Wärmepumpe in Altenstadt: Kostenlos Experten-Angebote anfordern!


Die besten Wärmepumpe-Anbieter in Altenstadt

icon

In nächster Nähe


Mantel KG Inh. Markus MantelSchillerstrasse 20
63667 Nidda
icon 15,0 km entfernt
Zum Experten-Profil

CRM-EnergieBerger Str.4
63477 Maintal
icon 18,0 km entfernt
Zum Experten-Profil

Jürgen Speck Elektrobau GmbH Obergasse 16
63477 Maintal
icon 18,0 km entfernt
Zum Experten-Profil
icon

Praxis-Erfahrung


Mantel KG Inh. Markus MantelSchillerstrasse 20
63667 Nidda
icon 0 Referenzen
Zum Experten-Profil

CRM-EnergieBerger Str.4
63477 Maintal
icon 0 Referenzen
Zum Experten-Profil

Jürgen Speck Elektrobau GmbH Obergasse 16
63477 Maintal
icon 0 Referenzen
Zum Experten-Profil
icon

Alles aus einer Hand


CRM-EnergieBerger Str.4
63477 Maintal
icon 1 Leistungen
Zum Experten-Profil

GST Germanium Solartechnik GmbHBerner Straße 55
60437 Frankfurt am Main
icon 1 Leistungen
Zum Experten-Profil

Andreas Reitz MeisterbetriebAm Kirschenwald 45
35415 Pohlheim - Holzheim
icon 1 Leistungen
Zum Experten-Profil


Alle Experten anfragen

Anbieter und Projekte aus Altenstadt

Es wurden 15 Fachbetriebe und 35 Projekte in Altenstadt und Umgebung gefunden.

Experten
Projekte

Beim Anzeigen der Karte werden von Google Cookies gesetzt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Ihr Fachbetrieb ist hier nicht vertreten? Melden Sie sich kostenlos hier an: >> Registrierung

Projekt-Nr.: 2132

Wetterau: Kloster Engelthal nutzt Erdwärme-Wärmepumpe

Die Erweiterung des Klosters Engelthal im hessischen Wetterau, welche im April 2010 gebaut wurde, heizt mit einer Erdwärme-Wärmepumpe. Auch die Heizung des alten Gebäudes wurde ausgetauscht. Heute wird es durch eine Pelletheizung mit Wärme versorgt.

  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • Holzpellet-Heizung
  • Solarthermie-Anlage

63674 Altenstadt

Mehr erfahren
In der Luftrettungswache in Reichelsheim wurde eine Luft/Wasser-Wärmepumpe Logatherm WLW196i-14 AR E installiert (Foto: Buderus)
Projekt-Nr.: 1764

Johanniter in Reichelsheim fliegen auf Wärmepumpentechnik

Die Luftrettungswache in Reichelsheim wurde mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe von Buderus ausgestattet. Ergänzt wird diese durch einen Pufferspeicher mit 750 Litern Fassungsvermögen und einem integrierten Heizstab für Spitzenlasten.

  • Luft/Wasser-Wärmepumpe
  • 750 Liter Pufferspeicher
  • 300 m2 Fläche beheizt

61203 Reichelsheim (Wetterau)

Buderus
Mehr erfahren
Das Mehrfamilienhaus in Bruchköbel erfüllt höchste technische Ansprüche (Bild: Buderus)
Projekt-Nr.: 1775

Wärmepumpe versorgt Mehrfamilienhaus in Bruchköbel

In Bruchköbel wurde ein Mehrfamilienhaus mit moderner Heiztechnik ausgestattet. Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe beheizt zukünftig die 1000 m2 Wohnfläche. Für die Spitzenlast erfolgte zudem die Installation eines Gas-Brennwertkessels.

  • Luft-Wasser-Wärmepumpe
  • Gas-Brennwertgerät
  • 1.000 m2 Wohnfläche

06181 Bruchköbel

Buderus
Mehr erfahren

Mantel KG Inh. Markus Mantel

Schillerstrasse 20, 63667 Nidda

icon14,7 km von Altenstadt entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungBHKWElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung
Durch die nachgeschaltete eXergiemaschine lässt sich die Wärmepumpe des Wohngebäudes dazu nutzen, warmes Wasser bei ca. 60 °C bereitzustellen. (Foto: varmeco)
Projekt-Nr.: 2699

Friedberg: Wärme-Booster für die Wärmepumpe

Die Bewohner eines KFW-55-Hauses in Friedberg lassen ihre Luft-Wasser-Wärmepumpe zusammen mit einer eXergiemaschine arbeiten. Für die zwölf Wohneinheiten bildet sie eine celevere Funktion als „Wärme-Booster“.

  • Wärmepumpe eXergiemaschine
  • Luft-Wasser-Wärmepumpe
  • Wärmepumpe Speicher

61169 Friedberg

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 2541

Rodenbach: Wärmepumpen im Altenzentrum

Im Hessischen Rodenbach wurden im Jahr 2016 die Fenster des Altenzentrums Rodenbach energetisch saniert. Dabei wurde auch die Haustechnik umgestellt. Das Altenzentrum heizt von nun an mit nachhaltigen Wärmepumpen.

  • energetisch sanierte Fenster
  • zwei Wärmepumpen

63517 Rodenbach

Angebot anfordern
Bauabschnitt 2 im Neubaugebiet Bad Nauheim Süd (Foto: waermepumpe-regional.de)
Projekt-Nr.: 2475

Kalte Nahwärme für Bad Nauheim Süd

In Bad Nauheim versorgen die Stadtwerke durch einen geothermischen Flächenkollektor ein Neubaugebiet. Mit einer Wärmepumpe und kalter Nahwärme kann so jeder Bauherr sein Haus bei geringen Kosten klimafreundlich beheizen.

  • Wärmepumpe
  • Kalte Nahwärme
  • Geothermischer Flächenkollektor

61231 Bad Nauheim

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 2325

Klinikum in Hanau heizt und kühlt mit Wärmepumpe

Der Gebäudeteil „M“ des Hanauer Klinikums zeichnet sich durch ein innovatives Energiekonzept aus. Mithilfe einer Erdwärme-Wärmepumpe und insgesamt 24 etwa 100 Metern tiefen Erdwärmesonden wird die Wärmeenergie aus dem Erdreich entzogen und in den Neubau geleitet.

  • Wärmequelle Geothermie
  • 24 Erdwärmesonden
  • 2.000 m2 Betonaktivierung

63450 Hanau

Mehr erfahren

Jürgen Speck Elektrobau GmbH

Obergasse 16, 63477 Maintal

icon18,3 km von Altenstadt entfernt.
WärmepumpeSolarthermieBHKWElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektrikerBrennstoffzelle

CRM-Energie

Berger Str.4, 63477 Maintal

icon18,1 km von Altenstadt entfernt.
Wärmepumpe
Außerdem wurde eine Photovoltaik-Anlage installiert (Foto: Neura / Biokraftwerke Wolf)
Projekt-Nr.: 1629

Autarkie dank Luft-Wasser-Wärmepumpe in Wölfersheim

Biokraftwerke Wolf und Neura Smart Energy Systems haben ein Plusenergiehaus errichtet, das sich durch seinen hohen Grad an autarker Energieversorgung auszeichnet. Das Herzstück des Hauses ist eine Neura Luft-Wasser-Wärmepumpe, die von einer großen Photovoltaikanlage betrieben wird.  

  • Luft-Wasser-Wärmepumpe
  • Pufferspeicher
  • Plusenergiehaus

61200 Wölfersheim-Wohnbach

Mehr erfahren
Schlüsselübergabe für das neue Reifenlager von Goodyear Dunlop in Hanau (Foto: Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH)
Projekt-Nr.: 2327

Hanau: Goodyear Dunlop Büro heizt mit Wärmepumpe

Auf dem Hanauer Werksgelände nahm die Goodyear Dunlop Tires Germany 2014 eine neue Lagerhalle, welche höchste Umweltanforderungen erfüllt, in Betrieb. Neben energiesparenden LEDs und Gasdunkelstrahlern unterstreicht auch die Luftwärmepumpe das klimafreundliche Konzept.

  • Luft-Wasser-Wärmepumpe
  • Luftwärme
  • Solarwärme

63450 Hanau

Angebot anfordern

Bruno Müller KG

Fußgasse 23, 61231 Bad Nauheim

icon19,6 km von Altenstadt entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungHolzheizungHeizkörperFußbodenheizung

Elektro Herbert

Maybachstraße 10, 63456 Hanau

icon19,7 km von Altenstadt entfernt.
WärmepumpeSolarthermiePhotovoltaikWohnraumlüftungElektriker
Projekt-Nr.: 2326

In Hanau wird mit Erdwärme geheizt

Im Jahr 2010 sanierte die Baugesellschaft Hanau ein Wohngebäude im Biberweg 2 und 4. Seitdem werden die insgesamt 24 Wohneinheiten mit erneuerbaren Energien aus dem Erdreich und von der Sonne beheizt. Auf diese Weise können jedes Jahr rund 30 Tonnen CO2 eingespart werden.

  • Sole-Wasser-Wärmepumpe
  • acht Erdsondenbohrungen
  • EnEV 2009-Niveau

63457 Hanau-Großauheim

Angebot anfordern
Neben der Wärmepumpe wurde auch eine Solaranlage auf dem OKAL-Musterhaus installiert (Foto: Hans-Rudolf Schulz)
Projekt-Nr.: 1621

Bad Vilbel: Wärmepumpen-Effizienz im OKAL-Musterhaus

Das OKAL AktivPlus-Musterhaus in Bad Vilbel eröffnete im April 2016 und hat eine PV-Anlage, einen E3/DC-Solarstromspeicher und eine Luft-Wärmepumpe. Durch die Kombination dieser Technologien ist das Haus weitgehend unabhängig von Strompreisentwicklungen.

  • Luft-Wasser-Wärmepumpe
  • AktivPlus-Musterhaus
  • Gebäudesteuerung

61118 Bad Vilbel

Mehr erfahren
Das Fingerhut Musterhaus in Bad Vilbel (Foto: Fingerhut Haus GmbH & Co. KG)
Projekt-Nr.: 2524

Effizienzhaus-40PLUS in Bad Vilbel

In Bad Vilbel eröffnete FingerHaus am 19. September 2020 ein modernes Musterhaus im KfW-Effizienzhaus-40PLUS-Standard. Das Gebäude überzeugt mit intelligenter Smart Home-Technologie sowie dem Einsatz einer klimafreundlichen Wärmepumpe.

  • Effizienzhaus-40PLUS
  • Smart Home
  • Wärmepumpe

61118 Bad Vilbel

Angebot anfordern
Der Kindergarten in Hungen nutzt eine Luft-Wärmepumpe und eine PV-Anlage (Foto: Magistrat der Stadt Hungen)
Projekt-Nr.: 2333

Kindergarten „Am Erlebnishof“ in Hungen nutzt Wärmepumpe und PV

Der neu errichtete Kindergarten „Am Erlebnishof“ in Hungen nutzt eine Luft-Wärmepumpe und eine Fußbodenheizung, um das Gebäude nachhaltig zu heizen. Der dafür benötigte Strom kann durch eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Kindergartens erzeugt werden.

  • 389 m2 Nutzfläche
  • Luft-Wärmepumpe
  • Photovoltaik-Anlage auf dem Dach

35410 Hungen

Mehr erfahren
Die Wärmepumpe wird durch einen Eisspeicher gespeist (Foto: FRANK-Gruppe)
Projekt-Nr.: 2150

Friedrichsdorf: Ökosiedlung heizt mit Großwärmepumpe

Die Ökosiedlung „Frank und Frieda“ im Hochtaunuskreis in Hessen wird durch ein lokales Nahwärmenetz mit Wärme versorgt. Gespeist wird dieses wiederum durch eine Großwärmepumpe, einen Eisspeicher, ein BHKW, eine Gas-Brennwerttherme, Solarabsorber und einer PVT-Anlage.

  • Großwärmepumpe
  • Eisspeicher
  • Nahwärmenetz

61381 Friedrichsdorf

Mehr erfahren
Zwei Erdwärme-Wärmepumpen beheizen das Kinderhilfswerk World Vision in Friedrichsdorf (Foto World Vision Deutschland e.V.)
Projekt-Nr.: 1464

Kinderhilfswerk im hessischen Friedrichsdorf nutzt Erdwärme

Das Kinderhilfswerk World Vision e.V. nutzt im hessischen Friedrichsdorf bodennahe Erdwärme, um das viergeschossige 4.200 m2 große Gebäude nachhaltig zu heizen und zu kühlen. Zwei Erdwärme-Wärmepumpen wurden dafür installiert. Diese senken die Heizkosten um 45 %.

  • Zwei Erdwärme-Wärmepumpen
  • 115 kW Heizleistung
  • 200 kW Kühlleistung

61381 Friedrichsdorf

Mehr erfahren
Das Gebäude von Scherer Feinbau heizt mit einer Brunnenwasser-Wärmepumpe (Foto: CHIRON Werke GmbH & Co. KG)
Projekt-Nr.: 2004

Alzenau: Scherer Feinbau heizt mit Brunnenwasser-Wärmepumpe

Die neue Firmenzentrale der Scherer Feinbau GmbH in Alzenau heizt seit Fertigstellung im Februar 2015 durch eine Kombination aus Brunnenwasser-Wärmepumpe (Grundlast) und Gas-Brennwertgerät (Spitzenlast). Zusätzlich wird die Abwärme aus zwei Druckluftkompressoren genutzt.

  • Brunnenwasser-Wärmepumpe
  • Gas-Brennwertgerät
  • Abwärme aus Druckluftkompressoren

63755 Alzenau

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 1555

Einfamilienhaus in Bad Homburg mit Wärmepumpe beheizt

Das Einfamilienhaus des Architekten Javier Palacares in Bad Homburg wird nachhaltig mit einer Wärmepumpe beheizt. Die Wärme wird über Fußbodenheizung abgegeben. Unterstützt wird die Anlage durch eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung.

  • Wärmepumpe
  • Fußbodenheizung
  • Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

61352 Bad Homburg

Mehr erfahren
Die Nassauische Heimstätte besitzt rund 59.000 Mietwohnungen an 128 Standorten in Hessen und Thüringen. Am Standort Bürgeler Straße 9 - 33 in Frankfurt Fechenheim, der vier Gebäude mit rund 100 Wohnungen umfasst, wurden nun erstmals vier PVT-WP-Systeme den Betrieb aufnehmen. (Foto: Nassauische Heimstätte)
Projekt-Nr.: 2836

Mehrfamilienhaus-Altbau in Frankfurt: PVT-Kollektoren versorgen Wärmepumpen

Vier Gebäude der Nassauischen Heimstätte in der Bürgeler Straße in Frankfurt wurden energetisch saniert. Dabei kamen PVT-Kollektoren zum Einsatz, die zwei Wärmepumpen mit Strom und Wärme versorgen. Die Wärmepumpen decken 50 % des Wärmebedarfs, Brennwertkessel übernehmen die Spitzenlast.

  • 2 Wärmepumpen Typ CTC EcoPart 417
  • 144 PVT-Module Typ Duo Panel 320
  • Mehrfamilienhaus-Altbausanierung

60386 Frankfurt am Main - Fechenheim

Mehr erfahren

GST Germanium Solartechnik GmbH

Berner Straße 55, 60437 Frankfurt am Main

icon23,3 km von Altenstadt entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaik

Wissensportal Hydraulischer Abgleich

Oberwiese 9, 63165 Mühlheim

icon22,9 km von Altenstadt entfernt.
WärmepumpeGasheizungÖlheizungHeizkörperFußbodenheizungDämmungWohnraumlüftung

Sie interessieren sich für
dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen

Elektro Herget

Zwiefaltener Str.11, 63679 Schotten

icon22,8 km von Altenstadt entfernt.
WärmepumpeSolarthermieElektroheizungPhotovoltaikElektriker
Diese Häuserzeilen aus den 50er Jahren wurden energetisch saniert (Foto: Ralf Pelkmann)
Projekt-Nr.: 1337

Wärmepumpen für sanierte Häuser in Frankfurt-Riederwald

In Frankfurt-Riederwald wurden Ende 2017 zwei Häuserzeilen aus den 50er Jahren energetisch saniert. Zum Einsatz kamen Erdwärme-Wärmepumpen, die ihre Wärme aus insgesamt sieben Sonden mit einer Tiefe von jeweils 99 Metern beziehen.

  • Sole-Wasser-Wärmepumpe
  • Sieben Erdsonden á 99 Metern
  • Außerdem Photovoltaik-Anlage

60386 Frankfurt-Riederwald

Mehr erfahren
Foto: Zum Erschließungsbeginn präsentierten ABG-Geschäftsführer Frank Junker und Frankfurts Planungsdezernent Mike Josef gemeinsam mit den Mainova-Vorständen Dr. Constantin H. Alsheimer und Diana Rauhut das nachhaltige Energiekonzept für das Klimaschutzquartier Hilgenfeld (v.l.n.r.) (Foto: ABG/Jean-Luc-Valentin)
Projekt-Nr.: 3228

Frankfurt: Klimaschutzquartier Hilgenfeld nutzt Wärmepumpen

Im Frankfurter Norden entsteht das Wohnquartier Hilgenfeld, welche mittels Erdwärme-Wärmepumpen, BHKW und Gasbrennwertkessel beheizt werden soll. Außerdem kommt eine Photovotaik-Anlage zum Einsatz. So kann 100% des Stroms und 65% der Wärme vor Ort erzeugt werden.

  • 160 Erdwärme-Sonden á 120 Meter
  • Erdwärme-Wärmepumpe & BHKW
  • Gasbrennwert-Kessel für Spitzenlasten

60433 Frankfurt am Main

Mehr erfahren

Elektro-Schwab GmbH Elektroinstallation

Friedrich-Ebert-Straße 76, 63512 Hainburg

icon23,5 km von Altenstadt entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungBHKWElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektrikerBrennstoffzelleHeizungsoptimierung
Projekt-Nr.: 2151

Offenbacher Hafenschule heizt und kühlt mit Erdwärme

Die Offenbacher Hafenschule, eine Grundschule mit Kita und zwei Turnhallen, heizt das im Sommer 2017 bezogene Schulgebäude durch eine Erdwärme-Wärmepumpe und Fußbodenheizung. Im Winter wird die Erdwärme direkt zur Kühlung des Gebäudes verwendet.

  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • Fußbodenheizung
  • Nahwärmenetz

63067 Offenbach am Main

Mehr erfahren
Insgesamt wird eine Nutzfläche von 50.000 qm beheizt (Foto: Engelbert Strauss)
Projekt-Nr.: 1558

Engelbert Strauss in Biebergemünd heizt mit Geothermie

Das Unternehmen Engelbert Strauss heizt den neuen Campus in Biebergemünd nachhaltig dank Geothermie. Hierzu wurden 110 Erdsonden in eine Tiefe von bis zu 99 Metern hinab gelassen. Die so an die Oberfläche beförderte Wärme wird durch eine Wärmepumpe genutzt.

  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • 110 Erdsonden bis 99 Meter Tiefe
  • 50.000 m2 Nutzfläche beheizt

63559 Biebergemünd

Mehr erfahren
300 Millionen Euro investiert die CG Gruppe in das Projekt (Grafik: CG GRUPPE AG)
Projekt-Nr.: 1873

Offenbacher Stadtquartier heizt und kühlt mit Erdwärme

Das Offenbacher Stadtquartier „VITOPIA“ heizt und kühlt dank einer Kombination aus Erdwärme-Wärmepumpen und Fernwärme kosteneffizent und nachhaltig. Hierzu wurden 133 Erdsonden in eine Tiefe von bis zu 125 Metern hinab gelassen. Die Projektkosten betrugen 300 Millionen Euro.

  • Erd- und Fernwärme kombiniert
  • Fünf Photovoltaik-Anlagen installiert
  • 300 Millionen Euro Projektkosten

63067 Offenbach am Main

Mehr erfahren
Zwei Wasser-Wasser-Wärmepumpe beheizen das HFM Gebäude in Frankfurt (Foto: HFM / J.Brutto)
Projekt-Nr.: 1744

Frankfurt am Main. HFM nutzt Wasser-Wasser-Wärmepumpe

Die HFM Managementgesellschaft für Hafen und Markt mbH aus Frankfurt am Main nutzt seit Dezember 2016 zwei Wasser-Wasser-Wärmepumpen um nachhaltig zu heizen. Die Anlagen ersetzen den alten Gaskessel sowie Kältemaschinen, welche die Serverräume gekühlt haben.

  • Zwei Wasser-Wasser-Wärmepumpe
  • Hafenwasser als externe Wärmequelle
  • 39 Tonnen CO2 eingespart

60314 Frankfurt-Ostend

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 2154

Offenbach: Mehrgeschossbau setzt auf Luftwärmepumpe

Auf dem Mehrgeschossbau im Kahlweg in Offenbach wurde die erste Luftwärmepumpe der Stadt auf dem Dach installiert. Mit der energiefreundlichen Wärmepumpe sollen die Heizkosten und CO2-Emissionen des Sechsfamilienhauses reduziert werden.

  • Luft-Wärmepumpe
  • energiefreundliches Heizen
  • Installation auf dem Dach

63071 Offenbach am Main

Angebot anfordern

Elektrotechnik Neis Gesellschaft für Haustechnik mbH

Gelnhäuser Str. 91, 63589 Offenbach

icon26,3 km von Altenstadt entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektrikerBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

Sie interessieren sich für
dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen

Elsner Elektroanlagen

Senefelderstr. 180, 63069 Offenbach

icon26,3 km von Altenstadt entfernt.
WärmepumpeSolarthermieElektroheizungPhotovoltaikElektriker

Lindner Elektrotechnik GmbH

Liebigstraße 9, 63110 Rodgau

icon26,2 km von Altenstadt entfernt.
WärmepumpeSolarthermieBHKWElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektrikerBrennstoffzelle
Die Europäische Zentralbank (links) heizt dank Geothermie nachhaltig (Foto: mailgk1 / wikipedia)
Projekt-Nr.: 1594

Geothermie: Der unsichtbare Held im Frankfurter EZB Neubau

Der Neubau der Europäischen Zentralbank in Frankfurt, entworfen von Coop Himmelb(l)au, ist ein nachhaltiges Gebäude, welches an das Frankfurter Fernwärmenetz angeschlossen ist und Abwärme aus dem hauseigenen Rechenzentrum sowie Geothermie für Heizung und Kühlung nutzt.

  • Fernwärme
  • Abwärme
  • Erdwärme

60314 Frankfurt-Ostend

Mehr erfahren
Eine Wärmepumpe heizt das Mehrfamilienhaus in Verbindung mit Solarthermie (Fotograf: Constantin Meyer / Nassauische Heimstätte Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH)
Projekt-Nr.: 1743

Frankfurt am Main: Mehrfamilienhaus ohne CO2-Emissionen

Auf dem Riedberg in Frankfurt am Main steht ein Mehrfamilienhaus mit 17 Wohneinheiten. Dieses wird dank dem Einsatz einer Luft-Wärmepumpe, eines Eisspeichers, Solarabsorbern und einer Photovoltaik-Anlage ohne den Ausstoß von CO2 betrieben.

  • Wärmepumpe nutzt Solarwärme
  • Eisspeicher
  • Solaranlage auf Dach

60438 Frankfurt-Riedberg

Mehr erfahren

Elektro Dambruch GmbH

Frankfurter Straße 11, 63500 Seligenstadt

icon26,8 km von Altenstadt entfernt.
WärmepumpeSolarthermieBHKWElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektrikerBrennstoffzelle
Das Wohnhaus am Frankfurter Dom wird durch eine Erdwärme-Wärmepumpe beheizt (Foto: Thomas Eicken)
Projekt-Nr.: 1596

Frankfurt: Neubau in Innenstadt nutzt Erdwärme

Ein Neubau aus dem Jahr 2011 zwischen Main und Dom in der Frankfurter Innenstadt heizt mit Erdwärme. Eine Wärmepumpe nutzt diese um sowohl Heiz- als auch Brauchwasserwärme bereitzustellen. Zusätzlich erzeugt eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach Solarstrom.

  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
  • Photovoltaik-Anlage auf Dach

60311 Frankfurt am Main

Mehr erfahren

Andreas Reitz Meisterbetrieb

Am Kirschenwald 45, 35415 Pohlheim - Holzheim

icon28,2 km von Altenstadt entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungBHKWHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungKamin / OfenWohnraumlüftungKlimaanlageBrennstoffzelleHeizungsoptimierung
Der Henninger Turm wird durch eine Sole-Wasser-Wärmepumpe mit 122 Erdsonden beheizt (Foto-Copyright: Dontworry - wikipedia / CC BY-SA 4.0)
Projekt-Nr.: 1734

Frankfurt: Henninger Turm heizt mit Erdwärme

Das Wohnhaus „Henninger Turm“ bietet Platz für 209 Wohneinheiten. Diese können 25% bis 30% ihres Wärmebedarfs nachhaltig durch 122 Erdsonden in Kombination mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe decken. Die hochdämmende Fassade sorgt dafür, dass weniger Energie aufgewendet werden muss.

  • Sole-Wasser-Wärmepumpe mit 122 Erdsonden
  • Hochdämmende Fassade
  • Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

60599 Frankfurt-Sachsenhausen

Mehr erfahren
Neben Wärmepumpen werden auch BHKW und Gaskessel verwendet (Foto: Caparol Farben Lacke Bautenschutz / Claus Graubner)
Projekt-Nr.: 1735

Frankfurt: Stadtgärten heizen und kühlen mit Wärmepumpe

Die Stadtgärten in Frankfurt-Sachsenhausen, ein Neubauquartier direkt am Henninger Turm, wird durch eine Kombination aus konventionellem Gaskessel, einem Blockheizkraftwerk und einer Wärmepumpe mit 600 kW Leistung beheizt. Für die Wärmepumpe wurden 260 Erdsonden verlegt.

  • Wärmepumpe nutzt Erd- und Solarwärme
  • 260 Erdsonden in je 100 Metern
  • Außerdem BHKW und Gaskessel

60599 Frankfurt-Sachsenhausen

Mehr erfahren
Der Erweiterungsbau des Städel Museum heizt mit Erdwärme-Wärmepumpe (Foto: KarinKarin / pixabay.com)
Projekt-Nr.: 1593

Frankfurt am Main: Städel Museum mit Erdwärme-Wärmepumpe

Der unterirdische Erweiterungsbau des Städel-Museums in Frankfurt am Main wird nachhaltig durch eine Erdwärme-Wärmepumpe beheizt und gekühlt. Dafür wurden 35 Erdsonden mit einer Tiefe von jeweils 90 Metern in das Erdreich hinabgelassen. Außerdem wurde eine Lüftungsanlage installiert.

  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • 35 Erdsonden á 90 Metern Tiefe
  • Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

60596 Frankfurt am Main

Mehr erfahren
Das von Rundungen und sphärischen Krümmungen der Wände und Decken bestimmte Architektenhaus wird mit einer Sole/Wasser-Wärmepumpe beheizt. (Quelle: Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e. V. / NIBE Systemtechnik GmbH)
Projekt-Nr.: 2973

Erdwärmepumpe heizt und kühlt Oberurseler Rundhaus

In Oberursel baute Stuckrestaurator Markus Aumüller sein Traumhaus. Die NIBE Sole/Wasser-Wärmepumpe mit Pufferspeicher und Erdwärme-Kompakt-Absorber sorgt für hohe Heizeffizienz und niedrige Betriebskosten. Ein Soledefroster temperiert zudem die Außenluft.

  • NIBE Matten-Absorber
  • Soledefroster
  • 500 Liter Pufferspeicher

61440 Oberursel (Taunus)

Mehr erfahren
Beheizt wird es durch eine Abwasser-Wärmepumpe (Foto: ABG FRANKFURT HOLDING)
Projekt-Nr.: 1595

Frankfurter Aktiv-Stadthaus nutzt Abwasser-Wärmepumpe

Das erste Aktiv-Stadthaus weltweit wurde im Frankfurter Gutleutviertel realisiert. Beheizt wird es durch eine Abwasser-Wärmepumpe mit 120 kW Leistung. Darüber hinaus produziert das Gebäude Strom aus zwei Solaranlagen, eine auf dem Dach, eine an der Fassade.

  • Abwasser-Wärmepumpe mit 120 kW
  • Solarfassade mit 55 MWh Ertrag pro Jahr
  • Aufdach-Anlage mit 250 MWh Ertrag pro Jah

60327 Frankfurt am Main

Mehr erfahren
Das "graue Haus von Oberursel" besticht durch minimalistische Architektur (Foto: Achim Zielke)
Projekt-Nr.: 1721

„Graues Haus von Oberursel“ heizt mit Wärmepumpe

Das Architektenpaar Cornelia Thielen und Sergio Cantón hat sich ein modernes und nachhaltiges Eigenheim in Oberursel gebaut. Dank der modernen Haustechnik bestehend aus Erdwärme-Wärmepumpe und Passivhaus-Dämmung sind die Betriebskosten verschwindet gering.

  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • Lüftungsanlage mir Wärmerückgewinnung
  • 300 Euro Betriebskosten pro Jahr

61440 Oberursel

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 2757

Erdwärme versorgt Pohlheimer Neubaugebiet

Im Pohlheimer Neubaugebiet „Hausen Ost“ sollen die Bauherren ihre Häuser mit Erdwärme-Wärmepumpen beheizen. Um zu ermitteln, wie tief sie bohren müssen, wurde eine Testbohrung durchgeführt und die „Erdwärme“ gemessen. Die Mess-Daten dieser Bohrung dienen später als Planungsgrundlage.

  • Wärmepumpen im Neubau
  • Thermal-Response-Test
  • Erdwärmebohrung

35415 Pohlheim

Angebot anfordern

Ernst Beisler e.K.

Frankfurter Straße 9-20, 63628 Bad Soden-Salmünster

icon29,5 km von Altenstadt entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikElektrikerKlimaanlage

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet