Hier sehen Sie das Kinderhilfswerk World Vision in Friedrichsdorf

Zwei Erdwärme-Wärmepumpen beheizen das Kinderhilfswerk World Vision in Friedrichsdorf (Foto World Vision Deutschland e.V.)

Kinderhilfswerk World Vision nutzt oberflächennahe Geothermie

Anzeige

Die kombinierte Bereitstellung von Wärme und Kälte ist eine Besonderheit der Energiequelle Erdwärme. Das System der Oberflächennahen Geothermie hat auch World Vision überzeugt. Der Deutschlandsitz des christlichen Kinderhilfswerks in Friedrichsdorf im hessischen Hochtaunuskreis, rund 20 Kilometer nördlich von Frankfurt am Main, wird seit 2011 mit Geothermie geheizt und gekühlt.

Die Passivkühlung (auch: freie Kühlung) durch das Erdreich ist eine einfache und kostengünstige Art, für eine angenehme Raumtemperatur im Sommer zu sorgen. Dabei wird die überschüssige Energie des Gebäudes ins Erdreich geleitet. Dort gespeichert kann die zusätzliche Erdwärme im Winter zur Beheizung genutzt werden. Im Winter wie im Sommer wird die gleiche Quellenanlage verwendet. Da bei der Gebäudekühlung nur die Quellenpumpe in Betrieb ist, sind die Betriebskosten sehr niedrig.

Der Neubau der Deutschland-Zentrale des internationalen Kinderhilfswerks World Vision in Friedrichsdorf ist ein viergeschossiges Gebäude mit einem zusätzlichen Staffelgeschoß, das insgesamt etwa 4.200 Quadratmeter Nutzfläche bietet. Im Kinderhilfswerk World Vision in Friedrichsdorf stellen zwei Erdwärmepumpen stellen eine Heizleistung von 115 Kilowatt und eine Kühlleistung von 200 kW zur Verfügung.

Obwohl gegenüber dem alten Gebäude ein geringer Energieverbrauch für die Kühlung hinzugekommen ist, sanken die Heizkosten um 45 %. „Bei unserer Entscheidung haben neben dem Aspekt der Nachhaltigkeit die deutlichen Einsparungen der Betriebskosten den Ausschlag gegeben und wir können nun jährlich noch mehr Mittel für unsere Projektarbeit einsetzen“, freute sich Christoph Hilligen, Vorstand von World Vision, bei der Inbetriebnahme.

Steckbrief
Projektnummer:
1464
Objekt:
Viergeschossiges Bürogebäude
Ort:
Friedrichsdorf
Thermisch Heizleistung:
115,00 kW
Baujahr:
2011


Bilder

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Ansicht des Hauses vom Garten aus (Quelle: Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e. V. / NIBE Systemtechnik GmbH)

Oberursel: Plusenergie-Traumhaus nutzt Wärmepumpe und PV

In Oberursel baute Stuckrestaurator Markus Aumüller sein Traumhaus. Die NIBE Sole/Wasser-Wärmepumpe mit Pufferspeicher und Erdwärme-Kompakt-Absorber sorgt...

61440 Oberursel (Taunus)

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Eröffnung des Klimaschutzquartiers Hilgenfeld

Wohnquartier in Frankfurts Norden nutzt 160 Erdsonden

Im Frankfurter Norden entsteht das Wohnquartier Hilgenfeld, welche mittels Erdwärme-Wärmepumpen, BHKW und Gasbrennwertkessel beheizt werden soll. Außerdem...

60433 Frankfurt am Main

Mehr erfahren
Hier sehen Sie Technik

Friedberg: Wärme-Booster für die Wärmepumpe

Die Bewohner eines KFW-55-Hauses in Friedberg lassen ihre Luft-Wasser-Wärmepumpe zusammen mit einer eXergiemaschine arbeiten. Für die zwölf Wohneinheiten...

61169 Friedberg

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Baugebiet

Kalte Nahwärme für Bad Nauheim Süd

In Bad Nauheim versorgen die Stadtwerke durch einen geothermischen Flächenkollektor ein Neubaugebiet. Mit einer Wärmepumpe und kalter Nahwärme kann so...

61231 Bad Nauheim

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das OKAL-Musterhaus in Bad-Vilbel

AktivPlus-Musterhaus in Bad Vilbel heizt mit Solar-Wärmepumpe

Das OKAL AktivPlus-Musterhaus in Bad Vilbel eröffnete im April 2016 und hat eine PV-Anlage, einen E3/DC-Solarstromspeicher und eine Luft-Wärmepumpe. Durch...

61118 Bad Vilbel

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eines der Häuser in Frankfurter Riederwald

Frankfurt-Riederwald: Häuserzeilen aus den 1950er Jahren nutzen Wärmepumpe und PV

In Frankfurt-Riederwald wurden Ende 2017 zwei Häuserzeilen aus den 50er Jahren energetisch saniert. Zum Einsatz kamen Erdwärme-Wärmepumpen, die ihre Wärme...

60386 Frankfurt-Riederwald

Mehr erfahren
Erdwärme-Bohrung am Rebstockbad in Frankfurt-Bockenheim (Fotocredit: LEA Hessen / Theresa Rundel)

Erdwärme-Bohrung beim Rebstockbad in Frankfurt

Das Rebstockbad in Bockenheim könnte zukünftig mit Erdwärme beheizt werden. Dazu wurde Ende 2021 eine Sondenbohrung niedergebracht. So wird gemessen, ob...

60486 Frankfurt am Main - Bockenheim

Mehr erfahren

Wohnhochhaus in Frankfurt erhält Energie durch Abwasser

Im Mai 2016 konnte das Wohnhochhaus AXIS in Frankfurt am Main fertiggestellt werden. Das Gebäude wird zu 100% durch eine Wärmepumpe beheizt, welche...

60486 Frankfurt

Mehr erfahren

Wohnen am (Frankfurter) Dom: Maßvolle Nachverdichtung mit Erdwärme

Ein Neubau aus dem Jahr 2011 zwischen Main und Dom in der Frankfurter Innenstadt heizt mit Erdwärme. Eine Wärmepumpe nutzt diese um sowohl Heiz- als auch...

60311 Frankfurt am Main

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Europäische Zentralbank und den Main in Frankfurt

Frankfurt-Ostend: Europäische Zentralbank baut auf Geothermie-Pfähle

Der Neubau der Europäischen Zentralbank in Frankfurt, entworfen von Coop Himmelb(l)au, ist ein nachhaltiges Gebäude, welches an das Frankfurter...

60314 Frankfurt-Ostend

Mehr erfahren
Vorstellung des Abwärmekonzepts mit Groß-Wärmepumpen im Wohnquartier „Westville“ in Frankfurt (Bild: Mainova AG)

Frankfurter Wohnquartier Westville: Wärmepumpen nutzen IT-Abwärme

1.300 Neubauwohnungen des Frankfurter Wohnquartiers „Westville“ werden zu mindestens 60 Prozent aus der Abwärme des benachbarten Rechenzentrums versorgt....

60326 Frankfurt am Main

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Städel Museum in Frankfurt am Main

Frankfurt a.M.: Städel Museum nutzt Erdwärme

Der unterirdische Erweiterungsbau des Städel-Museums in Frankfurt am Main wird nachhaltig durch eine Erdwärme-Wärmepumpe beheizt und gekühlt. Dafür wurden...

60596 Frankfurt am Main

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Aktiv-Stadthaus in Frankfurt am Main

Frankfurter Aktiv-Stadthaus heizt mit Wärme aus dem Abwasser

Das erste Aktiv-Stadthaus weltweit wurde im Frankfurter Gutleutviertel realisiert. Beheizt wird es durch eine Abwasser-Wärmepumpe mit 120 kW Leistung....

60327 Frankfurt am Main

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Ordnungsamt Frankfurt

Frankfurter Ordnungsamt setzt auf Wärme aus der Erde

Das neue Verwaltungsgebäude des Ordnungsamts in Frankfurt wird dank einer 600 kW starken Sole-Wasser-Wärmepumpe nachhaltig mit Wärme versorgt. Im Sommer...

60326 Frankfurt

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Rettungswache

Johanniter in Reichelsheim fliegen auf Wärmepumpe

Die neue Luftrettungswache in Reichelsheim wurde mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe von Buderus ausgestattet. Ergänzt wird diese durch einen Pufferspeicher...

61203 Reichelsheim (Wetterau)

Mehr erfahren
Blick auf die Wohngebäude in der Bürgeler Straße 9 – 33 in Frankfurt Fechenheim mit den PVT-Kollektoren auf dem Dach. (Foto: Nassauische Heimstätte)

PVT-Wärmepumpen für Quartier in Frankfurt-Fechenheim

Vier Gebäude der Nassauischen Heimstätte in der Bürgeler Straße in Frankfurt wurden energetisch saniert. Dabei kamen PVT-Kollektoren zum Einsatz, die zwei...

60386 Frankfurt am Main - Fechenheim

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Luftaufnahme der Siedlung in Frankfurt Hoechst

Frankfurt: Energieplus-Häuser Kamelienstraße nutzen Solar, Eis und Wärmepumpen

In Frankfurt am Main wurde im Juli 2015 ein Mehrfamilienhaus fertiggestellt. Dank Solaranlagen, Wärmepumpen und einem Eisspeicher erreicht das Haus den...

65929 Frankfurt-Höchst

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Gebäude der Süwag Energie AG in Frankfurt-Höchst

Wärmepumpe versorgt Firmenzentrale in Frankfurt

Die Firmenzentrale der Süwag Energie AG soll ein Vorzeige-Objekt in Sachen Klimafreundlichkeit sein. Aus diesen Grund wurde neben vielen weiteren...

65929 Frankfurt-Höchst

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
1464
Objekt:
Viergeschossiges Bürogebäude
Ort:
Friedrichsdorf
Thermisch Heizleistung:
115,00 kW
Baujahr:
2011
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet