden. Die PV-Anlage ist nicht wie gewöhnlich auf dem Dach montiert,...

88353 Kißlegg

Mehr erfahren

Hallendach in Eberhardzell wird von blauen PV-Paneelen geziert

Auf dem Hallendach der Gröber Holzbau GmbH in Eberhardzell wurde im März 2019 eine Solaranlage mit einer Nennleistung von 430 kWp errichtet. Der erzeugte...

88436 Eberhardzell

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
1285
Objekt:
Bifaziale Agri-PV-Testanlage
Ort:
Biessenhofen
Beteiligte Unternehmen:
Lechwerke (LEW)
Elektrische Leistung:
3,00 kW
Baujahr:
2021
Quelle:
lew.de
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet