Letzte Aktualisierung: 20.10.2020

Jetzt Ihre Fachbetriebe finden!

  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
Jetzt Ihre Fachbetriebe finden!

Aktuelle News von energie-experten.org

Zink-Luft-Stromspeicher der FH Münster: Die blauen Kästen sind die Zellen, im Gefäß links befindet sich das Elektrolyt, das durch die Schläuche weitergeleitet wird. (Foto: FH Münster/ Pressestelle)
| Photovoltaik

Zink-Luft-Batterien können eine nachhaltige Alternative zu heutigen Blei- und Lithium-Stromspeichern darstellen. Die Fachhochschule Münster, die EMG Automation und energy environment economics 3e haben nun einen Speicher entwickelt, der allein mit Zink und Luft funktioniert. Die Recyclingquote von…

Weiterlesen
Der 25 MWh fassende Blei-Carbon-Stromspeicher in Bennewitz wird für die geplante Projektdauer von 20 Jahren sog. Regelleistung zur Verfügung stellen und dadurch die Netzfrequenz stabilisieren. (Foto: Upside Invest GmbH & Co. KG)
| Photovoltaik

In Bennewitz in Sachsen wurde jetzt einer der größten Energiespeicher Europas in Betrieb genommen. Der Blei-Carbon Speicher hat eine Kapazität von 25 MWh und dient der Bereitstellung von Regelleistung.

Weiterlesen
Die Kristallstruktur des SALON-Leuchtstoffs ist die Ursache für dessen hervorragende Lumineszenzeigenschaften. Die Farbverschiebung vom roten in den orangen Bereich verbessert die Lichtausbeute. (Foto: Uni Innsbruck)
| Energie sparen

Chemiker haben nun einen neuen roten Leuchtstoff entwickelt, dessen Licht vom Auge gut wahrgenommen wird. Damit lässt sich die Lichtausbeute von weißen LEDs um rund ein Sechstel steigern, was die Energieeffizienz von Beleuchtungssystemen deutlich verbessern kann.

Weiterlesen
Der All-in-One Solarstromspeicher SMART ist kompatibel mit jeder PV-Anlage, umweltfreundlich und kann unendlich oft be- und entladen werden, ohne an Kapazität zu verlieren. (Grafik: VoltStorage GmbH)
| Photovoltaik

Bereits im Mai 2018 sollte der VoltStorage SMART Vanadium-Redox-Flow-Stromspeicher als Komplettlösung mit Batterie-Wechselrichter, Lieferung, Installation sowie Data-Monitoring via VoltStorage App inkl. zehn Jahre Garantie auf das komplette Speichersystem erhältlich sein. Jetzt scheint es…

Weiterlesen
Beim Schichtenspeicher mit dynamischer Entnahme kann trotz fast gänzlicher Leerung noch Brauchwasser mit bis zu 65 °C entnommen werden. Eine lauwarme Temperaturschicht existiert nicht mehr. (Grafik: Jonas Scheumann)
| Pufferspeicher

Der Herausforderung den Wirkungsgrad von Schichtspeichern mit einer Entnahmevorrichtung zu steigern, stellte sich der Student Jonas Scheumann. Aus der Idee erwuchs eine erstzunehmende Konkurrenz für die inzwischen in die Jahre gekommenen Mehrwege-Mischverteiler. Für die innovative Entwicklung eines…

Weiterlesen
Ein Ätzverfahren verleiht den ursprünglich blanken Siliziumscheiben eine poröse Oberfläche, die sich besonders gut mit einer Kupferelektrode verbinden lässt. (Foto: Julia Siekmann, Universität Kiel)
| Photovoltaik

Mit seinem enormen Speicherpotential hätte Silizium entscheidende Vorteile gegenüber Materialien in herkömmlichen Lithium-Ionen-Batterien. Ein Forschungsteam der Kieler CAU hat mit Rena Technologies hochleistungsfähige Siliziumanoden entwickelt, die in Kombination mit Schwefel-Kathoden eine zwei-…

Weiterlesen
Ein Prototyp wie aus der Ideenschmiede von James Bond-Tüftler „Q“: Die Doktoranden Felix Welsch und Susanne Marie Kirsch mit der ersten Maschine, die Luft mit Muskeln aus Nickel-Titan kühlt. (Foto: Oliver Dietze / Universität des Saarlandes)
| Klimaanlage

Werden Nickel-Titan-Drähte gezogen und wieder entlastet, wird latente Wärme freigesetzt bzw. absorbiert. Diesen Effekt haben nun Forscher der Saar-Universität in einem Prototyp eingesetzt, der sich nun wahlweise als Wärmepumpe oder Kühlmaschine betreiben lässt. Das neue Verfahren wird als…

Weiterlesen
Der BSW-Solar gibt in einem neuen Hinweispapier Lösungsansätze zur mechanischen Lagesicherung von PV-Flachdachanlagen gegen Verschiebung (Grafiken: BSW-Solar)
| Photovoltaik

Im Gegensatz zu den wandernden Felsen im kalifornischen Death-Valley ist das Rätsel um wandernde PV-Module gelöst. Warum sich Flachdachanlagen wie von Geisterhand bewegen, damit hat sich nun die Fachgruppe Bautechnik des BSW Solar beschäftigt. In einem Hinweispapier haben die Experten jetzt das…

Weiterlesen
Bohrturm des Schweriner Tiefengeothermieprojekts am Heizkraftwerk Schwerin-Lankow (Foto: paparazzie.de / Stadtwerke Schwerin)
| Erdwärme

Am ersten März präsentierten die Stadtwerke Schwerin die Ergebnisse der Fündigkeitsprüfung ihres Geothermieprojekts: Nach den ersten Pumpversuchen steht fest, dass die Prognosen um 10% übertroffen wurden. Erweist sich das Projekt weitergehend als erfolgreich, könnte es als Blaupause für viele…

Weiterlesen
E-Auto-Akkus können träge Massen von Großkraftwerken ersetzen und den Schwarzstart von Kraftwerken unterstützen. (Foto: Daimler AG)
| Elektroauto

Automobile Batteriespeichersysteme können Aufgaben von Großkraftwerken übernehmen und wesentlich zur Netzstabilisierung und zum Systemwiederaufbau beitragen. Laut einer gemeinsamen Studie von TenneT und Mercedes-Benz Energy im Rahmen des Projekts Enera können E-Auto-Akkus die trägen Massen von…

Weiterlesen
Forschende am HIU montieren Magnesiumbatterien unter Argon-Schutzgas. (Foto: Laila Tkotz / KIT)
| Photovoltaik

Magnesiumbatterien sind potenziell leistungsfähiger und sicherer als Lithium-Ionen-Batterien. Zudem ist Magnesium wesentlich verfügbarer und auch günstiger. Die besondere Herausforderung bei Magnesiumbatterien ist jedoch eine lange Lebensdauer. Forscher untersuchen daher intensiv, wie die Technik…

Weiterlesen
Der ADAC hat zwölf Wallboxen mit Ladeleistungen von 3,7 bis 22 Kilowatt getestet und verglichen, wie gut sie laden, wie sie zu handhaben und wie sicher sie sind. (Grafik: ADAC)
| Elektroauto

Wer sich ein Elektroauto zulegt, braucht eine Ladestation, eine sogenannte "Wallbox". Der ADAC hat jetzt 12 Wallboxen mit Ladeleistungen von 3,7 kW bis 22 kW getestet. Testergebnis: Nur wenige Wallboxen sind richtig gut. Mit einem ADAC-Testurteil sehr gut (1,0 Punkte) wurde die 11-kW-Wallbox des…

Weiterlesen
Die kompakte STAR-LINE ist eine smarte Wärmepumpenlösung für Einfamilienhäuser mit einem Heizbedarf bis 9,5 kW und bietet Heizen, Kühlen, Lüften und Warmwasserbereitung bei optimaler PV-Stromnutzung. (Foto: Ovum Heiztechnik GmbH)
| Wärmepumpe

Die Ovum Heiztechnik GmbH aus Kirchbichl in Österreich hat mit der STAR-LINE eine kompakte Erdwärmepumpe mit kombiniertem Solarstrom-Speicher für Einfamilienhäuser auf nur 1 m2 Stellfläche entwickelt. Die vollmodulierende Heißgas-Wärmepumpe bietet Heizen, Kühlen, Lüften und Warmwasserbereitung bei…

Weiterlesen
BOOSTHEAT.20 besitzt einen Thermokompressor, der in Kombination mit einer Brennwertnutzung eine Brennstoffnutzung von bis zu 200% bietet. (Foto: boostHEAT Deutschland GmbH)
| Wärmepumpe

Im Heizungskeller ist Erdgas einer der am meisten genutzten Energieträger: Rund die Hälfte aller Wohnungen wird mit Erdgas beheizt. Um Wohnungen in Zukunft noch umweltfreundlicher und effizienter zu heizen, entwickelte das französische Unternehmen BOOSTHEAT eine Kombination aus Gasbrennwertheizung…

Weiterlesen
Die Blockchain geht im afrikanischen Harare online: Gruppenfoto mit dem maxx und Sunergy Team, Michael Kober, dena 3.v.r, und Patienten aus dem Krankenhaus (Foto: maxx-solar energy PTY Ltd.)
| Photovoltaik

Solarstromanlagen sind teuer. Aber gerade in Afrika, wo es Sonne im Überfluss gibt und viele Landstriche nicht elektrifiziert sind, könnten PV-Anlagen sehr sinnvoll eingesetzt werden. Um Solaranlagen zu finanzieren, setzt man nun in Simbabwe auf die Blockchain Corrently.

Weiterlesen
Das WLAN basierte Wiser Heat Starter Kit besteht aus zwei Thermostaten und einem Hub. Es ist einfach zu installieren und per Andoid oder iphone-App zu bedienen. (Foto: energie-experten.org)
| Heizungsoptimierung

Seit langem gibt es schon smarte Heizkörperthermostate, die das Heizen im Winter komfortabler machen und gleichzeitig Energie sparen helfen sollen. Wir haben das Wiser heat starter kit jetzt getestet, wie einfach sich diese smarte Heizkörperthermostate installieren und per Wiser App bedienen lassen.

Weiterlesen
Wasserstoff aus Wasserkraft (hier Wasserkraftwerk in Laufenburg) kann besonders wirtschaftlich hergestellt werden. Die neue Power-to-Gas-Anlage am Wasserkraftwerk Wyhlen soll jetzt den Praxis-Nachweis erbringen. (Foto: Energiedienst AG)
| Brennstoffzelle

Wasserstoff aus Ökostrom kann die Mobilität klimafreundlicher machen und dort auch zu weniger Schadstoffausstoß führen. Jetzt wurde eine Power-to-Gas-Anlage in Megawattgröße im süddeutschen Grenzach-Wyhlen in Betrieb genommen, die wirtschaftlich Wasserstoff aus Wasserkraft produzieren soll.

Weiterlesen
Die angeschlossenen Verbraucher können selbst Wärme ins LowEx-Netz einspeisen. So soll die zentrale Wärmeversorgung durch die Berliner Stadtwerke/E.ON immer weiter abnehmen. (Grafik: Berliner Wasserbetriebe / Tegel Projekt GmbH)
| Solarthermie

Auf dem Areal des Flughafen Berlin-Tegel soll der Forschungs- und Industriepark "Berlin TXL – The Urban Tech Republic" sowie ein neues Wohnviertel, das Schumacher Quartier, mit über 5.000 Wohnungen entstehen. Die Wärme und Kälteversorgung erfolgt über ein Niedrigtemperaturnetz, das sogenannte…

Weiterlesen
In der Bioenergiefassade werden in den von einer Nährstofflösung durchströmten Glasfassadenelementen Mikroalgen kultiviert und so Wärme und Biomasse gewonnen. (Grafik: Arup Deutschland GmbH)
| Biomasse

Eine Fassade, die mittels Mikrolagen zur Wärmeversorgung des Hauses beiträgt? Keine Utopie, sondern seit der IBA 2013 gebaute Realität. Die Bioenergiefassade produziert am Hamburger BIQ-Haus auch heute noch Wärme und hochwertige Biomasse. Das Forschungsteam FABIG – ein Verbundprojekt der Technischen…

Weiterlesen
Mit dem bidirektionalen Vehicle to Grid-Ladegerät von Wallbox kann das Elektroauto mit z.B. eigenem Photovoltaik-Strom beladen werden und dieser später, je nach Bedarf, wieder aus der Fahrzeugbatterie ins Hausnetz bzw. Stromspeicher zurück eingespeist werden. (Foto: Wallbox Chargers, S.L.)
| Photovoltaik

Wallbox hat auf der e-move360 in München den ersten Prototypen seines neuesten Home DC-Ladegerätes für E-Fahrzeuge vorgestellt. Das Vehicle to Grid DC-Ladegerät ist mit künstlicher Intelligenz ausgestattet und kann Strom aus hauseigenen Energiequellen, z.B. Photovoltaik, einspeisen und an E-Batterie…

Weiterlesen

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interressieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen